Nach Terminen suchen:

21.11.2018: KRITIK DER MIGRATION - WER PROFITIERT UND WER VERLIERT

Buchvorstellung und Diskussion mit dem Autor Hannes Hofbauer, Chef des ProMedia-Verlages aus Wien.
Ist Migration grundsätzlich zu bejahen? Oder ist sie nicht vielmehr ein wichtiger Bestandteil von Ausbeutungsstrukturen? Die Näherin in einer bengalischen Bekleidungsfabrik erfüllt jedenfalls vergleichbare Funktionen im weltweiten Konkurrenzkampf wie der aus Asien nach Europa gekommene Migrant. Beide sind gezwungen, ihre Arbeitskraft extrem billig auf den Markt zu werfen.
...
Eintritt frei

Veranstaltet durch: Mahnwache für Frieden Dresden

15:00 Uhr

Säulensaal alte Mensa der TU Dresden, Dülferstraße 2
Jorge-Gomondai-Platz 1
01097 Dresden