Medien

16.02.2017
Informationsquelle Internet: Junge kubanische Journalisten gründen neue Plattformen
Journalismus in Kuba

Opportunisten unerwünscht

Auch auf Kuba gewinnen digitale Medien rasant an Bedeutung. Junge Journalisten ­berieten in Havanna über deren Rolle und Verantwortung

Von Volker Hermsdorf
16.02.2017

Wahlkrampf: Empörung in der Politikblase

Make Würselen great again? Viel Getöse um den »Kanzlerkandidaten« Martin Schulz. SPD-Funktionäre sehen ihren Umfragekönig vom Koalitionspartner schlecht behandelt

Von Dieter Schubert
16.02.2017 / Meldung

Macron als Opfer des Cyberrussen

Paris. Der französische Präsidentschaftskandidat Emmanuel Macron ist nach Angaben seiner Partei »En marche« Opfer von Falschmeldungen staatlich kontrollierter russischer Medien. Diese verbreiteten fal...

16.02.2017 / Meldung

»Attentat in Ankara« Pressefoto des Jahres

Amsterdam. Das Weltpressefoto des Jahres 2017 stammt vom Attentat auf den russischen Botschafter in Ankara, Andrej Karlow, im Dezember 2016. Für die unmittelbar nach dem Mord entstandene Aufnahme wird...

16.02.2017 / Meldung

Jugendschützer: Viele TV-Trailer schädlich

Berlin. Immer mehr Trailer etwa für Filme ab 18 sind inzwischen tagsüber zu sehen. Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) sieht das kritisch. Im Tagesprogramm liefen »auch grenzwertig gestaltete ...

11.02.2017
1. Mai 2015 in Berlin: jW-Verteilaktion mit Andreas Hüllinghorst

70 Jahre junge Welt: »In rauher See vorwärtskommen«

Die Arbeit reißt für die jW-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter nicht ab. Die Zeitung wuchs in den vergangenen zehn Jahren. Das soll weitergehen. Ein Gespräch mit Andreas Hüllinghorst

Von Heinz Waterfeld
11.02.2017
Mit der jW-Geschichte tut sich Wikipedia schwer: Vor 1990 gab es aus Sicht des Lexikons fast keine

70 Jahre junge Welt: Stramme Lexikon-Gesinnung

Das Stichwort »junge Welt« bei Wikipedia erscheint etwas unproportioniert

Von Arnold Schölzel
11.02.2017
Online, Print oder auch ganz anders: Auf die richtige Seite der Barrikade kommt es an

jungewelt.de: Zeitung bleibt Zeitung

Auch bei der Onlineausgabe des führenden linken Blattes an deutschen Kiosken stehen die Inhalte im Vordergrund

Von Peter Steiniger
09.02.2017
Das Medienhaus »Neven DuMont Schauberg« in Köln (13. Januar 2009)

Stellenabbau: DuMont amputiert weiter

Konzern legt in Köln Redaktionen von Stadtanzeiger und Express zusammen. Schritt ist Teil des Plans zur Verschlankung der »Content-Produktion«

Von Jana Frielinghaus
09.02.2017
Auf Demos wird die Rolle der AfD klar benannt, in den Medien eher selten

Medien und Politik: Erklärungen für Hetze

Eine Homestory über eine AfD-Lokalpolitikerin wirbt um Verständnis für die »verfolgte Bürgerin«

Von Kristian Stemmler
09.02.2017 / Meldung

Tarifabschluss bei der AFP erzielt

Berlin. Für die rund 50 Beschäftigten der AFP Agence France-Presse GmbH mit Sitz in Berlin ist am Montag ein Tarifabschluss erzielt worden. Das hat die Deutsche Journalistinnen- und Journalistenunion ...

09.02.2017 / Meldung

ProSiebenSat.1 kauft Sendergruppe ATV

München. Der Inhaber der Tele-München-Gruppe, Herbert Kloiber, wird seine defizitäre Sendergruppe ATV in Österreich verkaufen. Der Münchner Medienkonzern ProSiebenSat.1 plant, den Fernsehsender zu erw...

