Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Februar 2019, Nr. 44
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben

Regio: Japan

  • 11.12.2018
    Kapital & Arbeit
    Korruptionsverdacht

    Millionen beiseite geschafft

    Staatsanwaltschaft in Tokio erhebt Anklage gegen ehemaligen Automanager Carlos Ghosn

  • 06.12.2018
    Inland
    Konzernmacht

    Volles Risiko mit JEFTA

    Schutzmechanismen fehlen im Handelsabkommen von EU und Japan

    Bernd Müller
  • 05.12.2018
    Thema
    Umweltkatastrophe

    Im Niemandsland

    Seit der Nuklearkatastrophe von Fukushima ist das Gebiet um das havarierte Atomkraftwerk weiträumig evakuiert. Die Regierung verbreitet Zuversicht, aber die Strahlenwerte sprechen eine andere Sprache

    Unai Aranzadi
  • 01.12.2018
    Kapital & Arbeit

    Einzeln gegen die USA

    Zu Lust und Risiken des Kapitalverkehrs

    Lucas Zeise
  • 22.11.2018
    Kapital & Arbeit
    Personen sind ersetzbar

    Absturz eines Raubvogels

    Verhaftung und Nachfolgersuche: Renault-Nissan-Chef Carlos Ghosn der schweren Steuerhinterziehung verdächtigt

    Hansgeorg Hermann
  • 12.11.2018
    Schwerpunkt
    Weltwirtschaft

    Machtkampf um »Indopazifik«

    Südostasien und der Handelskrieg: ASEAN-Staaten müssen auf aggressives US-Gebaren gegen China reagieren

    Jörg Kronauer
  • 23.10.2018
    Feuilleton
    Kino

    Sonnenbad im Chaos

    Wieso eigentlich die Welt retten? Der japanisch-französische Animationsfilm »Mutafukaz«

    Michael Streitberg
  • 20.10.2018
    Schwerpunkt
    Welthandel

    Der Dealmaker ist außen vor

    EU-Asien-Gipfel grenzt sich von Trump-Administration ab. »Konnektivitätsstrategie« gegen China

    Jörg Kronauer