Nach Terminen suchen:

20.06.2017: Ein »Akt der Barbarei«? Der Syrien-Krieg nach Aleppo

Teil der Veranstaltungsreihe »Wir wollen eure Kriege nicht! – Frieden statt Imperialismus!« anlässlich des G-20-Gipfels in Hamburg. Referentin Karin Leukefeld, freie Korrespondentin im Mittleren Osten und seit 2010 in Syrien akkreditiert, wird Hintergründe und die nationalen und internationalen Interessenskonflikte erläutern, die den Krieg in Syrien befeuern und sein Ende blockieren.

Veranstaltet durch: Bündnis Bildung ohne Bundeswehr (BoB)

19:00 Uhr

Club!Heim
Sternschanze 4 (im Schanzenpark)
20357 Hamburg
Weitere Infos: bildungohnebundeswehr.blogsport.de