Nach Terminen suchen:

21.06.2018: Schulstreik: Gegen Berlins Ausverkauf!

Während in den letzten Jahren der soziale Wohnungsbau in Berlin privatisiert wurde und nun die Mietpreise in die Höhe schießen, hat der Berliner Senat ein neues Projekt: Er will hinter verschlossen Türen rund 750 Schulen privatisieren! Dabei wissen wir genau was das bedeutet: Weiterhin marode Schulgebäude, deren Zustand sich verschlechtern wird sobald unsere Schulen in der Hand der HOWOGE sind. Das werden wir nicht zulassen! Lasst uns gemeinsam die Schulprivatisierung stoppen um 21.6 gemeinsam lautstark streiken!

Veranstaltet durch: Refugee Schul- und Unistreik Berlin

11:00 Uhr

U-Bahnhof Gesundbrunnen
Brunnenstraße
13409 Berlin
Weitere Infos: www.facebook.com/events/2057551697833456/?ti=cl