Nach Terminen suchen:

15.11.2017: Ein Staat sah rot: ie vergessenen Justizopfer d. Kalten Krieges

Ein Staat sah rot, Film- Vortrag- & Themenabend im Rahmen der globaLE, begleitend zur Ausstellung zu Lehr- und Berufsverboten damals und heute. (Vortrag und Diskussion mit Dr. Rolf Gössner). Eintritt frei.

Einerseits sind Lehr- und Berufsverbote ein wenig beachteter Teil bundesdeutscher Geschichte, andererseits sind Aktivisten auch heute mit Repression konfrontiert. Neben histor. Betrachtung sollen deshalb die Parallelen zur heutigen Situation gezogen werden und darauf eingegangen werden, weshalb uns dieses Thema heute, bei einem Staat der seinen Überwachungs- und Repressionsapparat stetig ausbaut, beschäftigen sollte.

(Die Ausstellung befindet sich vom 13.-24.11. im Augusteum der ehemaligen Karl-Marx-Universität.)

Veranstaltet durch: Attac Leipzig, GlobaLE, SDS Leipzig

19:00 Uhr

Universität Leipzig
Augustusplatz
04107 Leipzig
Weitere Infos: www.globale-leipzig.de