Nach Terminen suchen:

22.06.2018: Marie Lührs: Milly Witkop-Rocker und Emma Goldman -

Eine feministisch-jüdische »Wahlverwandtschaft«?

In den Biografien von Goldman und Witkop-Rocker lassen sich auf den ersten Blick viele Verbindungen finden: Beide stammten aus jüdischen Communities in Osteuropa, machten die Erfahrung früher (selbständiger) Migration und waren in jungen Jahren bereits zu Lohnarbeit gezwungen.
Zudem waren sie internationalistisch, feministisch und vor allem anarchistisch. Inspiriert von Studien zu Gustav Landauer und Erich Mühsam, sollen die Ergebnisse vergleichender biographischer Forschung im Fall von Goldman und Witkop-Rocker vorgestellt werden.

Veranstaltet durch: Biblitothek der Freien. Anarchistische Bibliothek im HdDM

19:00 Uhr

Raum 1102
Greifswalder Str. 4
10405 Berlin
Weitere Infos: www.http://bibliothekderfreien.de/veranstaltungen/aktuelle-veranstaltungen.html