Jetzt drei Wochen gratis lesen - Probeabo abschließen! Jetzt drei Wochen gratis lesen - Probeabo abschließen!

Wochenendbeilage

21.04.2018
Die Ausländer aus dem Westen brachten akzentfreies Hochdeutsch, den protestantischen Glauben und eine perverse Vorliebe für Lakritzschnecken.
jW-Wochenendgeschichte

Bedrohte Arten

Szenen aus dem Osten

Von Annette Riemer
21.04.2018
Lenin mit einer Gruppe vom Revolutionären auf dem Roten Platz in Moskau (Mai 2019)

Klassiker: Erste Schritte zum Sozialismus

Lenin verfasste im März und April 1918 »Thesen über die Aufgaben der Sowjetmacht in der gegenwärtigen Situation« (Teil 4)

21.04.2018

Der schwarze Kanal: Stets dafür und immer dabei

Langsam reicht es dem Medientross: Drei Verbündete greifen Syrien direkt an und die Bundesrepublik bombt nicht mit

Von Arnold Schölzel
21.04.2018
Etwa 70.000 Palästinenser aus den besetzten Gebieten haben derzeit Jobs in Israel, meist im Bausektor, aber auch in der Landwirtschaft oder im Dienstleistungsbereich

Palästina: Alltägliche Qual

Morgen für Morgen müssen Palästinenser in Bethlehem mühselig Kontrollen passieren

Von Anne Paq
21.04.2018

Pol & Pott: Schwarzer Tintenfischreis

In erster Linie geht es um Ausbruch und Aufbruch, um Freundschaft und darum, sich selbst etwas zuzutrauen. Zum Beispiel Risotto nero

Von Ina Bösecke
21.04.2018
An die Ursache gehen: Umweltaktivisten ­fordern Systemwandel statt Klimawandel (Bonn, 11. November 2017)

Klimawandel: »Die Panik in politische Aktion übersetzen«

Gespräch mit Andreas Malm. Die Ohnmacht der Postmoderne im Angesicht des Klimawandels und die Rolle des Kapitals bei der Zerstörung der Natur

Interview: Christian Stache
14.04.2018
»Beim Kauf eines Kindle 100 Topbücher gratis dazu«. Literatur ist heute zur Massenware verkommen, selbst in der ehrwürdigen Buchhandlung Lello in Porto

jW-Wochenendgeschichte: Literatur und Markt

Oder wer schreibt Literaturgeschichte? Ein Essay über das Geschäft mit dem Buch

Von Enno Stahl
14.04.2018
»Der Sozialismus erfordert einen bewussten und massenhaften Vormarsch zu einer höheren Arbeitsproduktivität als unter dem Kapitalismus«: Demonstration anlässlich des 100. Jahrestages der Oktoberrevolution in Moskau

Klassiker: Kontrolle von unten

Lenin verfasste im März und April 1918 »Thesen über die Aufgaben der Sowjetmacht in der gegenwärtigen Situation« (Teil 3)

14.04.2018

Der schwarze Kanal: Kurze Beine

Die Affäre Skripal verschwindet allmählich im Nebel des Ungefähren. Parallel dazu wird die nächste Sau durchs Dorf getrieben. Wieder was mit Giftgas.

Von Reinhard Lauterbach
14.04.2018

Pol & Pott: Gratinierte Jakobsmuscheln

»Geld oder Leben« konnte vor einem halben Jahrhundert mit einem deutschen und einem französischen Star glänzen: mit Heinz Rühmann und mit Fernandel. Beide waren politische Opportunisten.

Von Ina Bösecke
07.04.2018
»Arbeiterinnen an die Gewehre!«: Plakat auf dem Jahr 1918

Klassiker: Die schwierigste Aufgabe

Nach dem Friedensvertrag von Brest-Litowsk verfasste Lenin im März und April 1918 »Thesen über die Aufgaben der Sowjetmacht in der gegenwärtigen Situation« (Teil 2)

07.04.2018

Der schwarze Kanal: Die Abseiler

Die Anklage Russlands durch die britische Regierung sollte Teil eines Schauprozesses werden. Doch jetzt bekommen einige kalte Füße

Von Reinhard Lauterbach
07.04.2018
»Show a little grit«: Paul Robeson war einer der kämpferischsten Künstler seiner Zeit (hier in den 1940ern)

jW-Wochenendgeschichte: Ein stolzes Herz

Zum 120. Geburtstag des afroamerikanischen Schauspielers, Sängers und Internationalisten Paul Robeson

Von Jenny Farrell
07.04.2018

Pol & Pott: Polynesisches Mangoeis

Im Disney-Trickfilm »Vaiana« gelangt die Göttin Te Fiti durch die Hilfe der Titelfigur zu alten Kräften. Gegessen werden vor allem frische Früchte.

