Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2019, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben

Regio: Ruanda

  • 24.11.2008
    Ausland

    »Aufklärung wird verhindert«

    Mögliche Verstrickung des Präsidenten Ruandas, Kagame, bei Attentat auf Amtsvorgänger 1994 soll nicht ans Tageslicht. Gespräch mit Tiphaine Dickson

    Cathrin Schütz
  • 22.11.2008
    Fotoreportagen

    Hinter den Bildern

    Im Ostkongo herrscht wieder Krieg. Das dortige Flüchtlingselend erschüttert die Menschen überall auf der Erde. Doch die Gründe für die Dauerkatastrophe bleiben ungenannt. Fotos von Karel Prinsloo und Jerome Delay (AP)

    Raoul Wilsterer
  • 21.11.2008
    Ausland

    Verstärkung für UN-Truppe

    Ostkongo: 3100 Blauhelme zusätzlich. Internationale Diplomatie hilflos

  • 17.11.2008
    Ausland

    Salonfähig im Anzug: Rebellenchef Nkunda bereit zum »Tangotanzen«

    Raoul Wilsterer
  • 14.11.2008
    Ausland

    Ethno-Fassade

    Ruandas Krieg in Ostkongo wirft die Frage nach den Hintergründen des Völkermords von 1994 auf

    Gerd Schumann
  • 10.11.2008
    Ausland

    Ein hilfloser Appell

    In Ostkongo droht ein Völkermord, die Drahtzieher sind bekannt – aber der UN-Generalsekretär absolviert einen erbärmlichen Gipfelauftritt

    Raoul Wilsterer
  • 08.11.2008
    Ausland

    Verdammte dieser Erde

    In Afrika haben die Herrschenden keine Kopie der europäischen Verhältnisse etabliert, sondern ihre Karikatur. Aufgesplittert in Klans, fällt der Kontinent als reife Frucht in die Hände der Kolonialisten

    Mumia Abu-Jamal
  • 06.11.2008
    Ausland

    Rückendeckung für Nkunda

    Ostkongo: Rebellenführer fühlt sich stark und droht mit »Marsch auf Kinshasa«

    Raoul Wilsterer