Nach Terminen suchen:

06.02.2018: Geostrategie und Freihandelsabkommen

Der Vortrag stellt die geopolitischen Hintergründe der neoliberalen Freihandelsabkommen vor. Anhand aktueller makroökonomischer Daten zeigt er ökonomische und politische Hintergründe auf und ordnet die geplanten Freihandelsabkommen in die aktuellen geopolitischen und ökonomischen Auseinandersetzungen zwischen den Ländern des globalen Nordens ein. Er thematisiert zudem die Auswirkungen auf die Länder des globalen Südens. Referent: Uwe Hiksch (Mitglied im Bundesvorstand der NaturFreunde Deutschlands) Moderation: Christian Beyer

Veranstaltet durch: Helle Panke

10:00 Uhr

Karl-Liebknecht-Haus
Kleine Alexanderstr. 28
10178 Berlin
Weitere Infos: www.helle-panke.de/topic/3.html?id=2384