Sport

18.07.2018
Das Supertalent: Luka Doncic (r.), 2015 beim 70:84 von Real Madrid gegen Chimki Moskau in der Euroleague (in Moskau)
Basketball

Das Versprechen

Luka Doncic gilt als das größte europäische Basketballtalent aller Zeiten. Nun spielt er in der NBA

Von Rouven Ahl
18.07.2018
Kaum raus aus dem Mannschaftsbus, schon die Bombilla im Anschlag: Ehren-Uruguayo Antoine Griezmann

Latin Lovers: So lässt’s sich leben User-Debatte

Mit Antoine Griezmann ist auch Uruguay Weltmeister geworden, juhu! Denn der Matetee-Ethusiast ist schon seit seiner Zeit bei Real Sociedad quasi eingebürgert.

Von André Dahlmeyer
18.07.2018 / Meldung

Nach-WM: Prophetisch

Der Drops ist gelutscht, der Sieger steht fest. Bleibt nur noch, den jW-WM-Oberpropheten zu küren. Für den korrekten Tip der Tendenz wurde ein Punkt vergeben, für das richtige exakte Ergebnis zwei Pu...

18.07.2018 / Meldung

Nach-WM: Tischdeckenwölfe

Tischtücher, rot-weiß Fleischtellergerichte drauf Heul doch, Ustascha

Von Wiglaf Droste
18.07.2018 / Meldung

Fußball: Parmas Problem

Parma. Dem italienischen Erstligisten Parma Calcio droht die Aberkennung des Aufstiegs in die Serie A. Giuseppe Pecoraro, der Chefankläger des italienischen Verbandes forderte am Dienstag rückwirkend ...

17.07.2018
Les Bleus hatten allen Grund zum Jubeln und Feiern und Späßemachen. Davon konnte sie auch ein heftiger Wolkenbruch bei der Preisverleihung in Moskau nicht abhalten

WM-Enquetekommission: Das muss man erst mal bringen

Die jW-Sportredaktion ist versöhnt: Nach dem 4:2-Triumph der Franzosen im Moskauer WM-Finale führt endlich wieder eine Kulturnation den Fußballweltmeistertitel.

17.07.2018
Er ist wieder da: Unser alter Schrecken Novak Djokovic

Tennis: Die letzte Hürde User-Debatte

Es gibt kein Rasentennis mehr: Der arme Kevin Anderson scheitert nach einem beeindruckenden Turnier im Wimbledon-Finale am Wiedergänger Novak Djokovic

Von Peer Schmitt
17.07.2018 / Meldung

WM: Wie es wirklich war

Finale: . Frankreich – Kroatien 4:2 (2:1), Tore: 1:0 Mario Mandzukic/Juventus Turin (18. Eigentor), 1:1 Ivan Perisic/Inter Mailand (28.), 2:1 Antoine Griezmann/Atletico Madrid (38. Elfmeter), 3:1 Paul...

17.07.2018 / Meldung

Nach-WM: Benehmen tadellos

Moskau. Nach dem Finale der Fußballweltmeisterschaft hat sich der russische Präsident Wladimir Putin bei den ausländischen Fans bedankt. Vor dem Turnier sei viel darüber geredet worden, dass Hooligans...

17.07.2018 / Meldung

Nach-WM: Umbenennung in Ehren

Paris. Zu Ehren der französischen Fußballweltmeister hat die Pariser Metro sechs Stationen vorübergehend umbenannt. Die Station »Champs-Elysées – Clemenceau« an dem berühmten Boulevard beispielsweise ...

17.07.2018 / Meldung

Slogans unbedenklich

Teheran. In einem offiziellen Schreiben hat Präsident Hassan Rohani grünes Licht dafür gegeben, dass auch iranische Frauen in die Stadien gehen dürfen. Nach Angaben der Nachrichtenagentur ISNA gab Roh...

16.07.2018
Triumph des Anti-Tennis, neueste Folge: Angelique Kerbers (mit Trophäe) Spiel ist von ungeheuerlicher Unansehnlichkeit

Anti-Tennis: Ein schlechter Witz

Man kann mit ausdauerndem Gerenne und Gelöffel tatsächlich Wimbledon gewinnen: Angelique Kerber hat es geschafft

Von Peer Schmitt
16.07.2018 / Meldung

WM: Wie es wirklich war

Spiel um Platz drei. Belgien – England 2:0 (1:0), Tore: 1:0 Thomas Meunier/Paris St. Germain (4.), 2:0 Eden Hazard/FC Chesea (82.)

