Medien

16.11.2017
Höhenrausch als Spitzenkandidat: Wolfgang Schnur (r.) neben Helmut Kohl beim Wahlkampf vor seiner Enttarnung 1990
Neuere Geschichte

Fliegende Wechsel

Zur filmischen RBB-Dokumentation »Der Fall Wolfgang Schnur – ein unmögliches Leben«

Von Matthias Krauß
16.11.2017
Meinungsmacher genervt, Politiker irritiert: »Experten« streiten über Fluch oder Segen der Kommentarfunktion. Nicht nur bei Twitter (Bild) kann (fast) jeder seine Meinung der Welt kundtun

Ventil oder Forum: Netzkommentare Bullshit?

Hochschullehrerin aus Meck-Pomm hält Meinungsäußerungen im Internet für wertlos. Journalistenverbandsfunktionär widerspricht

16.11.2017 / Meldung

Moskau reagiert auf US-Vorgehen

Moskau. Das russische Parlament hat ein Gesetz verabschiedet, das ausländische Medien zur Registrierung zwingt. Soweit sie aus dem Ausland finanziert werden, können diese laut der neuen Regelung künft...

16.11.2017 / Meldung

Tagespost erscheint nur noch wöchentlich

Würzburg. Die katholische Zeitung Die Tagespost soll von Januar an nur noch einmal statt dreimal in der Woche erscheinen. Damit wolle der Verlag Geld sparen, sagte der Chefredakteur und Geschäftsführe...

09.11.2017
Verbal schuldig gesprochen: Bürgerkriegsberichterstattung bei Bild.de

»Berichterstattung«: Bild hetzt weiter

G-20-Gipfel und Kriminalisierung des Protestes: Die meisten Medien sind zurückhaltender geworden. Nur das Boulevardblatt keilt weiter aus

Von Kristian Stemmler
09.11.2017
Verteidigt die Interessen der »Privaten«: Eingang zum Konzernsitz des Axel-Springer-Verlages in Berlin

Medienkonkurrenz: VDZ-Präsident attackiert ARD und Co.

Neu gewählter Cheflobbyist Rudolf Thiemann: Öffentlich-rechtliche Sender verfälschen den Wettbewerb, vor allem im Netz

09.11.2017 / Meldung

Fox verhandelte mit Disney über Deal

New York. Der Unterhaltungsriese und Meinungsmacher 21st Century Fox hat laut US-Medien mit dem Rivalen Walt Disney über den Verkauf großer Konzernteile verhandelt. Die Gespräche drehten sich demnach ...

09.11.2017 / Meldung

Axel Springer legt dank Digitalgeschäft zu

Berlin. Gut laufende Digitalgeschäfte haben dem Medienkonzern Axel Springer SE im dritten Quartal ein Umsatzplus gebracht. Von Juli bis September stiegen die Erlöse im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ...

09.11.2017 / Meldung

Frank Überall bleibt DJV-Verbandschef

Würzburg. Der Medienwissenschaftler und Hörfunkjournalist Frank Überall bleibt Vorsitzender des Deutschen Journalistenverbandes (DJV). Der 46jährige ist am Montag beim Verbandstag in Würzburg mit 85 P...

02.11.2017
Vertreter von Twitter, Facebook und Google am Dienstag bei Senatsanhörung in Washington

Zensur bei Twitter: So geht Pressefreiheit

»Die ausländische Einflussnahme (...) war verwerflich«, so Colin Stretch von Facebook am Dienstag. Twitter spielte bereits zuvor den Richter, sperrte Konten und verbot Werbung für russische Medien

Von Carmela Negrete
02.11.2017
Spricht vom fehlenden »Level Playing Field«: RTL-Chefin Anke Schäferkordt während der Medientage München

Wettbewerber: Verstimmung in der Branche

Etablierte gegen Digitale. Groß gegen klein. Privat gegen staatlich: Münchner Medientage im Zeichen der Konkurrenz

Von Dieter Schubert
02.11.2017 / Meldung

930 Journalisten in zehn Jahren getötet

Berlin. 930 getötete Journalisten in zehn Jahren – so sieht die weltweite Bilanz zwischen 2006 und Ende 2016 aus, wie die Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UN...

