Politisches Buch

17.07.2017
Wahrscheinlich gibt es deswegen auch noch keine gründliche Analyse ihrer Geschichte
Geschichte

Sozialistische Alternative

Siegfried Prokop zeichnet die Geschichte der DDR im Kampf um eine bessere Welt nach

Von Rainer Holze
17.07.2017

Geschichte: Eisenbahnen für den »Endsieg«

Neuerscheinung zur Lokomotivfabrik im Wiener Floridsdorf während der Nazizeit

Von Simon Loidl
17.07.2017 / Meldung

Zeitschriften: Neu erschienen

Mahnruf In der Zeitschrift des »Bundesverbandes österreichischer AntifaschistInnen, WiderstandskämpferInnen und Opfer des Faschismus« (KZ-Verband/VdA), Der neue Mahnruf, wird von der Befreiungsfeier a...

10.07.2017
Bildete den Auftakt für die Unabhängigkeit Lateinamerikas: die Sklavenrevolte in Haiti 1791 (zeitgenössische französische Darstellung)

Haiti: Erfolgreicher Aufstand

Die Sklaven Haitis erhoben sich 1791 gegen ihre französischen Besatzer. Philipp Hanke hat einen Einführungsband geschrieben

Von Gerd Bedszent
10.07.2017
EU-Fans: Die »Memorandum-Gruppe« hält die EU nach wie vor für reformierbar (Anhänger der Pro-EU-Bewegung »Pulse of Europe« am 2. April bei einer Demo in Berlin).

Gutachten: Auch keine Alternative

Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik spricht sich für Reformversuche in der EU aus

Von Simon Zeise
10.07.2017 / Meldung

Zeitschriften: Neu erschienen

RotfuchsDie Bundesregierung werde versuchen, während des G- 20-Gipfels in Hamburg das Thema Krieg und Frieden nicht zu thematisieren, und statt dessen »alles daransetzen, einen Minimalkonsens zur Sich...

03.07.2017
Mitglieder des »Rechten Sektors« und der Swoboda-Partei marschieren durch Kiew (1. Januar 2015)

Ukraine: Überflüssiges Fragezeichen

Manfred Schünemanns Buch über den Ukraine-Konflikt arbeitet dessen Geschichte sorgfältig auf, bleibt aber Antworten über die Zukunft schuldig

Von Reinhard Lauterbach
03.07.2017
Gerda Taro fotografierte republikanische Kämpferinnen im spanischen Bürgerkrieg (1936)

Antifaschismus: Spaniens Himmel

Neuer Ausstellungskatalog über den Kampf für die Zweite Republik erschienen

Von Ronald Weber
03.07.2017 / Meldung

Zeitschriften: Neu erschienen

Historische StudienDie Zeitschrift Arbeit – Bewegung – Geschichte setzt den Schwerpunkt auf die Erforschung des Verhältnisses von Judentum und sozialistischer Arbeiterbewegung. Nach dem grundsätzliche...

26.06.2017
Ehrenformation in Santa Clara/Kuba anlässlich des 40. Jahrestags der Ermordung Che Guevaras (8.10.2007)

Kuba: Mythen ausgeräumt

Der kleine Bruder Che Guevaras hat eine Biographie über die Familie des Revolutionärs geschrieben

Von Volker Hermsdorf
26.06.2017
In den USA lebende Herero demonstrieren vor einem Gericht in New York, das sich mit den deutschen Kolonialverbrechen in Afrika befasst (16.3.2017)

Kolonialismus: Entschuldigung steht aus

Bundesregierung weigert sich nach wie vor, den Völkermord an Nama und Herero anzuerkennen. Zwei Autoren ziehen Bilanz

Von Simon Loidl
26.06.2017 / Meldung

Neu erschienen

Cuba LibreDas weitere dynamische Wachstum der Wirtschaft Kubas werde von verschiedenen Faktoren erheblich gestört, schreibt Heinz Langer. Vor allem die Krisen in Brasilien und Venezuela sowie die US-B...

