3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Februar 2023, Nr. 28
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Nach Terminen suchen:

10.02.2023: Antifaschismus, Repression und Patriarchat: Einsichten zum Antifa-Ost Verfahren

Seit einem Jahr wird in Dresden wegen der Bildung einer kriminellen Vereinigung (§129 StGB) gegen Antifas verhandelt. Sie sollen sich vereinigt haben, um Neonazis zu verprügeln. Ihnen drohen hohe Haftstrafen. Lina sitzt bereits seit über zwei Jahren in U-Haft. Das Antifa-Ost-Verfahren ist außergewöhnlich. Es rief große Solidarität und breite mediale Präsenz hervor. Doch vielerorts stockt eine ernsthafte Diskussion darüber was da eigentlich passiert ist. Mit der Veranstaltung wollen wir deshalb die Basis für gemeinsame Erkenntnisse schaffen. Dafür haben wir Mitglieder der Soli-Strukturen, die Rote Hilfe Berlin sowie Antifa-Gruppen eingeladen, die mit uns über das Verfahren, über die politische Verfolgung mit dem §129 und feministische Standards im antifaschistischen Kampf sprechen. Präsentiert von der Antirepressionsplattform Berlin. Referentinnen von Rote Hillfe Berlin, Soli-Antifa-Ost und Antifa.

Veranstaltet durch: Antirepressionsplattform Berlin

18:30 Uhr

:// about blank
Markgrafendamm 24c
10245 Berlin
Weitere Infos: https://antifa-fh.so36.net