Nach Terminen suchen:

29.11.2018: Es ist ein Kraut gewachsen gegen Steuerflucht

Erst Panama, jetzt „Paradise Papers“. Recherchen von 380 Journalist*innen aus 67 Ländern belegen: große Konzerne und Superreiche unterschlagen jährlich Billionen von Dollar in Steuerparadiesen. „Offshore“ - ein System, das Reiche reicher und Arme ärmer macht. Es folgen nach jeder Enthüllung öffentliche Empörung – ohne Konsequenzen. Der ehemalige Finanzminister Schäuble (CDU) redet von der Hydra, der ständig neue Köpfe wüchsen, verhinderte aber selbst wirksame Gegenmaßnahmen. Der Mathematiker und Autor Karl-Martin Hentschel (Attac-AG Finanzmärkte & Steuern / Netzwerk Steuergerechtigkeit / Mehr Demokratie e.V.) erläutert Handlungsstrategien gegen Steuerflucht: vom Transparenzregister über die Gesamtkonzernsteuer hin zum Verbot von Geschäften in Steueroasen.

Veranstaltet durch: attac Erfurt, Stadtbibliothek Erfurt + RLS THür.

19:30 Uhr

Stadtbibliothek Erfurt
Domplatz 1
99084 Erfurt
Weitere Infos: http://th.rosalux.de/veranstaltung/es_detail/AN56W/es-ist-ein-kraut-gewachsen-gegen-steuerflucht/