Politisches Buch

24.09.2018
Eskalation nach dem Überfall auf die Sowjetunion: Im »Todeszug von Iași« starben Ende Juni 1941 etwa 1.400 rumänische Juden
Ermordung der europäischen Juden

Ernährung, Krieg und Massengewalt

Der Historiker Christian Gerlach wendet sich gegen die ideologiezentrierte Analyse der Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden

Von Werner Röhr
24.09.2018 / Meldung

Neu erschienen

Glocke vom Ettersberg Am 1. Juli 2018 haben sich Vertreter der Internationalen Lagerkomitees ehemaliger faschistischer Konzentrationslager in der Casa della Memoria in Mailand getroffen. Das Mitteilun...

17.09.2018
Wer ständig das Smartphone beobachtet, wird immer beobachtet: Gäste eines Restaurants in Kuala Lumpur

Innere Kolonisierung: Subtile Kontrolle

Renato Curcio hat ein wichtiges Buch über das Destruktivpotential moderner Technik geschrieben

Von Paul Weiler
17.09.2018
Marx 200: Mitglieder der DKP demonstrieren am 5. Mai 2018 in Trier

Marxistische Blätter: Stärken und Schwächen

Neues Heft der Marxistischen Blätter zu vergangenen und aktuellen Klassenkämpfen

17.09.2018 / Meldung

Neu erschienen

Welttrends Wolfgang Schwarz fragt sich nach dem Brüsseler NATO-Gipfel vom Juli, welchen Zweck die dort beschlossenen »irren Summen« für die Rüstung eigentlich haben. Wenn sie auch nicht darauf zielten...

10.09.2018
Eine kämpfende Linke: Demonstration auf dem Taksim-Platz in Istanbul (11.6.2013)

Arbeiterbewegung in der Türkei: Lehrreiche Erfahrungen

Ein neuer Sammelband zur Geschichte der Linken in der Türkei ruft weithin vergessene politische und soziale Kämpfe in Erinnerung

Von Peter Schaber
10.09.2018
Demonstranten in Offenburg am 18. August

Schriftsteller und AfD: Tiefer graben

Eine Schriftstellerdebatte über das Verhältnis von AfD und Gewerkschaften

Von Arnold Schölzel
10.09.2018 / Meldung

Neu erschienen

Graswurzelrevolution Andreas Kemper hat sich das im Juli herausgekommene Buch, in dem der Thüringer AfD-Chef Björn Höcke seine Sicht auf die Welt ausbreitet, angesehen. Er findet darin den »Gesamteind...

03.09.2018
Feindliche Übernahme geglückt: Sitz der Treuhandanstalt im ehemaligen Haus der Ministerien in der Leipziger Straße in Berlin (14. Mai 1991)

Geschichte der Treuhandanstalt: Rufschädigende Vorfälle

Materialreich, aber mit fragwürdigen Deutungen: Ein neues Buch zur Geschichte der Treuhandanstalt ist erschienen

Von Jörg Roesler
03.09.2018
Die Revolution ist da: Demonstrationszug in Berlin, Unter den Linden, 9. November 1918

Novemberrevolution: Kompetenzen gebündelt

Heft 115 der marxistischen Zeitschrift Z. ist erschienen

Von Günter Benser
03.09.2018 / Meldung

Neu erschienen

SoZ Thomas Goes kann Bewegungen, die »mit abgeschotteten linken Szenekulturen ebenso wie mit langweiligem Sitzungssozialismus brechen« wollen, durchaus etwas abgewinnen, dem Projekt »Aufstehen« aber e...

27.08.2018
»Clickworker« sollen sich als Unternehmer fühlen, die ganz frei verfügen, wem sie ihre Arbeitskraft verkaufen. Diese Art von Unternehmertum verfolge die Betroffenen bis ins Schlafzimmer, schreibt Meier

Selbstoptimierung und Marx: Neues aus dem Kapitalozän

Die Autorin Luise Meier wirft mit Marx einen Blick auf das Leben in Zeiten von Selbstoptimierung und Digitalität

Von Erik Zielke
27.08.2018
Auch so ein Ordnungshüter: Graffiti in Dresden mit dem Konterfei des LKA-Mitarbeiters, der vergangene Woche während einer Pegida-Demo dafür sorgte, dass ein ZDF-Team nicht davon berichten konnte

Staatshandeln: Wo die Polizei zuschlägt

Die aktuelle Ausgabe des Magazins Hintergrund geht der Frage nach, wem staatliches Handeln nützt – nicht nur in der BRD

27.08.2018 / Meldung

Neu erschienen

Position Im Magazin der SDAJ schreibt ein Genosse über seine Tätigkeit in einem Callcenter, das für den Paketdienst GLS arbeitet. Die Bezahlung liege minimal über dem Mindestlohn. Eigentlich vorgeschr...

