Nach Terminen suchen:

21.06.2018: "Ein Plädoye für das Volkseigentum"

Der Autor Dr. Peter Elz hält nicht nur ein Plädoye für das Volkseigentum, er begründet auch gleichzeitig die Notwendigkeit zur Veränderung der Eigentumsverhältnisse in diesem Land. Neben den lt. Grundgesetz Artikel 14 und 15 werden dabei die rechtlichen Gegebenheiten ebenso mit behandelt, wie der Fakt, dass die Umwandlung der Eigentumsverhältnisse die Voraussetzung ist für den Erfolg zur Errichtung der gesellschaftlichen Alternative vom Kapitalismus zum Sozialismus.

Veranstaltet durch: RotFuchs Förderverein Rostock

17:00 Uhr

Mehrgenerationenhaus Evershagen
Maxim Gorki Str.52
18106 Rostock
Weitere Infos: rotfuchs.net