Schnellsuche

Erweiterte Suche

Leserbriefe

Leserbrief zu dem Artikel Moralinstanz des Tages: Deutsche Post vom 29.08.2012:

Kein Bedarf

Ich bin in der DDR aufgewachsen und habe gern dort gelebt. Ich möchte aber mehr als 20 Jahre nach der Wende eine Briefmarke mit dem Bildnis Erich Honeckers weder sehen, noch kaufen, noch einen Brief mit dem Bildnis von Herrn Honecker bekommen. In diesem Fall muss ich sagen: Die Post hat Recht. Die Friedenszeit ist kein Verdienst von Herrn Honecker, der z.B. in Helsinki die Schlussakte der KSZE unterschrieben und im Inland nicht ein Stück davon realisiert hat.
Barbara Wolterstädt

Weitere Leserbriefe zu diesem Artikel:

  • Ab in die Schweiz

    Wenn die Deutsche Post ihren Service verweigert, hier die individuelle Briefmarke - aber in der Schweiz: http://www.post.ch/post-startseite/post-geschaeftskunden/post-briefe/post-briefe-frankieren/p...

    Sabine Meise
Zum Seitenanfang

Aktuelle Angebote und Hinweise der jungen Welt

|
|
|
|
|
LPG

Die junge Welt wird von 1529 Genossinnen und Genossen herausgegeben. (Stand: 31.03.2014)

Termine

Newsletter

Newsletter Abonnieren