Nach Terminen suchen:

20.03.2019: Die EU auf dem Weg zur Rüstungsunion

Im Dez. 2017 aktivierten die Staats- und Regierungschefs der EU die „Ständige Strukturierte Zusammenarbeit“ – kurz PESCO. Dieser Schritt wurde als ein Meilenstein hin zu einer „Europäischen Verteidigungsunion“ begrüßt. PESCO zielt aber darauf ab, die EU-Militärpolitik auf komplett neue Grundlagen zu stellen: das bisher auf dem Konsensprinzip basierende Verfahren wird teilweise durch Mehrheitsentscheidungen ersetzt. Den Mitgliedsstaaten wird vorgeschrieben, ihre militärischen Rüstungshaushalte deutlich aufzustocken. Referent: Jürgen Wagner (Vorstandsmitglied der Tübinger Informationsstelle Militarisierung

Veranstaltet durch: Essener Friedens-Forum

19:00 Uhr

Volkshochschule Essen
Burgpl. 1
45127 Essen
Weitere Infos: http://www.essener-friedensforum.de/vhs2019-1.pdf