Nach Terminen suchen:
junge-Welt-Ladenlokal

27.04.2017: »Der legale Aufstand«

Guillermo Quintero

Guillermo Quintero

Filmvorführung

Nach mehr als 50 Jahren bewaffnetem Kampf wollen sich die Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens – Armee des Volkes (FARC-EP) im Mai als legale Partei konstituieren. Sie verstehen sich weiter als Revolutionäre, wollen nun jedoch ohne Waffengewalt für ein neues Kolumbien eintreten.
Im vergangenen Jahr besuchte das Colectivo Viktoria führende Comandantes der FARC-EP in Havanna, dem Schauplatz der Friedensverhandlungen mit der Regierung. Er befragte die Guerilleros über ihre Zukunftsvorstellungen und Ziele. Herausgekommen ist ein eindrucksvoller Dokumentarfilm!

Wir zeigen den Film »Die FARC-EP sprechen« im spanischsprachigen Original mit deutschen Untertiteln.

Anschließend steht Guillermo Quintero, der an der Produktion des Films beteiligt war, zur Diskussion bereit.

Einführung und Moderation: Andre Scheer (jW)

Eintritt: 5,00 €/ermäßigt: 3,00 €

Um Anmeldung zur Veranstaltung unter 0 30/53 63 55-56 oder mm@jungewelt.de wird gebeten

Veranstaltet durch: Tageszeitung jW

19:00 Uhr

jW-Ladengalerie
Torstraße 6
10119 Berlin
Weitere Infos: www.jungewelt.de