Nach Terminen suchen:

14.07.2017: Buchvorstellung - Mumia Abu Jamal: Jailhouse Lawyers - Gefangene

In dem Land, das sich selbst als die Wiege der Freiheit bezeichnet, müssen Gefangene sich oft selbst vertreten, weil sie sich keine angemessene juristische Vertretung leisten können.

Mumia Abu-Jamal, politischer Langzeitgefangener und preisgekrönter Journalist, präsentiert die Lebensläufe, Fälle und Geschichten von Mithäftlingen, die herausgefunden haben, wie sie sich und andere Gefangene – von denen viele keine Ausbildung haben oder Analphabeten sind – vor Gericht vertreten können.

Der Großteil der 2,3 Millionen Häftlinge in US-amerikanischen Gefängnissen sind People of Color, die aufgrund ihrer gesellschaftlich erfahrenen Ausgeschlossenheit meist arm sind. Die wenigsten können sich Anwält*innen leisten, die engagiert und qualifiziert sind, sie vor langer Haft oder z.B. der Todesstrafe zu bewahren. Aus dieser Notsituation heraus haben Häftlinge andere Wege gefunden, sich gegen ein rassistisches und auf Klassenvorurteilen beruhendes Justizsystem zu wehren.

Veranstaltet durch: VVN-BdA Wuppertal und Vereinigung Demokratischer Jurist*innen

19:00 Uhr

Literaturhaus Wuppertal
Friedrich-Engels-Allee 83
42285 Wuppertal
Weitere Infos: www.freiheit-fuer-mumia.de