19.06.2017
Der Krieg im Jemen sichert der deutschen Wirtschaft Profite: Panzer der Saudi-Arabischen Armee, entwickelt von Krauss-Maffei Wegmann und Rheinmetall (21. April 2015)

Rüstungsdeals: Exportschlager Tod

Markus Bickel kritisiert die Waffengeschäfte im Nahen Osten, nicht aber militärische Interventionen in Syrien

Von Manfred Ziegler
19.06.2017
AfD-Wahlplakat zu den Kommunalwahlen in Niedersachsen (7. September 2016)

AfD: Den Linken das Wasser abgraben

Rechtspopulistische Bewegungen vereinnahmen zusehends die soziale Frage

Von Ekkehard Lieberam
19.06.2017 / Meldung

Neu erschienen

RotFuchsDie monatlich erscheinende »Tribüne für Kommunisten und Sozialisten in Deutschland« dokumentiert den Antrag Wolfgang Gehrckes (Die Linke) im Bundestag »Für eine neue Ostpolitik Deutschlands«. ...

29.05.2017
Barbarei mit Segen des Westens: Söldner der »Freien Syrischen Armee« nahe Damaskus präparieren Sprengstoffladung

Imperialismus: Krieg ohne Ende

Hunderttausende Tote: Der Westen ist maßgeblich mitverantwortlich für Fortdauer und Eskalation der Katastrophe in Syrien, urteilt Michael Lüders.

Von Rüdiger Göbel
29.05.2017

Antifa: Programmatik der Rechten

Herbert Auinger hat zentrale Begriffe in Schriften der FPÖ analysiert

Von Simon Loidl
29.05.2017 / Meldung

Periodika: Neu erschienen

MitteilungenDie Kommunistische Plattform innerhalb der Partei Die Linke dokumentiert die Rede der Schriftstellerin Daniela Dahns anlässlich der Proteste gegen die diesjährige Münchner NATO-»Friedensko...

22.05.2017
Demo gegen Homophobie und für die Zulassung gleichgeschlechtlicher Ehen in Havanna (13. Mai)

Kuba: Kuba aus allen Blickwinkeln

Sammelband über die geschichtliche Entwicklung und politische Gegenwart Kubas

Von Tobias Baumann
22.05.2017
Die rote Fahne erkämpfte 1917 in Russland die Macht

Revolutionsgeschichte: Die Imperialisten besiegt

Marxistische Blätter erinnern an die russische Oktoberrevolution

22.05.2017 / Meldung

Zeitschriften: Neu erschienen

MultipolarDie erste Ausgabe der Zeitschrift für kritische Sicherheitsforschung, Multipolar, setzt den Schwerpunkt auf »eingefrorene Konflikte« im postsowjetischen Raum und in Nordafrika. Die Entwicklu...

15.05.2017
Eine Frau fordert Reparationszahlungen vor der Deutschen Botschaft in Athen (6. April 2017)

Imperialismus: Unbeglichene Schulden

Der deutsche Faschismus hinterließ während seines Eroberungs- und Vernichtungskrieges in den überfallenen Ländern Zerstörungen apokalyptischen Ausmaßes.

Von Martin Seckendorf
15.05.2017
Frühzeitig gute Beziehungen: Boxmannschaften aus Ghana und der DDR nach dem Wettkampf 1962 in Schwerin

Afrika: (Anti-)koloniale Verdienste

Über das Verhältnis beider deutscher Staaten zu Ghanas Präsidenten Kwame Nkrumah

Von Gerd Bedszent
15.05.2017 / Meldung

Zeitschriften: Neu erschienen

IMI-StudieDie Informationsstelle Militarisierung (IMI) stellt in ihrer neuesten Studie »Kein Frieden mit der Europäischen Union« die Aufrüstungstendenzen des Wirtschaftsbündnisses dar. Jürgen Wagner s...

08.05.2017
Aktivisten des Studierendenverbands Zengakuren liefern sich am 1. August 1968 in Tokio Auseinandersetzungen mit der Polizei

Japan: Bunte Helme und rote Fahnen

Straßenkampf in Tokio, Barrikaden an der Uni, blutige Fraktionskämpfe und eine gescheiterte Flugzeugentführung: William Andrews erzählt in seinem Buch »Dissenting Japan« die Geschichte der radikalen Linken in Japan.

Von Michael Streitberg