Nach Terminen suchen:

30.06.2018: 1968–2018: Der Prager Frühling

Erinnerung, Erkenntnisse, Kontroversen OFFENE GESCHICHTS-WERKSTATT „Ohne Demokratie, ohne Freiheit ging und geht nichts“ Die Jugendrevolte von 1968 liegt 50 Jahre zurück. Jenseits des Boulevards der aktuellen Erinnerung an die kulturellen Umbrüche, Impulse und Folgen und des damit verbundenen weltweiten Protestes lädt das (im Aufbau befindliche) GESCHICHTS-KOLLEG der Kurt und Herma Römer Stiftung zu dieser Arbeitstagung ein, um den Blick auf die politische Reformbewegung der 1960er-Jahre in der damaligen Tschechoslowakei zu richten. Diese Bewegung war Teil des globalen 1968 und hat antiautoritäre und radikaldemokratische gesellschaftliche Strömungen in Ost und West inspiriert. Anmeldungen zur Tagung erbeten an: kontakt@kurt-und-herma-roemer-stiftung.de oder per Post: Kurt und Herma Römer Stiftung Postfach 50 08 42 Jagdgrund 12 22708 Hamburg

Veranstaltet durch: Kurt und Herma Römer Stiftung

12:00 Uhr

Robert-Havemann-Saal im HdDM
Greifswalder Str. 4
10405 Berlin
Weitere Infos: www.hausderdemokratie.de/artikel/programm.php4