Geschichte

21.07.2018
Mobilmachung. Paraguayische Truppen im Fort Alihuta im Jahr 1932
Lateinamerika

»Der dumme Krieg«

Vor 80 Jahren beendeten Bolivien und Paraguay ihre militärische Auseinandersetzung im »Gran Chaco«

Von Volker Hermsdorf
21.07.2018 / Meldung

Anno … 30. Woche

Geschichte im Rückspiegel

14.07.2018
14.000 Soldaten schickten die USA im Juli 1958 in den Libanon – U. S. Marine in der Nähe von Beirut

Libanon: Schwindender Einfluss

Mit der Operation »Blue Bat« versuchten die USA und Großbritannien im Juli 1958, ihre Vorherrschaft im Nahen Osten zu behaupten

Von Knut Mellenthin
14.07.2018 / Meldung

Anno … 29. Woche

Geschichte im Rückspiegel

07.07.2018
Britische Soldaten bei der Landung auf Sizilien am 10. Juli 1943

Zweiter Weltkrieg: Sizilien befreit

Vor 75 Jahren landeten anglo-amerikanische Truppen auf der italienischen Mittelmeerinsel. In der Folge wurde Benito Mussolini abgesetzt

Von Martin Seckendorf
07.07.2018 / Meldung

Anno … 28. Woche

Geschichte im Rückspiegel

30.06.2018
Vor dem Zerwürfnis – Josip Broz Tito, der Staatspräsident Jugoslawiens und Generalsekretär der Kommunistischen Partei in seinem Arbeitszimmer (ca. 1946)

Kalter Krieg: Bruch mit Moskau

Vor 70 Jahren wurde die Kommunistische Partei Jugoslawiens aus dem Kommunistischen Informationsbüros ausgeschlossen – Tito beharrte auf einem eigenständigen Weg

Von Roland Zschächner
30.06.2018 / Meldung

Anno … 27. Woche

Geschichte im Rückspiegel

23.06.2018
Den 40.000 Aufständischen standen 100.000 Soldaten gegenüber – Barrikadenkämpfe in der Rue Soufflot am 24.6.1848 (Gemälde von Horace Vernet)

Revolution: Rote Fahnen über Paris

Als die französische Regierung im Juni 1848 die Nationalwerkstätten schließen ließ, kam es zum Juniaufstand. Er wurde blutig niedergeschlagen

Von Gerd Bedszent
23.06.2018 / Meldung

Anno … 26. Woche

Geschichte im Rückspiegel

16.06.2018
Am 21. Juni 1948 bildeten sich vor den Banken der Westzonen lange Schlangen (Aufnahme aus Essen)

Wirtschaft: Ungerechter Tausch

Im Juni 1948 wurde in den Westzonen und Westberlin die Deutsche Mark eingeführt. Die Währungsreform begünstigte die Besitzenden

Von Jörg Roesler
16.06.2018 / Meldung

Anno … 25. Woche

Geschichte im Rückspiegel

09.06.2018
Die Teilnehmer des Kongresses im Berliner Palais Radziwill – rechts Otto von Bismarck beim Handschlag mit dem russischen ­Diplomaten Pjotr A. Schuwalow (Gemälde von Anton von Werner, 1881)

Imperialismus: Neuordnung auf dem Balkan

Vor 140 Jahren tagte der Berliner Kongress. Nach dem Russisch-Türkischen Krieg wurden in Südosteuropa die Grenzen verschoben

Von Knut Mellenthin
09.06.2018 / Meldung

Anno … 24. Woche

Geschichte im Rückspiegel

02.06.2018
Das Stück »Die Fliegen« hatte zunächst wenig Resonanz. Was wollte der noch kaum bekannte Autor dem Publikum ­mitteilen? (Aufnahme von 1948)

Literaturgeschichte: Die abstrakte Freiheit der Tat

Widerstand oder mittelmäßige Philosophie? Vor 75 Jahren wurde Jean-Paul Sartres Stück »Die Fliegen« unter deutscher Besatzung uraufgeführt

Von Kai Köhler
02.06.2018 / Meldung

Anno … 23. Woche

Geschichte im Rückspiegel

26.05.2018
Ein »Symbol der nationalsozialistischen deutschen Volksgemeinschaft« sollte es werden, so Hitler am 26. Mai 1938 bei der Grundsteinlegung (ganz rechts im Bild Ferdinand Porsche)

Faschismus: Drei Mann, ein MG

Vor 80 Jahren legte Hitler den Grundstein für das »Volkswagen«-Werk im heutigen Wolfsburg. Es ging von Anfang an um Kriegsproduktion

Von Stephan Krull
26.05.2018 / Meldung

Anno … 22. Woche

Geschichte im Rückspiegel

19.05.2018
Aufprall auf Stein. Ausschnitt eines Flugblattes von 1618

Prager Fenstersturz: Sturz mit Folgen

Vor 400 Jahren stürzten böhmische Adlige königliche Statthalter aus einem Fenster der Prager Burg. Das Ereignis leitete den Dreißigjährigen Krieg ein.

Von Daniel Bratanovic
19.05.2018 / Meldung

Anno … 21. Woche

Geschichte im Rückspiegel

12.05.2018
Das Ziel der Auflösung der Komintern war Bündnisfähigkeit im Kampf gegen die Nazis – Stalin bei einem Toast auf ­Winston Churchills 69. Geburtstag in Teheran am 30. November 1943 (Churchill links neben Stalin)

Zweiter Weltkrieg: Die große Frage

Vor 75 Jahren wurde die Auflösung der Komintern eingeleitet – im Zeichen der alliierten Kooperation gegen den Faschismus

Von Leo Schwarz
12.05.2018 / Meldung

Anno … 20. Woche

Geschichte im Rückspiegel

05.05.2018
Marx: »Das Recht auf Arbeit ist im bürgerlichen Sinn ein Widersinn, ein elender, frommer Wunsch.« – Brauereiarbeiter im Oktober 2013 in Shenjang, VR China

Marx 200: »Welch’ Reichtum an neuen Erkenntnissen liegt nun vor!«

Ein Gespräch mit Rolf Hecker. Über die weltweiten Ehrungen für Karl Marx zu seinem 200. Geburtstag, die Bedeutung seines Werkes heute und den Editionsstand bei der zweiten Marx-Engels-Gesamtausgabe

Von Volker Külow
05.05.2018
Marx: »Nicht was gemacht wird, sondern wie, mit welchen Arbeitsmitteln gemacht wird, unterscheidet die ökonomischen Epochen.«(MEW, Band 23, Seite 194) – Textilfabrik in Huaibei, VR China, 2006

Marx 200: Weltzentrum der Arbeiterbewegung

Karl Marx, London und die Internationale Arbeiterassoziation

Von Mary Davis
05.05.2018
Marx: »In Manufaktur und Handwerk bedient sich der Arbeiter des Werkzeugs, in der Fabrik dient er der Maschine.« (MEW, Band 23, Seite 445) – Arbeiter an einer Drehmaschine in Noida bei Neu-Delhi, November 2014

Marx 200: Die gerettete Bibliothek

Mit dem Nachlass von Marx und Engels über die »grüne Grenze« nach Kopenhagen: Junge Sozialdemokraten im antifaschistischen Widerstand

Von Gerd Callesen