Gegründet 1947 Dienstag, 13. April 2021, Nr. 85
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
Nach Terminen suchen:

18.04.2021: Philosophisches Café - Film als Medium der Philosophie

Anhand von ausgewählten Filmausschnitten aus Klassikern wie „Cocktail für eine Leiche“ (R.: Alfred Hitchcock), „Der Elefantenmensch“ (R.: David Lynch) und „Salò – Die 120 Tage von Sodom“ (R.: P. P. Pasolini) wird die Frage nach dem Film als Medium der Philosophie gesellt und gemeinsam diskutiert. Zentral sind dabei Fragen nach der Transformierbarkeit und Darstellbarkeit von Philosophie ebenso wie nach der Interpretation selbiger mit cinematographischen Mitteln. Für die zu diskutierenden Passagen sind Vorkenntnisse zu Friedrich Nietzsche („Also sprach Zarathustra“), Jean-Paul Sartre („Das sein und das Nichts“), Marquis de Sade sowie Roland Barthes von Vorteil.

Veranstaltet durch: Novilla

16:00 Uhr

Novilla
Hasselwerderstraße 22
12439 Berlin
Weitere Infos: https://movingpoets.org/concrete5/index.php/novilla