Gegründet 1947 Freitag, 22. März 2019, Nr. 69
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben

Regio: Dänemark

  • 18.11.2005
    Ausland

    Sozialdemokraten jubeln

    Aus Kommunalwahlen in Dänemark ging Partei als Siegerin hervor

    Henning Güldenstein, Kopenhagen
  • 14.04.2005
    Feuilleton

    Nur scheintot

    Im Schauspiel Köln interpretieren die Kopenhagener Performance-Truppe »Hotel Pro Forma« und der Dänische Nationalchor die Alpträume Hans Christian Andersens

    Dirk Ruder
  • 31.03.2005
    Feuilleton

    Schlafen mit offenem Mund

    Was von der dänischen Bürgerschreckbewegung »Dogma ’95« nach zehn Jahren übrig ist: Ein Sabberfleck in Susanne Biers »Brothers«

    Izy Kusche
  • 26.02.2005
    Inland

    Von Preußen, Ratten und »grausamen Dummköpfen«

    Nationalistische Aufgeregtheiten sind in Schleswig-Holsteins jüngerer Geschichte nichts Neues

    Wolfgang Pomrehn
  • 19.02.2005
    Ansichten

    »Besonders junge Wähler sind radikaler geworden«

    Rot-Grüne Einheitsliste legte bei Wahl in Dänemark zu. Jetzt sechs Abgeordnete im Parlament. Ein Gespräch mit Pernille Rosenkrantz-Theil

    Wolfgang Pomrehn
  • 10.02.2005
    Ausland

    Kleine Meerjungfrau auf Abwegen

    Dänemark bleibt auf rechtem Kurs. Fremdenfeindliche Volkspartei prägt auch künftig Image und Regierung des Landes

    Henning Güldenstein, Kopenhagen
  • 07.02.2005
    Ausland

    Kein Märchen aus Lego-Land

    Am 8. Februar wählen die Dänen ihr neues Parlament. Das dortige »Le Pen-dant« zu Haider & Co. hat das Königreich nachhaltig verändert

    Henning Güldenstein, Kopenhagen
  • 22.06.2004
    Ausland

    Leben mit der Bombe

    Grönland: Vor 25 Jahren erhielt die größte Insel der Welt einen eingeschränkten Autonomiestatus

    Gerd Schumann