Gegründet 1947 Donnerstag, 25. April 2019, Nr. 96
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben

Regio: Mexiko

  • 07.03.2019
    Ausland
    Migration aus Mittelamerika

    Humanitäre Krise an US-Grenze

    Immer mehr Menschen fliehen vor Armut und Gewalt nach Norden. Aggressive Abschottung nutzlos

    Volker Hermsdorf
  • 04.03.2019
    Ausland
    USA gegen Venezuela

    Ziel: Regime-Change

    US-Krieg gegen Venezuela droht. Gastkommentar

    Heike Hänsel
  • 22.02.2019
    Titel
    Waffenlieferungen nach Mexiko

    Gnade für Waffendealer

    Prozess gegen Heckler & Koch: Drei Freisprüche, zweimal Bewährung und eine Millionenstrafe

    Tilman Baur
  • 16.02.2019
    Geschichte
    Kolonialismus

    Eroberung und Massenmord

    Ein Heer spanischer Konquistadoren unter Hernán Cortés begann 1519 mit der Zerstörung der indigenen Hochkulturen Mittelamerikas

    Gerd Bedszent
  • 09.02.2019
    Schwerpunkt
    Kampf um Venezuela

    Kein Konsens in Montevideo

    Kontaktgruppe fordert Neuwahlen in Venezuela. Bolivien, Mexiko und Karibikstaaten verweigern Unterschrift. Deutscher Botschafter bei Guaidó

    André Scheer
  • 29.01.2019
    Betrieb & Gewerkschaft
    Maquila-Industrie

    Kämpfen lohnt sich

    Mexiko: Zehntausende Arbeiter von Montagebetrieben streiken für bessere Bezahlung. Erste Unternehmen zu Zugeständnissen bereit

    Carmela Negrete
  • 25.01.2019
    Inland
    »Bandenmäßiger« Waffenhandel

    Haftstrafen gefordert

    Heckler-&-Koch-Prozess: Plädoyer der Staatsanwaltschaft Stuttgart

    Tilman Baur
  • 23.01.2019
    Inland
    Deutsche Rüstungskonzerne

    »Forderungen von Rheinmetall sind blanker Hohn«

    Zwischen Anklagebank und Drohgebärden: Rüstungskonzerne bekommen zunehmend Gegenwind. Gespräch mit Jürgen Grässlin

    Jan Greve