Medien

23.03.2017
Analog wie digital extrem nationalistisch: Pro-Erdogan-Demonstrant am 11. März in Rotterdam
NationalistEN

Angriff der »Sturmreiter«

Vandalismus online: Nach Ausweisung der türkischen Familienministerin aus den Niederlanden kam es zu Hunderten von Attacken auf Webseiten

Von Gerrit Hoekman
23.03.2017
Offizier vor Gymnasiasten in Schwaben: Werbeverbot an Schulen sollte gerne auch für Kriegsberufspropagandisten gelten

Lukratives Geschäft: Werbeverbot soll ins Schulgesetz

Die Schule soll kein Basar für Konzerne und sonstige Unternehmen werden. Doch Lobbyisten laufen Sturm gegen entsprechende Pläne der hessischen Landesregierung

Von Dieter Schubert
23.03.2017 / Meldung

Türkei: Haft für Kritiker an Präsidialsystem

Istanbul. Ein über soziale Medien bekannt gewordener Aktivist gegen ein Präsidialsystem in der Türkei ist wegen Beleidigung des Staatschefs Recep Tayyip Erdogan in Untersuchungshaft genommen worden. D...

23.03.2017 / Meldung

Sat.1 klagt wegen Drittsendezeiten

Neustadt an der Weinstraße. Der private TV-Sender Sat.1 wehrt sich dagegen, drei Produktionsfirmen Sendeplätze in seinem überregionalen Programm einzuräumen. Gegen eine Entscheidung der Landeszentrale...

16.03.2017
Will die Presse an der Leine haben: Botswanas Präsident Ian Khama im November 2016 in Pretoria

Meinungsfreiheit: Saubermann lässt drohen

Botswanas Präsident Ian Khama gilt im Westen als Musterschüler. Im Inland drangsaliert er die Presse

Von Christian Selz, Kapstadt
16.03.2017
Bestens vernetzt in der Silicon-Valley-Community: Yahoo-Chefin Marissa Mayer 2014 auf Messe in Las Vegas

Topmanager: Dabeisein ist alles

Seit 2012 nix gerissen, aber Million kassiert: Yahoo-Chefin Marissa Mayer wird nach Verkauf mit Abfindung verabschiedet

16.03.2017 / Meldung

USA: Russen schuld an Yahoo-Datenklau

Washington. Die US-Behörden machen Medienberichten zufolge Hacker aus Russland für den gewaltigen Datenklau beim Internetdienst Yahoo verantwortlich, der Hunderte Millionen Nutzer betraf. Die Vorwürfe...

16.03.2017 / Meldung

Steuererklärung von Trump öffentlich

Washington. Das von US-Präsident Donald Trump gehütete Geheimnis seiner Steuerzahlungen ist etwas gelüftet worden: Der Fernsehsender MSNBC und ein Journalist veröffentlichten am Dienstag seine Steuere...

09.03.2017
Die deutsche Familie vor der »Goebbelsschnauze«: Das Idealbild der Nazis

Rezension: Zwischenrufe gegen Hitler

Rundfunk gegen den deutschen Faschismus: Eine fast zehnstündige Tondokumentation befasst sich mit einem besonderen Aspekt des Widerstandes

Von André Scheer
09.03.2017
Heiß begehrt, hart umkämpft: Das niederländischen Boulevarblatt und die gesamte Mediengruppe TGM aus Amsterdam

Medien: Armdrücken um die TMG

Neues Angebot gegen belgischen Konkurrenten: Niederländischer Investor John de Mol legt bei Übernahmekampf um die Telegraaf Media Groep nach

Von Gerrit Hoekman
09.03.2017 / Meldung

Claus Kleber wehrt sich gegen Vorwürfe

Berlin. Der Journalist Claus Kleber hat sich gegen die Vorwürfe von Altenburger Kleingärtnern gewehrt, diese in einer Anmoderation pauschal als rassistisch verunglimpft zu haben. »In der Moderation wa...

09.03.2017 / Meldung

Duterte angeblich in US-Show beleidigt

Manila. Die Philippinen haben beim Fernsehsender CBS offiziell Protest eingelegt, weil sie ihren Präsidenten Rodrigo Duterte in einer US-amerikanischen TV-Serie verunglimpft sahen. Die philippinische ...