16.07.2018 / Meldung

Nicht-WM: Nicht fertig

Kuala Lumpur. Die philippinische Boxlegende Manny Pacquiao ist wieder Weltmeister. Der 39jährige bezwang Samstag abend (Ortszeit) in Kuala Lumpur den Argentinier Lucas Matthysse durch K. o. in der sie...

16.07.2018 / Meldung

WM: Flachpass

Moskau. Wenige Stunden vor dem Finale der Fußball-WM in Russland hat Präsident Wladimir Putin symbolisch die Geschäfte an den Ausrichter des nächsten Turniers in vier Jahren, den Emir von Katar, überg...

16.07.2018 / Meldung

Nach-WM: Kontinuität

Buenos Aires. Finale auf argentinisch und Abpfiff für Jorge Sampaoli: Die Zeit des jW-Sportredaktionslieblings als Trainer der Nationalmannschaft soll nun doch vorbei sein. Medien aus dem bei der Fußb...

14.07.2018
Lasst uns endlich Bauklötze staunen, ihr Deutschland-Revisited-Kicker! Antoine Griezmann, Sie sind gefragt

Prophetendiskurs: Sehr komisch

Frankreich, mach uns nicht unglücklich! Das WM-Finale darf nur einen Sieger kennen

Von Marek Lantz, René Hamann
14.07.2018
Da kann einem schon die Lust vergehen: Es wird nichts mehr mit England und dem Fußball

Prophetendiskurs: Der Sieger gewinnt

Das (kleine) Schizo-Finale zwischen England und Belgien. Samt einer salomonischen Exklusivprognose von Gerhard Polt und dem endgültigen WM-Urteil von Thomas Gsella

Von Jürgen Roth
14.07.2018 / Meldung

WM: Wie es wirklich war

Halbfinale. Kroatien – England 2:1 n. V. (0:1, 1:1), Tore: 0:1 Kieran Trippier/Tottenham Hotspurs (5.), 1:1 Ivan Perisic/Inter Mailand (68.), 2:1 Mario Mandzukic/Juventus Turin (109.)

14.07.2018 / Meldung

WM: Die Beste, die Beste!

Moskau. FIFA-Präsident Gianni Infantino hat die WM in Russland als bislang beste der Fußballgeschichte bezeichnet. »Ich habe es erlebt und Sie haben es auch erlebt: Es ist die beste Weltmeisterschaft...

14.07.2018 / Meldung

WM: Alle wollen

Moskau. Russlands Nationaltrainer Stanislaw Tschertschessow hat die Sbornaja und den russischen Fußball allgemein aufgerufen, sich nicht auf dem Erfolg bei der Weltmeisterschaft auszuruhen. »Wir hoff...

14.07.2018 / Meldung

Nicht-WM: Karl Schmidt gestorben

Frankfurt am Main. Wussten Sie, dass es einen DFB-Ehrenvizepräsident gibt? Er ist gerade gestorben. Karl Schmidt starb in Göttingen im Alter von 86 Jahren, wie der Deutsche Fußballbund am Freitag mit...

13.07.2018
»Ein französischer Name«: Samuel Umtiti und Trainer Didier Deschamps nach dem gewonnenen Halbfinale am Dienstag

Fußball: Die Farbe des Sieges

Wie die dunkelhäutigen Millionäre zu französischen Patrioten wurden

Von Hansgeorg Hermann, Paris
13.07.2018
Der Slowake Peter Sagan gewinnt am Mittwoch die 5. Etappe der Tour de France

Radsport: Tour de France: Geht nicht

Die Stars der diesjährigen Tour de France kristallisieren sich nach der 5. Etappe heraus. Nach Fernando Gaviria holte auch Peter Sagan am Mittwoch seinen zweiten Etappensieg.

Von Tom Mustroph
13.07.2018 / Meldung

Fußball-WM: Zuviel Theater

Moskau. Die Schauspieleinlagen von Brasiliens Superstar Neymar während der WM in Russland sind auch der Technischen Studiengruppe (TSG) des Fußballweltverbandes FIFA sauer aufgestoßen. »Wenn es zuviel...