Gegründet 1947 Dienstag, 26. Mai 2020, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben

Regio: Darmstadt

  • 23.02.2016
    Inland:

    »Hartz-IV-Bezieher sollen zu Fuß gehen«

    Erwerbsloseninitiative kämpft für bezahlbares Sozialticket für den Nahverkehr in Darmstadt. Ein Gespräch mit Helmut Angelbeck
    Von Gitta Düperthal
  • 10.12.2015
    Inland:

    Getrennte Wege

    Kreis Darmstadt-Dieburg: Linke und DKP kündigen Wahlbündnis für Kreistag auf
    Von Gitta Düperthal
  • 21.11.2015
    Wochenendbeilage:

    Sägen am eigenen Ast

    Mit der digitalen Vervielfältigung ihrer Bestände bedrohen die ­deutschen Bibliotheken das Verlagswesen. Der Bundesgerichtshof hat ihre parasitäre Praxis leider legalisiert
    Von Thomas Elbel
  • 09.04.2015
    Medien:

    Konzentration in Hessen

    Verlagskonzerne teilen sich regionalen Medienmarkt neu auf. Madsack zieht sich zurück, Ippen und VRM dominieren. Vielfalt und Beschäftigung schwinden.
    Von Daniel Behruzi
  • 19.01.2015
    Inland:

    Mobbingkultur

    »Lieber Hitler als Kommunist«: Opel Rüsselsheim kündigt IG-Metall-Vertrauensmann fristlos. Gütetermin des Arbeitsgerichts Darmstadt am Freitag ergebnislos.
    Von Gitta Düperthal
  • 18.11.2014
    Betrieb & Gewerkschaft:

    Urteil zum Ende

    Darmstädter Gericht entscheidet über Klage gegen Schließung von Opel Bochum - am Tag der Produktionseinstellung. Großteil der Belegschaft steht auf der Straße.
    Von Daniel Behruzi