09.02.2017 / Meldung

Medienschaffende der Schweiz für Gebühren

Bern. Die drei Organisationen der Schweizer Medienschaffenden und Journalisten, Syndicom, Impressum und SSM, sprechen sich gegen eine Abschaffung der Radio- und Fernsehgebühren aus. Das hat die Gewerk...

02.02.2017
Am 27. November erschien die Granma als Sonderausgabe mit der Schlagzeile »Kuba ist Fidel«

Kuba: »Tage mit wenig Schlaf«

Kubas wichtigste Tageszeitung Granma wagt den Spagat zwischen offiziellem Regierungsorgan und Darstellung der Widersprüchlichkeiten

Von André Scheer
02.02.2017
Der Präsident von Botswana, Ian Khama (11. November 2016)

Botswana: Journalist als Staatsfeind

Chefredakteur einer Zeitung Botswanas droht zweijährige Haftstrafe wegen Aufwiegelung gegen Autoritäten

Von Christian Selz, Kapstadt
02.02.2017 / Meldung

Nordbayerischer Kurier: Protest gegen Kürzungen

Bayreuth. Am Dienstag haben Mitarbeiter des Nordbaye­rischen Kuriers gegen die geplante Arbeitsplatzvernichtung durch Kündigungen in Redaktion und Verlag des Medienhauses protestiert. Darüber informie...

02.02.2017 / Meldung

Basler Zeitung wird 40

Basel. Die Basler Zeitung (BaZ) hat am Dienstag ihren 40. Geburtstag gefeiert, das Blatt erschien erstmals am 31. Januar 1977. Entstanden aus dem Zusammengehen der Nationalzeitung und den Basler Nachr...

26.01.2017
Gedenken an Hrant Dink am Ort seiner Ermordung am 19. Januar in Istanbul

Türkei: Gedenken an Hrant Dink

Tausende erinnerten in Istanbul an den vor zehn Jahren ermordeten türkisch-armenischen Journalisten. Immer mehr verfolgte Kollegen in der Türkei

Von Jana Frielinghaus
26.01.2017
Objekt der Begierde von Investoren: Der Telegraaf gilt als wichtigstes Produkt des Verlagshauses TMG

Übernahmepoker: Warten im Kalten

Proteste gegen Entlassungspläne beim niederländischen Medienkonzern TMG. Spekulationen um neues Übernahmeangebot

Von Gerrit Hoekman
26.01.2017 / Meldung

Grüne: »Social Bots« kennzeichnen

Berlin. Die Grünen fordern vor der Bundestagswahl eine Kennzeichnungspflicht für maschinell generierte Beiträge in den sogenannten sozialen Medien. »Social Bots, also Robotermeldungen in den sozialen ...

26.01.2017 / Meldung

Hunderttausende ­klicken »Yolocaust«

Berlin. Der in Israel geborene Berliner Autor und Satiriker Shahak Shapira hat mit einer Website über das Verhalten von Touristen am Holocaust-Mahnmal in Berlin einen Internethit gelandet. Das Portal ...

26.01.2017 / Meldung

»Freiheitspreis« für Kardinal Marx

Tegernsee. Der Münchner Erzbischof und Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, ist mit dem »Freiheitspreis der Medien« ausgezeichnet worden. Er habe die katholische Kirche...

19.01.2017
Verfolgte Unschuld oder ernsthaft geschädigt? Springers Bild wehrt sich gegen »Copy & Paste« durch Focus online

Rechtsstreit: Bild gegen Focus online

»Exklusive Geschichten« geklaut? Boulevardmedium aus dem Hause Axel Springer verklagt den Münchner Konkurrenten wegen der unerlaubten Übernahme von Onlineinhalten

Von Gerrit Hoekman
19.01.2017
Unterscheidungsmerkmal auf der modischen Uniform: Markenlogos werden gern als Blickfang plaziert

Product Placement: Wunderschöne Werbung

Schleichwerbung, Product Placement oder alles nur »normal«? Seit Jahren wiederholt der WDR eine Sendung, in der Produkte eines Labels auffällig in Szene gesetzt werden

Von Marvin Oppong
19.01.2017 / Meldung

Forderung nach Kinderschutz im Netz

Berlin. Der von der Bundesregierung »Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs«, Johannes-Wilhelm Rörig, hat einen besseren Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Gewalt in dig...