20.08.2018
Wer kontrolliert die Seewege? Ein englisches Kriegsschiff im Gefecht mit Schiffen der nordafrikanischen »Piratenstaaten« (Willem van de Velde der Jüngere, 1678, Öl auf Leinwand)

Europa und die Meere: Auf Kaperfahrt

Jürgen Elvert hat eine trotz mitunter problematischer Perpektiven lesenswerte maritime Geschichte der Neuzeit geschrieben

Von Burkhard Ilschner
20.08.2018
Demonstranten mit Porträts von NSU-Opfern am 14. Juli in Hamburg

NSU-Komplex: Kein Schlussstrich

Damit die »Spuren des Geschehens« nicht verschwinden: Die neue Ausgabe der Zeitschrift Inamo rückt offene zentrale Fragen zum Themenkomplex »NSU« in den Blickpunkt ihrer Leserinnen und Leser

20.08.2018 / Meldung

Neu erschienen

Cuba Libre Kuba, schreibt Marion Leonhardt in der Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba, sei ein Land im Umbruch, aber »anders, als es sich sogenannte ›Kubanologen‹« wünschen. Es setze se...

13.08.2018
Fakten schaffen: Ungarische Soldaten an der Grenze zu Kroatien (September 2015)

Staaten und Grenzen: Nicht immer schon da

Die Historikerin Andrea Komlosy geht der historischen Bedingtheit von Grenzen nach

Von Gerd Bedszent
13.08.2018
80 Kilometer westlich von Salt Lake City in den USA am 22. September 2014: Eine »B-52« startet im Rahmen eines Atomwaffenüberprüfungsprogramms einen Marschflugkörper

Sicherheitspolitik: Nuklearkrieg im Blick

Das neue Heft der Zeitschrift Welttrends beschäftigt sich mit Szenarien atomarer »Abschreckung«

13.08.2018 / Meldung

Neu erschienen

Sozialismus John P. Neelsen beschäftigt sich mit den »Determinanten der Geopolitik« im 21. Jahrhundert und diagnostiziert einen weltweiten »Trend zur Aufrüstung und Militarisierung der Außenpolitik«. ...

06.08.2018
Einige entkamen über die nahe Grenze: Häftlinge des KZ Esterwegen müssen im Dezember 1933 einer Ansprache von Gestapo-Chef Rudolf Diels zuhören

Antifaschismus: Kommunistische Fluchthelfer

Eine Untersuchung über die niederländische Rote Hilfe in den 1930er Jahren liegt in deutscher Übersetzung vor.

Von Nick Brauns
06.08.2018
Klassenkampf statt »Einzelkämpfertum«: Mitglieder der SDAJ bei Demo in München gegen den G-7-Gipfel 2015

Marx für junge Leute: Buch gegen die Ohnmacht

Gemeinsame Interessen erkennen und entsprechend handeln. Ein Sammelband der SDAJ zum 200. Geburtstag von Karl Marx

Von Susanne Knütter
06.08.2018 / Meldung

Neu erschienen

Rotfuchs Das Heft August/September der »Tribüne für Sozialisten und Kommunisten in Deutschland« stellt erneut Fragen von Krieg und Frieden in den Mittelpunkt. So zeigt Dietmar Hänel, wie in der BRD »L...

30.07.2018
Hatte zwischen 1910 und 1960 drei sozialistische Bürgermeister, nach Jahrzehnten der Deindustrialisierung denkt hier aber kaum noch jemand an Gegenwehr: Milwaukee im Bundesstaat Wisconsin

Zwangsräumungen: Kein Widerstand

Matthew Desmonds Sozialstudie über das passiv erduldete Leid armer Menschen in der US-Großstadt Milwaukee ist auf Deutsch erschienen

Von Peter Schaber
30.07.2018
Die Pose sitzt: Bodo Ramelow besucht im Oktober 2015 die Gedenkstätte Andreasstraße in Erfurt. Hier hatten sich Volkspolizei und Staatssicherheit eine im 19. Jahrhundert erbaute Untersuchungshaftanstalt geteilt

Geschichtspolitik: Ramelows Kniefall

Ludwig Elm hat die Geschichtspolitik der Thüringer Landesregierung untersucht

Von Albert F. Reiterer