02.11.2017 / Meldung

TV-Sender deckt ­Nepotismus auf

Sofia. Bulgariens Gesundheitsminister Nikolai Petrow ist wegen Enthüllungen über Vetternwirtschaft zurückgetreten. Einem Fernsehbericht des Senders BTV zufolge soll Petrow als einstiger Chef der Milit...

26.10.2017
Katalanen verfolgen am 3. Oktober im Fernsehen die Rede von König Felipe VI.

Katalonien: Maulkorb für TV3

Spanische Zentralregierung will katalanische Medien ihrer Kontrolle unterstellen. Journalisten schlagen Alarm

Von André Scheer
26.10.2017
Der Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien, Siegfried Schneider, am Mittwoch während der Eröffnung der Münchner Medientage.

Branche in Sorge: Rundfunkbeitrag für Private?

Im Sog der Digitalisierung: Chef der Medientage München sorgt sich um kleine Anbieter

26.10.2017 / Meldung

Zur Medienwirtschaft im dritten Quartal 2017

Trends: Jede/r dritte Erwerbstätige in den publizistischen Berufen war selbständig, was angesichts von Stellenabbau und Redaktionsschließungen häufig nicht freiwillig sein dürfte. Die Zahl ist von 201...

19.10.2017
Historisches Wahlplakat der SPD neben einem aktuellen der Spitzenkandidatin der Linken, Sahra Wagenknecht

Linke Medien: Faktenferne Streitkultur

Es war der Tiefpunkt einer unsachlichen Debatte, als Thomas Seibert, Sprecher des Instituts Solidarische Moderne, im Taz-Interview ein Loblied auf Angela Merkel sang.

Von Claudia Wangerin
19.10.2017
Harvey Weinstein

Sexismus: Weinstein Company unter Druck

Missbrauchsvorwürfe gegen Hollywood-Produzenten werden zur medialen Riesenwelle

19.10.2017 / Meldung

ARD: Dreyer und Wille gegen Robras Pläne

Stuttgart. Der Vorstoß von Sachsen-Anhalts Medienminister Rainer Robra (CDU), die ARD in der jetzigen Form abschaffen zu wollen und Das Erste zum »Schaufenster der Regionen« umzuwidmen (jW vom 17. Okt...

19.10.2017 / Meldung

US-Diplomat prangert Ungarn an

Budapest. Der Geschäftsträger der US-Botschaft in Budapest, David Kostelancik, hat die Einschränkung der Medienfreiheit durch Ungarns Regierung kritisiert. »In den vergangenen Jahren haben die USA meh...

19.10.2017 / Meldung

»Deutschland 86« läuft auch bei RTL

Berlin. RTL will die neue Serie »Deutschland 86« frei zugänglich machen. »Die Serie ist bei Amazon gut aufgehoben und feiert ihre Free-TV-Premiere dann bei RTL«, sagte der Programmgeschäftsführer des ...

12.10.2017
Geld aus den USA, Inhalte total »unabhängig«: Büro der Medienplattform OnCuba in Havanna

Kuba: Erst kommt das Fressen

Organisationen und westliche Staats- und Medienvertreter basteln an einer journalistischen Opposition in Kuba. Auch die Taz hilft dabei

Von Volker Hermsdorf
12.10.2017
Demonstration für Freilassung von politischen Gefangenen in der Türkei am 10. September in Berlin

Türkei: »Schauprozess« gegen Mesale Tolu

In Türkei inhaftierte deutsche Übersetzerin und Journalistin seit Mittwoch vor Gericht

12.10.2017 / Meldung

TV-Quoten: ZDF bislang Marktführer

Berlin. TV-Quoten sind für Zuschauer wie Kritiker eine Glaubensfrage, weil viele den ermittelten Zahlen nicht recht trauen. Dennoch bringen die Zuständigen (seit 1985 führt die »GfK – Gesellschaft für...

12.10.2017 / Meldung

BBC-News-Direktor hat Besseres vor

London. Der für den Bereich Nachrichten verantwortliche Direktor der BBC, James Harding, gibt seinen Posten zu Beginn des kommenden Jahres ab. Das teilte die British Broadcasting Corporation am Dienst...