Nach Terminen suchen:

30.09.2017: Wie geht es in Kuba weiter? Sozialismus, Wirtschaftsentwicklung

Kuba hat seit nunmehr fast 60 Jahren den Umsturz- und Einflussversuchen der benachbarten Supermacht USA widerstanden und eine Gesellschaft entwickelt, die in Sachen Bildung, Gesundheit, sozialer Sicherheit, Frauengleichstellung, Umweltschutz und Außenpolitik sehr viel erreicht hat. Wirtschaftliche Probleme machen das Alltagsleben schwer, der Klimawandel muss bewältigt werden, der Generationswechsel in Regierung und Partei ist erfolgreich zu gestalten. Und nun ist Trump Präsident der USA.
Wie geht Kuba damit um, und wie sehen die Perspektiven aus?
ReferentInnen:
Natalie Benelli (Women‘s Press Collective)
Volker Hermsdorf (Journalist und Autor)
Tobias Kriele (Filmemacher)
Im Anschluss Mojitos bei lateinamerikanischer Musik an der Gitarre von Daniel Rodriguez

Veranstaltet durch: Netzwerk Cuba und Soli Cuba

15:00 Uhr

Junges Schauspielhaus
Münsterstraße 446
40470 Düsseldorf
Weitere Infos: www.soli-cuba.net