Nach Terminen suchen:

21.12.2018: Rechte Männerbünde

Den historischen Wurzeln der Rechten zuwenden möchten wir uns in einem Vortrag zu (rechten) Männerbünden, ihrem Antifeminismus, ihrem Bild von Männlichkeit und wie beides miteinander zusammenhängt, wenn Beherrschung der Natur auch Beherrschung mit Natur gleichgesetzter Weiblichkeit bedeutet. Zu untersuchen gälte es, welches Männlichkeitsbild innerhalb der Neuen Rechten transportiert wird und ob dem in Reaktion auf eine doppelte Krise der Männlichkeit eine Regression immanent ist. Dabei kommt diese Betrachtung nicht aus, ohne auch ein weiteres zentrales ideologisches Moment, nämlich den Elitarismus zu beleuchten.

Veranstaltet durch: Verein für antifaschistische Kultur und Politik in Südthüringen e.V + RLS Thür.

19:00 Uhr

P20
Plauesche Straße 20
99310 Arnstadt
Weitere Infos: http://th.rosalux.de/veranstaltung/es_detail/62J5F/rechte-maennerbuende/