Von Ina Bösecke
07.04.2018
AfD hetzt, Polizei räumt Antifaschisten: Protest gegen den Bundesparteitag der AfD in Hannover, Dezember 2017

Rechtsruck: »Schritt für Schritt wird die Versammlungsfreiheit abgebaut«

Rechtsruck und Autoritarismus: AfD will Volksverhetzungsparagraphen aushöhlen, Landesbehörden bauen Grundrechte ab. Gespräch mit Jasper Prigge

Interview: Markus Bernhardt
31.03.2018
»Ausschließlich die Zwietracht zwischen den imperialistischen Mächten ist eine reale Friedensgarantie für uns«: Lenin am 16. Oktober 1918 in seinem Büro im Moskauer Kreml

Klassiker: Atempause für die Revolution

Nach dem Friedensvertrag von Brest-Litowsk verfasste Lenin im März und April 1918 »Thesen über die Aufgaben der Sowjetmacht in der gegenwärtigen Situation«

31.03.2018

Der schwarze Kanal: Blicke in den Abgrund

Verunsicherung und Kriegsgefahr: Zwei Zeit-Redakteure ziehen eine Zwischenbilanz der Präsidentschaft Donald Trumps

Von Arnold Schölzel
31.03.2018
Au Backe: Bei Unfällen und Stürzen kommen nicht selten auch die Zähne zu Schaden. Wer betroffen ist, möchte nicht, dass man es ihm ein Leben lang ansieht

Gesundheit: An der Wurzel gepackt

Die Kulturgeschichte der Zähne ist eine der Schäden durch Zucker. Auch für scheinbar hoffnungslose Fälle ist Rettung möglich

Von Gisela Sonnenburg
31.03.2018

Pol & Pott: Kresse-Eier

Für Protagonist Sebastian ist der »Stille Frühling« sehr einsam. Vielleicht helfen Kresse-Eier, die ersten warmen Tage zu genießen.

Von Ina Bösecke
31.03.2018
Schilderte wie kein anderer den »Hexenkessel« der kapitalistischen Klassenumschichtung in Russland: Maxim Gorki im Jahr 1900

Maxim Gorki: Der Autor als Historiker und »Prophet«

Honoré de Balzac schuf in den 88 Bänden seines Romanzyklus »Die Menschliche Komödie« ein Abbild seiner Epoche, das Marx und Engels als Quelle studierten. Er nahm aber auch Zukünftiges vorweg.

Von Georg Lukács
31.03.2018
Eigene Kryptowährung: Venezuelas Präsident Nicolás Maduro spricht am 22. März in Caracas zu seinen Ministern

Wochenendgespräch: »Die Macht des Finanzkapitals wird bedroht«

Gespräch mit Tobias Kraus. Über digitales Geld, Venezuelas »Petro« und die Befreiung vom Diktat des Dollar

Interview: André Scheer
24.03.2018
Der Boom des Hörbuchmarkts hat eine Veränderung bewirkt: Das Hörspiel ist nicht mehr notwendig flüchtig

jW-Wochenendgeschichte: Wer schreibt da für das Ohr?

Der Hörspielautor, das unbekannte Wesen. Ein Psychogramm

Von Jan Decker
24.03.2018
Deutsche Offiziere und die sowjetische Delegation auf dem Bahnhof von Brest-Litowsk (7. Januar 1918)

Klassiker: Fluch der Welt

Im März 1918 kommentierte Karl Liebknecht als Zuchthaushäftling den Raubfrieden von Brest-Litowsk in mehreren Notizen

24.03.2018

Der schwarze Kanal: Neue deutsche Astrologie

Schwarzer Kanal: Neue deutsche Astrologie

Von Arnold Schölzel
24.03.2018

Pol & Pott: Chilenischer Meeraal aus dem Ofen

»Ardiente Paciencia – Mit brennender Geduld« ist ein bemerkenswert poetischer Film. Es wird viel über und in Metaphern gesprochen, was nicht verwundert: Einer der Protagonisten ist Pablo Neruda

Von Ina Bösecke