Geschichte

23.09.2017
Anfangs war die von Josip Broz Tito geführte Kommunistische Partei Jugoslawiens noch Mitglied des Kominform – 1948 erfolgte der Bruch (Tito in Belgrad 1946)
Kommunistische Bewegung

Zwei Lager

Vor dem Hintergrund des Kalten Krieges wurde vor 70 Jahren das Informationsbüro der kommunistischen und Arbeiterparteien gegründet

Von Leo Schwarz
23.09.2017 / Meldung

Anno … 39. Woche

Geschichte im Rückspiegel

16.09.2017
Angeblich haltlose Vorwürfe – Uwe Barschel am 18.9.1987 vor der Presse

Barschel-Affäre: Tod in der Badewanne

Vor 30 Jahren – die Affäre um den schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Uwe Barschel

Von Gerd Bedszent
16.09.2017 / Meldung

Anno … 38. Woche

Geschichte im Rückspiegel

09.09.2017
Die Mitglieder der israelischen (links) und der deutschen Verhandlungsdelegation (rechts) im Luxemburger Stadthaus bei der Unterzeichnung des Abkommens – 10.11.1952

Deutsch-israelische Beziehungen: »Blutgeld« vom »Tätervolk«

Vor 65 Jahren unterzeichneten die Bundesrepublik Deutschland und Israel ein Reparationsabkommen

Von Knut Mellenthin
09.09.2017 / Meldung

Anno … 37. Woche

Geschichte im Rückspiegel

02.09.2017
Englands Absicht: Geschlossen Wegen Mangel an Arbeit (Plakt der Vaterlandspartei, ohne Jahr)

Reaktionäre Massenpartei: An der Wiege des Faschismus

Vor 100 Jahren wurde die Deutsche Vaterlandspartei gegründet

Von Leo Schwarz
02.09.2017 / Meldung

Anno … 36. Woche

Geschichte im Rückspiegel

26.08.2017
Geleitschutz. Soldaten eskortieren die »Little Rock Nine« in die Central High School (September 1957)

USA: Rassistischer Bann

Vor 60 Jahren verweigerten der Gouverneur von Arkansas und ein Mob schwarzen Schülern den Zutritt zur High School von Little Rock.

Von Jürgen Heiser
26.08.2017 / Meldung

Anno … 35. Woche

Geschichte im Rückspiegel

19.08.2017
»Die Verwundeten fordern von der Regierung Brot«. Protest gegen die Kriegsfolgen um 1919, unbekannter Ort

Italien: Vorschein der Revolution

Vor 100 Jahren übten die Turiner Arbeiter den Aufstand. Drei Jahre später sollten sie bereits die Fabriken besetzen.

Von Gerhard Feldbauer
19.08.2017 / Meldung

Anno … 34. Woche

Geschichte im Rückspiegel

12.08.2017
Wer wie Konrad Adenauer das »christliche Abendland« retten will, muss sich strikt gegen Verstaatlichungen wenden – CDU-Kundgebung in Düsseldorf am 12.5. 1946

Kalter Krieg: Unter keinen Umständen

Als Besatzungsmacht erwogen die Briten zeitweise Verstaatlichungen in Deutschland. Konrad Adenauer war dagegen – und die US-Amerikaner auch

Von Reiner Zilkenat
12.08.2017 / Meldung

Anno … 33. Woche

Geschichte im Rückspiegel

05.08.2017
Gumbel war ein Chronist der politischen Morde. Revolutionäre Soldaten, erschossen von rechten Todesschwadronen der Freikorps, ­Berlin im März 1919

Weimarer Republik: Besser eine Kohlrübe

Vor 85 Jahren wurde Emil Julius Gumbel aus der Uni Heidelberg gejagt, weil er des Krieges nicht so gedachte, wie die Staatseliten sich das wünschten.

Von Otto Köhler
05.08.2017 / Meldung

Anno … 32. Woche

Geschichte im Rückspiegel

29.07.2017
»Fort mit den Kulaken aus dem Kolchos«. Sowjetisches Plakat um 1930

Großer Terror: »Mensch weg, Problem weg«

Vor 80 Jahren begann die Sowjetunion mit dem NKWD-Befehl Nr. 00447, dem sogenannten Kulakenbefehl, die »Massenaktionen« gegen die eigene Bevölkerung. Zigtausende kamen dabei ums Leben.

Von Reinhard Lauterbach
29.07.2017 / Meldung

Anno … 31. Woche

Geschichte im Rückspiegel

22.07.2017
Straßenkämpfe, Plünderungen, Polizeigewalt, Tote: Detroit im Sommer 1967

Detroiter Aufstand: Riot in Motor City

Vor 50 Jahren entlud sich die Wut der rassistisch diskriminierten Afroamerikaner in Detroit. Bei den Ausschreitungen starben 43 Menschen.

Von Jürgen Heiser
22.07.2017 / Meldung

Anno … 30. Woche

Geschichte im Rückspiegel

15.07.2017
Lebhafte Diskussionen zwei Tage nach den Ereignissen – der Schauplatz des ­Altonaer Blutsonntags, Marienstraße Ecke Große Johannisstraße

Geschichte der Arbeiterbewegung: Freund und Helfer der Nazis

Vor 85 Jahren tobte der »Altonaer Blutsonntag« – ein Markstein auf dem Weg in den Faschismus

Von Michael Sommer
15.07.2017 / Meldung

Anno … 29. Woche

Geschichte im Rückspiegel

08.07.2017
In den 1920er Jahren litten große Teile der Arbeiterklasse unter Verarmung und Hunger – die Arbeitslosenversicherung, eine alte Forderung der Gewerkschaften, sollte Abhilfe schaffen

Weimarer Republik: Almosen für die Reservearmee

1927 beschloss der Reichstag eine gesetzliche Arbeitslosenversicherung. Sie hatte nicht lange Bestand

Von Sebastian Friedrich
08.07.2017 / Meldung

Anno… 28. Woche

Geschichte im Rückspiegel

01.07.2017
Etappensieg. Chinesische Soldaten und Bevölkerung feiern im Oktober 1937 im nordchinesischen Taiyuan eine gewonnene Schlacht gegen die Japaner

Vor dem Zweiten Weltkrieg: Widerstandskrieg in Fernost

Vor 80 Jahren begann mit dem Zwischenfall an der Marco-Polo-Brücke der Zweite Chinesisch-Japanische Krieg.

Von Knut Mellenthin