Nach Terminen suchen:

25.03.2017: Offene Fragen in der Friedensbewegung

Tagung „Globalisierung und Krieg - Offene Fragen in der Friedensbewegung und für Attac“ mit Prof. Dr. Norman Paech (Völkerrechtler), Jürgen Wagner (Informationsstelle Militarisierung), Elsa Rassbach (CodePink, DFG-VK), Karl-Heinz Peil (Friedens- und Zukunftswerkstatt), Matthias Jochheim (IPPNW), Mike Nagler und Raphael Müller (beide Attac). Das Programm ist so aufgebaut, dass viele Wahlmöglichkeiten bestehen: Wer möchte, kann sich in einer Gruppe mit konkreten Planungen im Hinblick auf die Proteste und mit der Entwicklung und Stärkung von Kampagnen beschäftigen. Diejenigen, die wichtige friedenspolitische Fragen diskutieren möchten, z. B. im Hinblick auf Völkerrecht, Syrienpolitik, Palästina und Israel, EU-Militarisierung, US-Politik, NATO oder Kriegshetze, haben dazu ebenfalls die Möglichkeit.

Veranstaltet durch: Attac-AG Globalisierung und Krieg (bundesweit und Frankfurt)

11:00 Uhr

SAALBAU Niederrad
Goldsteinstr. 33
60528 Frankfurt (Main)
Weitere Infos: www.attac-netzwerk.de/ag-globalisierung-und-krieg/organisatorisches/ag-treffen/