09.03.2017 / Meldung

Schweiz: Hohe Gewinne für Tamedia-Gruppe

Bern. Die Schweizer Mediengewerkschaft Syndicom hat vom privaten Medienunternehmen Tamedia verlangt, einen Tarifvertrag für dessen Beschäftigte abzuschließen. Das hat die Gewerkschaft in der vergangen...

02.03.2017
Aktivisten erinnern vor dem Regierungsgebäude in Veracruz an ermordete Journalisten

Pressefreiheit: Gestörte Ordnung

Kritische Journalisten sehen sich in Mexiko nicht nur Zensur gegenüber, sondern müssen sogar um ihr Leben fürchten.

Von Claudia Wrobel
02.03.2017

Ukraine: Visapflicht für Inhalte

Ukraine verabschiedet »Doktrin zur Informationssicherheit«. Im Klartext: Zensur

Von Reinhard Lauterbach
02.03.2017 / Meldung

Spannend: Obamas machen Kasse

New York. Guantanamo nicht geschlossen, als Friedensnobelpreisträger den Drohnenkrieg ausgeweitet, die versprochene Krankenversicherung ziemlich verpatzt: Der ehemalige US- Präsident Barack Obama hat ...

02.03.2017 / Meldung

Analyse: Radiohören weiter angesagt

Frankfurt am Main. Die Nutzung des Hörfunks in Deutschland bleibt auf hohem Niveau. Von Montag bis Freitag hört jeder Bürger (ab zehn Jahren) im Schnitt 189 Minuten Radio. Dies geht jedenfalls aus den...

02.03.2017 / Meldung

Constantin Medien verlängert mit Kogel

Ismaning. Die von einem Machtkampf erschütterte Constantin Medien AG wird auch in Zukunft von ihrem aktuellen Chef Fred Kogel geleitet. Der Aufsichtsrat verlängerte den Vertrag des Vorstandschefs bis ...

23.02.2017
Begehrtes Fotomotiv ist Wilders schon, aber wie viele Menschen interessieren sich wirklich für seine Auftritte?

Niederlande: Publikumsmagnet Wilders?

Öffentlich-rechtlicher Sender der Niederlande sorgt mit Fake News über »beispiellosen« Zulauf bei Wahlkampfauftritt des Rechtspopulisten für Empörung

Von Gerrit Hoekman
23.02.2017
Die SZ teilt gern aus – und weigert sich mitunter, eigene Fehler auch nur zu korrigieren

Medienkritik: Der systemrelevante Beruf

Wie es die Süddeutsche mit der Wahrheit hält. Nachwort zu einer Polemik, die alle guten Sitten hinter sich lässt

Von Otto Köhler
23.02.2017 / Meldung

Redaktionsgeheimnis laut DJV in Gefahr

Berlin. Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) hat vor einer Aushöhlung des Redaktions­geheimnisses gewarnt. Der Beschluss des Berliner Verwaltungsgerichts, wonach Kanzlerin Angela Merkel (CDU) vertr...

23.02.2017 / Meldung

ZDF stellt Magazin »ML. Mona Lisa« ein

Mainz/München. Das ZDF-Magazin »ML. Mona Lisa« wird aller Voraussicht nach noch im Spätsommer dieses Jahres eingestellt. Es solle durch ein »Dokumentationsformat mit gesellschaftspolitischen Themen im...

23.02.2017 / Meldung

Harald Schmidt doch nicht »Kriminaloberrat«

Baden-Baden. TV-Entertainer Harald Schmidt hat seine Rolle im neuen Schwarzwald-»Tatort« überraschend abgesagt. Für seine Entscheidung habe Schmidt persönliche Gründe angeführt, teilte der Südwestrund...

16.02.2017
Informationsquelle Internet: Junge kubanische Journalisten gründen neue Plattformen

Journalismus in Kuba: Opportunisten unerwünscht

Auch auf Kuba gewinnen digitale Medien rasant an Bedeutung. Junge Journalisten berieten in Havanna über deren Rolle und Verantwortung

Von Volker Hermsdorf
16.02.2017

Wahlkrampf: Empörung in der Politikblase

Make Würselen great again? Viel Getöse um den »Kanzlerkandidaten« Martin Schulz. SPD-Funktionäre sehen ihren Umfragekönig vom Koalitionspartner schlecht behandelt

Von Dieter Schubert