Zur Zukunft der jungen Welt: Brief an unsere Leserinnen und Leser Zur Zukunft der jungen Welt: Brief an unsere Leserinnen und Leser

Schwerpunkt

17.10.2018
Der designierte irakische Ministerpräsident Adel Abd Al-Mahdi (l.) und Präsident Barham Salih Anfang Oktober in Bagdad
Irak

Neues Selbstbewusstsein

Die Regierungsbildung im Irak wurde mit den Nachbarländern ausgehandelt

Von Karin Leukefeld
17.10.2018
Ein Arzt untersucht im Krankenhaus in Falludscha ein Kind, das an einem Geburtsfehler leidet (2011)

Irak: Uranmunition und Wassermangel User-Debatte

Unter den Folgen der völkerrechtswidrigen US-Ivasion 2003 leidet die irakische Bevölkerung auch heute noch

Von Karin Leukefeld
17.10.2018 / Meldung

Irak: Hintergrund: »Zivil-militärisches Engagement«

Die Regierung zog in der Bundestagsdebatte über die Verlängerung des Bundeswehr-Einsatzes in Irak, Syrien und Jordanien im Rahmen der »Anti-IS-Allianz« eine positive Bilanz des bisherigen Mandats. Vie...

16.10.2018
In Trachtenkleidung zur Wahl: Im bayerischen Maisach ging es am Sonntag zumindest äußerlich traditionell zu

Taktiken und Statments an der Urne: Wähler in Bewegung User-Debatte

In Bayern verlor die CSU Anhänger an AfD und Grüne. Die Linke konnte wohl mehr Sympathien als Stimmen für sich verbuchen

Von Claudia Wangerin
16.10.2018
Auf ihrer Wahlparty am Sonntag versprach die SPD »Freibier für alle«. Ob dieser Slogan vor Schließung der Stimmlokale für ein besseres Ergebnis gesorgt hätte?

Wahlampf in Bayern: Das große Aufräumen User-Debatte

Vom Wahlkampf in Bayern bleiben inhaltsleere Parolen und verpasste Chancen

Von André Scheer
16.10.2018 / Meldung

In Zahlen: Schlappe für Berliner Regierungsparteien

Bei der Landtagswahl in Bayern mussten die beiden Berliner Regierungsparteien CSU und SPD Prozentual zweistellige Verluste hinnehmen. Die CSU fuhr ihr schlechtestes Ergebnis seit 1950 ein, die SPD ran...

15.10.2018
Leben in prekären Verhältnissen: Ein Arbeiter auf einem Salatfeld in Pulpi in der Nähe von Almería (Februar 2017)

Internationale Solidarität: Kampf im Garten Europas

Eine Delegation des Berliner Vereins »Interbrigadas« unterstützt Arbeiter und Gewerkschafter in Andalusien

Von Thúy Nguyen und Interbrigadas e. V.
13.10.2018
Dekorateure bei Vorbereitung einer CSU-Wahlveranstaltung im Oktober

Möglicher Ausgang: Vor dem Koalitionspoker

Nach der Landtagswahl am Sonntag in Bayern ist nicht völlig auszuschließen, dass die Grünen mit der CSU »ins Bett« gehen

Von Claudia Wangerin
13.10.2018
CSU-Granden: Markus Söder (l.) und Horst Seehofer bei einer Wahlkundgebung am 8. Oktober in Ingolstadt

Rechte Wähler undankbar: Rechts gegen die Wand gefahren

Kommentar: Unter dem Motto »Rechts von uns ist nur die Wand« ist die CSU in den Wahlkampf gezogen. Sie hat sich verrechnet

Von Laura Meschede
13.10.2018 / Meldung

Die Linke: »Höchststrafe für die CSU«

Als »Höchststrafe für die CSU« hat Ates Gürpinar den möglichen Einzug der Partei Die Linke in den bayerischen Landtag bezeichnet. Zwischen vier und fünf Prozent lag die Partei in den letzten Wochen in...

12.10.2018
Deutsche Besatzung: Wehrmacht-Soldaten ziehen die Hakenkreuz-Flagge auf der Akropolis auf

Griechische Reparationsforderungen: Die Rechnung präsentieren

Griechen fordern Kriegsschuld der Deutschen ein: Bundespräsident Steinmeier kommt mit leeren Händen.

Von Hansgeorg Hermann
12.10.2018
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender besuchen das ehemalige Konzentrationslager Chaidari westlich von Athen (11.10.2018)

Deutsche Kriegsschuld verschwiegen: Homer, König Otto und der Große Bär

Wie deutsche Staatschefs der Wehrmacht-Massaker gedachten

Von Hansgeorg Hermann
12.10.2018 / Meldung

Deutsche Kriegsverbrechen: Hintergrund: Massaker und Hungersnot

Im April 1941 kam die deutsche Wehrmacht dem Verbündeten Italien im Krieg gegen Griechenland zu Hilfe. Unter deutscher Besatzung, die verbunden war mit totaler Ausbeutung der landwirtschaftlichen Prod...

