Nach Terminen suchen:

10.05.2018: Faschismusgefahr und antifaschistische Kämpfe

X. Konferenz "Der Hauptfeind steht im eigenen Land!"

10.05.2018 bis 13.05.2018
Themen:
- Aktuelle ökonomische Lage
- Geschichte der faschistischen Bewegung in (West-)Deutschland seit 1945
- Braucht das Kapital den Faschismus an der Macht? Und können Faschisten gegen Kapitalinteressen handeln und sein?
- Sind CSU und AfD faschistische Parteien?
- Faschismus in Ostdeutschland – trotz oder wegen der DDR?
- Grenzen offen? Grenzen dicht? Asyl und Asylrecht im Klassenkampf
- Antifaschistische Kämpfe – mit wem und gegen wen?

Referenten:
Rolf Fürst, Jörg Kronauer, Prof. Dr. Heinz Karl, Dr. Peter Strathmann, Jürgen Lloyd, Gretl Aden, Ellen Brombacher, Johannes Oehme, Toto Lyna, Erika Wehling-Pangerl, Nadine (Initiative in Gedenken an Oury Jalloh), NorthEast Antifascists Berlin, Kommunistischer Aufbau Cottbus, Freie Deutsche Jugend (FDJ), Thomas Eberhard (IG-Metall-Vertrauensmann)

Veranstaltet durch: Internet-Plattform www.secarts.org

15:00 Uhr

Mehringhof, Tagungsraum
Geneisenaustr. 2a
10961 Berlin
Weitere Infos: www.gegen-den-hauptfeind.de/