Nach Terminen suchen:
junge-Welt-Ladenlokal

24.01.2017: Frauen und der spanische Krieg

2401-Frauen-Spanienkrieg.png

Berliner Buchpremiere mit Ingrid Schiborowski und Anita Kochnochwski

Anfang 1936 gewann bei Wahlen eine linke Volksfront in Spanien die Mehrheit - in der Mitte des Jahres putschten faschistische Militärs gegen diedemokratische Regierung. Es begann ein drei Jahre währender Krieg Die Putschisten erhielten Unterstützung von Hitlerdeutschland und Mussolini-Italien, der Republik eilten Antifaschisten aus vielen Ländern zu Hilfe - darunter auch viele Frauen. Gemeinsam mit den Spanierinnen kämpften sie an den Fronten, in Lazaretten oder in Hospitälern im Hinterland als Krankenschwestern oder als Ärztinnen....Erstmals wurden in jahrelanger Arbeit aus allen zugänglichen Quellen die Namen und Biografien dieser mutigen Frauen ermittelt und zusammengetragen.

Moderation: Frank Schumann (Verleger)

Eintritt: 5,00 €/ermäßigt: 3,00 €

Um Anmeldung zur Veranstaltung unter 0 30/53 63 55-56 oder mm@jungewelt.de wird gebeten

Veranstaltet durch: Tageszeitung jW

19:00 Uhr

jW-Ladengalerie
Torstraße 6
10119 Berlin
Weitere Infos: www.jungewelt.de