Die junge Welt als RSS-Feed


Teile dieser Website stehen auch in einer XML-Datei als RSS-Feed zur Verfügung. Damit können sie auch in Newsfeed-Readern oder mit einem speziellen Plugin im Browser gelesen werden. Webmaster können mit Hilfe von RSS-Feeds die Inhalte automatisiert auf ihrer Website einbinden. Das XML-Format kann leicht ausgelesen und verarbeitet werden. Es ist deshalb sehr praktisch und kann auf vielseitige Weise verwendet werden.


Alle Hauptartikel Wochenendbeilage
Inland Aktion
Ausland Fotoreportagen
Kapital & Arbeit Antifa
Schwerpunkt Betrieb & Gewerkschaft
Ansichten Feuilleton
Abgeschrieben Feminismus
Sport Geschichte
Thema Politisches Buch
Titel Medien

Und wie liest man so etwas?


Newsreader, mit denen man RSS-Feeds lesen kann, gibt es für diverse Betriebssysteme, z.B. diese hier:



Eine ausführlichere Liste von Newsreadern gibt es beim Open Directory Project.


Es gibt im Internet verschiedene Verzeichnisse, bei denen man RSS-Feeds unterschiedlicher Anbieter zu verschiedenen Themen findet, z.B. http://www.rss-scout.de oder http://www.rss-verzeichnis.de


Weitere Informationen über RSS-Feeds gibt es hier: