Online Spezial: Free Gaza

Griechische Polizei auf der »Tahrir« – Militär blockiert Hafenausfahrt

01.07.2011, 17:52 Uhr

Griechische Polizei auf der »Tahrir« – Militär blockiert Hafenausfahrt

Die »Tahrir« hat gegen 17 Uhr deutscher Zeit Besuch von Polizei und Militär bekommen. Wie der jW-Korrespondent aus dem griechischen Hafen meldet, wollten die Ordnungshüter zunächst nur das Zertifikat des Seenottelefons an Bord des kanadischen Teilnehmerschiffs der »Free Gaza«-Flottille sehen. Militärschlauchboote hätten aber gleichzeitig die Hafenausfahrt blockiert. Auf der Landseite sei das Schiff von mehreren Polizeifahrzeugen umstellt. Einige Aktivisten diskutieren demnach mit einem Polizeibeamten, den sie zugleich gewaltfrei am Verlassen des Schiffes hindern, indem sie den Ausstieg blockieren. Sie hätten ihn gebeten, dies nicht perönlich zu nehmen.

Das US-Teilnehmerschiff der Flottille, die »Audacity of Hope« war am Nachmittag ausgelaufen, jedoch wenig später noch in griechischen Gewässern von der Küstenwache gestoppt worden. Die griechische Regierung will nach Informationen der israelischen Zeitung Haaretz keines der Schiffe auslaufen lassen.

(jW)