Nach Terminen suchen:

05.07.2018: Wasser als Waffe

Auf der Veranstaltung wird uns Nikolaus Brauns die Hintergründe und Folgen des Baus des Ilisu-Staudamms erklären und die vielfältigen Formen des Widerstands dagegen vorstellen. Zur Einleitung wird der ca. 20 minütige aktuelle Dokumentarfilm "Der Todestag des Wassers" von Regisseur Ali Ergül gezeigt, der Hasankeyf und das Tigristal als einen lebenden Organismus vorstellt, der von der Auslöschung bedroht ist.

Referent: Dr. Nikolaus Brauns, Historiker und Journalist aus Berlin, seit rund 20 Jahren in der Kampagne für die Rettung von Hasankeyf aktiv


Diese Veranstaltung wird realisiert mit Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin

Veranstaltet durch: Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stifung

19:00 Uhr

Bildungswerk
Sebastianstr. 21
10179 Berlin
Weitere Infos: programm.bildungswerk-boell.de/index.php?kathaupt=11&knr=18-0704&kursname=Wasser+als+Waffe&#inhalt