Gegründet 1947 Mittwoch, 24. April 2019, Nr. 95
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben

Regio: China

  • 27.09.2007
    Thema

    Gegen jeden Widerspruch

    Die US-Geopolitik wandelt sich: China wird zum Hauptkonkurrenten erklärt, die Wirtschaftsblöcke EU und Ostasien sollen auseinandergehalten werden, eine Strategie des »Langen Krieges« wird entwickelt

    Werner Biermann und Arno Klönne
  • 24.09.2007
    Schwerpunkt

    Gott-König im Exil

    Der Dalai Lama ist ein reaktionärer Feudalherr und gewaltbereiter Rassist. Doch im Westen wird der China-Kritiker gefeiert

    Rainer Rupp
  • 29.06.2007
    Kapital & Arbeit

    Chinas Schatzkammer

    Peking will Tibets Rohstoffreichtum erschließen. Mit der Bahnanbindung der Hochlandprovinz wurde dazu der entscheidende Schritt getan

    Thomas Berger
  • 23.06.2007
    Thema

    Wachstum über alles

    Kapital tötet Raum und Zeit: Globalisierung, Transportinflation und Privatisierungen (Teil I)

    Winfried Wolf
  • 05.06.2007
    Ausland

    »Vergeßt die G 8!«

    The Hindu: Zeit für Gipfel Brasilien, China, Indien und Südafrika

    Hilmar König, Neu-Delhi
  • 29.05.2007
    Kapital & Arbeit

    High Noon im Casino

    Auf dem Parkett in Schanghai und Shenzhen stehen die Signallampen auf dunkelrot. Angst vor Börsencrash wächst

    Wolfgang Pomrehn
  • 22.05.2007
    Kapital & Arbeit

    Sachte Kurskorrektur

    China steigt bei Finanzinvestor Blackstone ein. Abhängigkeit des Landes von US-Anleihen soll kontinuierlich verringert werden

    Rainer Balcerowiak
  • 19.05.2007
    Wochenendbeilage

    Gegenpol Europas

    Karl Marx analysierte 1853 die Rückwirkungen der wirtschaftlichen und sozialen Umwälzungen in China auf die europäische Entwicklung