Kapital & Arbeit

21.07.2017
Die Polizei unterband Gewerkschaftsproteste zuletzt am 12. Juli in Seoul
Arbeitskämpfe

Schuften in Südkorea

Präsident Moon Jae-in will den Mindestlohn auf 7,72 Euro anheben und die maximale Wochenarbeitszeit auf 52 Stunden reduzieren. Unternehmer laufen Sturm

Von Claudia Haydt
21.07.2017 / Meldung

USA und China ­verhandeln ergebnislos

Washington. Die USA und China haben ihren Handelsstreit bei ihrem jährlichen Wirtschaftsdialog nicht beilegen können. Die ursprünglich geplante Pressekonferenz in Washington wurde am Mittwoch abend ab...

21.07.2017 / Meldung

Beijing hat ­Kapitalabfluss im Griff

Beijing. Die chinesischen Kapitalabflüsse sind im ersten Halbjahr eingedämmt worden. Die Banken verkauften Devisen im Wert von 93,8 Milliarden Dollar und damit 46 Prozent weniger als ein Jahr zuvor, w...

20.07.2017
Während über »Nord Stream 2« noch gestritten wird, geht der Bau voran (Rohre bei Sassnitz auf Rügen)

Energieversorgung: Berlin lässt drohen

Exstaatssekretär Ischinger warnt USA vor Behinderung von »Nord Stream 2«. EU-Staaten über das Pipelineprojekt zerstritten

Von Reinhard Lauterbach
20.07.2017
Protest gegen ein Treffen von IWF und Weltbank (Tokio, 10. Oktober 2012)

Ausbeutung: Landraub durch Investitionen

Organisation FIAN schildert in Studie Folgen westlicher »Entwicklungshilfe«

Von Gitta Düperthal
20.07.2017 / Meldung

Entschuldung von US-Exstudenten

New York. Nach Informationen der New York Times, über die verschiedene deutsche Medien am Mittwoch berichteten, könnten wegen formaler Fehler zahlreiche Exstudenten in den USA von ihren Schulden befre...

20.07.2017 / Meldung

Kartellamt genehmigt Korvetten-Konsortium

Berlin. Das Milliardenvorhaben zur Beschaffung von fünf Korvetten für die Bundeswehr hat eine entscheidende Hürde genommen. Das Bundeskartellamt teilte am Mittwoch mit, die Behörde werde nicht gegen d...

20.07.2017 / Meldung

Neue Finanzaufsicht in China

Beijing. China will die Notenbank stärker in die Finanzaufsicht einbinden. Auf Geheiß von Präsident Xi Jinping wird eine neue Instanz geschaffen, die für eine bessere Zusammenarbeit der einzelnen Kont...

19.07.2017
DGB-Vorsitzender Reiner Hoffmann (l.) und Siemens-Vorstandschef Josef Käser während der Konferenz »Tag der Teilhabe« (Berlin, 20. November 2015)

EU: Beschäftigte bestimmen mit

EuGH urteilt, paritätisch besetzte Aufsichtsräte sind EU-rechtskonform

19.07.2017
Ein Arbeiter baut Salz im Salar de Uyuni ab (7. November 2012)

Südamerika: Industrienation Bolivien

Sozialistischer Präsident Evo Morales will verstärkt Lithium fördern lassen. Weiterverarbeitung soll im Land geschehen

Von Volker Hermsdorf
19.07.2017
US-Präsident Donald Trump spielt im Weißen Haus mit einem Baseballschläger »Made in USA« (Washington, 17. Juli)

USA: NAFTA wird neu verhandelt

US-Regierung legt Pläne für die nordamerikanische Handelszone vor

19.07.2017 / Meldung

Lufthansa verdoppelt Gewinn

Berlin. Die Lufthansa hat am Montag abend mitgeteilt, sie erwarte, dass der bereinigte operative Gewinn den Vorjahreswert übertreffen werde. Bislang ging der Konzern davon aus, 2017 leicht unter dem V...

19.07.2017 / Meldung

Weniger Investoren aus China

Stuttgart. Chinesische Investitionen in Deutschland sind nach den milliardenschweren Übernahmen 2016 wieder zurückgegangen. Zwischen Januar und Juni setzten nach Angaben der Unternehmensberatung Ernst...

