Gegründet 1947 Montag, 14. Oktober 2019, Nr. 238
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben

Regio: Japan

  • 07.10.2005
    Ausland

    Drohgebärden in Fernost

    China und Japan streiten um Gasfeld bei einer menschenleeren Inselgruppe im Ostchinesischen Meer

    Josef Oberländer
  • 03.09.2005
    Thema

    Kirschblüten und Kamikaze

    Am Yasukuni-Schrein haben die Seelen der japanischen Kriegstoten ihre letzte Ruhe gefunden – und die Ewiggestrigen ihre Pilgerstätte

    Jürgen Elsässer
  • 18.08.2005
    Thema

    Nach dem Krieg war vor den Kriegen

    Vermächtnisse des Zweiten Weltkrieges in Ost- und Südostasien. Das Machtvakuum nach Japans Kapitulation (Teil I)

    Rainer Werning
  • 13.08.2005
    Wochenendbeilage

    Atomare Diplomatie

    Neue Quellenedition zu den Atombombenabwürfen über Hiroshima und Nagasaki

    Nick Brauns
  • 06.08.2005
    Thema

    Mythos und Mahnung

    60 Jahre nach der atomaren Bombardierung von Hiroshima und Nagasaki: Es wird immer schwieriger, zwischen Fakten und Fiktion zu trennen

    Josef Oberländer
  • 06.08.2005
    Thema

    Das bittere Leben der Frau Hwang

    Wie sich eine ehemalige koreanische Zwangsprostituierte durch die Zeiten schlug und nun seit langem für ein Schuldeingeständnis aus Tokio streitet

    Rainer Werning
  • 04.08.2005
    Ausland

    Sieg über die Menschheit

    Vor 60 Jahren wurde Hiroshima ausgelöscht. Verantwortliche Wissenschaftler forderten die Gründung einer Weltregierung. Sie hatten die Rechnung ohne den Wirt gemacht

    Frank Unger
  • 16.07.2005
    Ausland

    China kämpft ums Öl

    US-amerikanisches Unternehmen lehnt chinesisches Übernahmeangebot vorläufig ab Japan heizt den Streit um Lagerstätten an

    Wolfgang Pomrehn