11.10.2018
Privatsphäre und Persönlichkeitsrechte ad acta gelegt: Fußfessel auch bei »drohender Gefahr«

Überwachungsstaat: Bedrohte Grundrechte

Für Gewaltenteilung und Unschuldsvermutung: Breiter Protest gegen Verschärfung von Polizeigesetzen

Von Markus Bernhardt
11.10.2018
Sogenannte Taser sollen als Hilfsmittel der körperlichen Gewalt und nicht als Waffe klassifiziert werden

Repression: Bodycams und Elektroschocker

Polizeikongress in Berlin: Senat will weitere Aufrüstung der Beamten

Von Markus Bernhardt
11.10.2018 / Meldung

Repression: Hintergrund: Petition gegen NRW-Innenminister

Nach den Polizeieinsätzen im Hambacher Forst steht NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) unter Druck. In einer an Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) gerichteten Petition fordern bereits mehr als 27....

10.10.2018
Anhänger der »Islamischen Heilsfront« demonstrieren Anfang Dezember 1991 in Algier

Algerien: Revolte und Bürgerkrieg

Vor 30 Jahren fand in Algerien ein Massenaufstand statt. Der Verlauf zeigt Parallel zu jenem in Ägypten 2011

Von Sofian Philip Naceur
10.10.2018
Trotz seiner angeschlagenen Gesundheit soll Abdelaziz Bouteflika wieder bei der Präsidentschaftswahl im April 2019 antreten.

Algerien: Das System Bouteflika

Die Wut auf die Herrschenden in Algerien steigt wieder

Von Sofian Philip Naceur
09.10.2018
Ganz oder gar nicht: Einen halben Euro gibt es nicht (Gebäude der EU-Kommission in Brüssel)

Euro-Krise: Brüssel lässt grüßen

ATTAC-Europa-Kongress: Soll sich die Linke in die EU-Institutionen integrieren oder für den Austritt aus der Kapitalunion kämpfen?

Von Simon Zeise
09.10.2018
Die französische Linke möchte den Euro zu Grabe tragen (Graffiti in Athen)

Finanzkapital: »Der Euro ist eine Waffe in der Hand des Feindes«

Die Linke muss die europäische Wirtschafts- und Währungsunion in Frage stellen. Ein Gespräch mit Cédric Durand

Von Simon Zeise
09.10.2018 / Meldung

Italien: Hintergrund: Stabile Währungsunion

Anders als im Wahlkampf angekündigt, ist ein Austritt aus der Währungsunion für den italienischen Innenminister und Vizeregierungschef Matteo Salvini (Lega) keine Option: Am Montag sagte Salvini dem S...

08.10.2018
Gemeinsam gegen Teheran: US-Außenminister Michael Pompeo und sein französischer Amtskollege Jean-Yves Le Drian am 4. Oktober in Paris

Konfrontation mit Iran: Im Schlepptau Washingtons

Trotz Beteuerungen, das Wiener Abkommen mit Iran retten zu wollen, verschärfen EU-Staaten Kurs gegen Teheran.

Von Knut Mellenthin
08.10.2018
Netanjahu-Show in New York: Der israelische Premierminister präsentiert vor der UN-Vollversammlung »Beweise« für angebliches iranisches Atomprogramm (27.9.2018)

Netanjahu streut Gerüchte: Geheimnisvoller Keller in Teheran

Israelis Premier Netanjahu behauptet, Iran habe »atomares Lagerhaus« in seiner Hauptstadt.

Von Knut Mellenthin
08.10.2018 / Meldung

Tel Aviv bedroht Libanon: Hintergrund: Israels Aggression

Tausende Einwohner der libanesischen Hauptstadt Beirut haben sich am Mittwoch über eine anonyme Whats-App-Nachricht gewundert: »In der Nähe Ihrer Wohnung wurde eine Anlage der Hisbollah eingerichtet. ...

06.10.2018
Kampf um jede Stimme: Fernando Haddad möchte wieder Politik für die Mehrheit der Bevölkerung machen. Die Eliten bevorzugen den Rassisten Bolsonaro (Rio de Janeiro, 2.10.2018)

Brasilien vor der Wahl: Krimi am Sonntag

Heikle Operation: Brasiliens Linke will mit Fernando Haddad dem ultrarechten Kandidaten den Weg zur Präsidentschaft verlegen

Von Peter Steiniger