19.07.2017 / Meldung

Citigroup zieht es nach Frankfurt am Main

Frankfurt am Main. Die US-Großbank Citigroup will wegen des »Brexit« ihren EU-Sitz nach Frankfurt am Main verlagern. Noch in dieser Woche wolle das Geldhaus den Schritt bekanntgeben, berichtete Sky N...

18.07.2017
Die Verhandlungspartner der EU, Michel Barnier, und Großbritanniens, David Davis (r.), am Montag in Brüssel

EU: Harter oder weicher »Brexit«?

»Brexit«-Verhandlungen in Brüssel gestartet. Paris kann auf britische Waren in der EU verzichten

18.07.2017
Mit der Entwicklung in China kann der Rheinische Kapitalismus nicht schritthalten (Finanzdistrikt in Shanghai)

Finanzmärkte: Angst vor dem Abstieg

EU-Bankenaufsicht überprüft Beteiligungen an der Deutschen Bank aus China und Katar. Berlin fürchtet Einfluss auf dem Weltmarkt zu verlieren

Von Jörg Kronauer
18.07.2017
Hunderttausende gingen in Berlin bei Protesten gegen das Handelsabkommen TTIP auf die Straße (10. Oktober 2015)

Studie: Armut führt zu Protest

Harvard-Ökonom führt Protest gegen »Globalisierung« auf Prekarisierung zurück

Von Simon Zeise
18.07.2017 / Meldung

Konjunktur: Chinas Wirtschaft wächst weiter

Beijing. Wie das Statistikamt am Montag in Beijing mitteilte, legte die chinesische Volkswirtschaft im zweiten Quartal um 6,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zu und wuchs damit genauso schn...

17.07.2017
Britannien über alles? Oder doch lieber im EU-Binnenmarkt bleiben? Expremier Blair und Finanzminister Hammond sind für letzteres

Brexit-Verhandlungen: »Weicher Brexit«?

Heute beginnen offiziell die Verhandlungen zum Austritt Großbritanniens aus der EU. Der frühere Premier und Labour-Chef Blair warnt vor seiner eigenen Partei

Von Christian Bunke
17.07.2017
Der österreichische Politiker Peter Pilz. Derzeit ist er für die Grünen im Nationalrat, bei der kommenden Wahl wird er voraussichtlich mit einer eigenen Liste antreten

Korruption: Anzeige gegen Daimler erstattet

Angeblich soll der Konzern den Staat in einem Rüstungsgeschäft betrogen haben

17.07.2017 / Meldung

Güterwaggons bleiben erst mal laut

Berlin. Bis 2020 sollten alle in der BRD fahrenden Güterzugwaggons mit sogenannten Flüsterbremsen ausgestattet werden – doch ein Zwischenziel auf dem Weg dahin ist verfehlt worden. Bundesverkehrsminis...

17.07.2017 / Meldung

BRD: Einkaufsverhalten durch Amazon geändert

Düsseldorf. Der Onlineversandhändler Amazon hat das Einkaufsverhalten der Deutschen nachhaltig verändert. Das geht aus einer aktuellen Umfrage der Unternehmensberatung PwC hervor. Demnach kaufen rund ...

17.07.2017 / Meldung

Rohstoffpreise fielen im Juni deutlich

Hamburg. Die Preise für industrielle und Agrarrohstoffe fallen weiter. Der Rohstoffindex des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts ging im Juni auf Dollar-Basis um 6,1 Prozent im Vergleich zum Mai zu...

17.07.2017
Eine Aktivistin demonstriert im Rahmen einer Veranstaltung von ATTAC und Campact vor dem Reichstagsgebäude in Berlin für die Einführung einer Finranztransaktionssteuer (26. Oktober 2011)

Finanztransaktionssteuer: »Finanzindustrie versucht, Angst zu schüren«

Die Verhandlungen über eine Transaktionssteuer auf Spekulationsgeschäfte in der EU sind verschoben worden. Gespräch mit Detlev von Larcher

Interview: Ben Mendelson
15.07.2017
Die US-Regierung lädt Spekulanten ein (Pennsylvania, 29. April)

Finanzmärkte: Europa den Rücken gekehrt

Die größten Staatsfonds schichten Investitionen um. Kapitalströme fließen in die USA – besonders nach dem Amtsantritt Donald Trumps

Von Jörg Kronauer