Nach Terminen suchen:
Leserini-Termin

15.10.2018: GlobaLE-Kino: Armeen im Griff der Konzerne

Nach neoliberaler Ideologie versprechen Outsourcing und Privatisierung günstige Preise und schnelle Lösungen, - auch beim Militär. Gleichzeitig engagieren sich Politiker und Militärs für Waffenexporte, um die heimische Rüstungsindustrie zu erhalten. Die investigative Dokumentation zeigt, wie weit die Privatisierung fortgeschritten ist, wie eng die Verbindungen zwischen Politik und Rüstungsindustrie sind und welche Folgen das hat. Im Anschluss Diskussion mit Aktivist/innen. Eintritt frei.

Veranstaltet durch: Attac Leipzig

20:00 Uhr

naTo
Karl-Liebknecht-Straße 46
04107 Leipzig
Weitere Infos: www.globale-leipzig.de