Geschichte

21.01.2017
Gemustert und für kriegstauglich befunden. Zukünftige Bundeswehr-Soldaten rücken am 1. April 1957 in die Kaiser-Wilhelm-Kaserne im bayerischen Amberg ein
Militarisierung

Per Zwang rekrutiert

Im Januar 1957 begann die Bundeswehr mit der Musterung der ersten Jahrgänge. Gegen die Wehrpflicht gab es vielfachen Protest

Von Peer Heinelt
21.01.2017 / Meldung

Anno … 4. Woche

Geschichte im Rückspiegel

14.01.2017
Preußische Demokratie – Otto von Bismarck verkündet im Reichstag den kaiserlichen Befehl zu dessen Auflösung am 14.1.1887 (Holzstich nach einer Zeichnung von Ewald Thiel)

Deutsches Reich: Mehr Militär

Die Auseinandersetzungen um den Heeresetat im Januar 1887 führten zur Auflösung des Reichstags. Die Armee sollte unter Kontrolle des Kaisers bleiben. Ein »Kartell« proimperialistis...

Von Reiner Zilkenat
14.01.2017 / Meldung

Anno … 3. Woche

Geschichte im Rückspiegel

07.01.2017
Karikatur gegen die parteiinterne Opposition im sozialdemokratischen Satireblatt Der wahre Jacob in der Ausgabe vom 16. Februar 1917

Arbeiterbewegung: Entschlossen zur Spaltung

Vor 100 Jahren tagte in Berlin eine Reichskonferenz der Opposition innerhalb der Sozialdemokratie. Der Parteivorstand nutzte sie als Vorwand für die Spaltung der SPD.

Von Leo Schwarz
07.01.2017 / Meldung

Anno ... 2. Woche

Geschichte im Rückspiegel

31.12.2016
Sibirischer Bauernsohn am Zarenhof: Grigori Jefimowitsch Rasputin (1869–1916)

Mordkomplott: Rasputins Tod

Vor 100 Jahren wurde der am Zarenhof einflussreiche Prediger aufgrund seiner Kriegsgegnerschaft ermordet

Von Nick Brauns
31.12.2016 / Meldung

Anno ... 1. Woche

Geschichte im Rückspiegel

24.12.2016
Unter Mussolini Henker und Rassenideologe, später Chef des MSI: Giorgio Almirante, Aufnahme von 1956

Geschichte Italiens: Faschisten ohne Duce

Gefördert von den USA, konnten sich bereits im Dezember 1946 die Mussolini-Anhänger im Movimento Sociale Italiano als Partei neu formieren

Von Gerhard Feldbauer
24.12.2016 / Meldung

Anno … 52. Woche

Geschichte im Rückspiegel

17.12.2016
Soldaten aus Gdansk feiern am 15.12.1948 die PVAP auf deren Gründungskongress in Warschau

Geschichte Polens: Zum Herrschen genötigt

Gründungsschwierigkeiten und Herrschaftsprobleme. Vor 70 Jahren wurde die Polnische Vereinigte Arbeiterpartei gegründet.

Von Reinhard Lauterbach
17.12.2016 / Meldung

Anno … 51. Woche

Geschichte im Rückspiegel

10.12.2016
Erich Honecker am 29.7.1992 in Begleitung des chilenischen Sonderbotschafters R. James Holger beim Verlassen der Moskauer Vertretung Chiles (im Hintergrund Margot Honecker)

Politische Justiz: Unerwartete Solidarität

Vor 25 Jahren bewahrte der chilenische Botschafter in Russland Erich Honecker für kurze Zeit vor der Abschiebung nach Deutschland

Von Frank Schumann
10.12.2016 / Meldung

Anno … 50. Woche

Geschichte im Rückspiegel

03.12.2016
Fidel Castro und KPdSU-Generalsekretär Nikita Chruschtschow am 20. Oktober 1960 in New York

Fremdelnde Partner

Das Verhältnis zwischen dem sozialistischen Kuba und der Sowjetunion war nicht immer leicht. Aber man brauchte einander.

Von Reinhard Lauterbach
03.12.2016 / Meldung

Anno … 49. Woche

1871, 10. Dezember: Vor dem Hintergrund des Konflikts zwischen dem neuen Deutschen Reich und der katholischen Kirche unter Papst Pius IX. wird der sogenannte Kanzelparagraph 130 a ins Strafgesetzbuch ...

26.11.2016
Ins kollektive Gedächtnis übergegangen. Die Landung der »Granma« als Mural in Havanna

Aussichtslos erfolgreich

Vor 60 Jahren landete die »Granma« im Südosten Kubas. Damit begann der Guerillakrieg zur Befreiung des Landes

Von Volker Hermsdorf
26.11.2016 / Meldung

Anno … 48. Woche

Geschichte im Rückspiegel

19.11.2016
Unbeugsamer Pazifist und Antifaschist: Carl von Ossietzky als Gefangener im Konzentrationslager Sachsenhausen

Kämpfer gegen den Krieg

Vor 80 Jahren erhielt Carl von Ossietzky gegen den Willen der Nazis den Friedensnobelpreis

Von Heidi und Wolfgang Beutin
19.11.2016 / Meldung

Anno … 47. Woche

Geschichte im Rückspiegel

12.11.2016
Das Ministerium für Staatssicherheit führte ihn unter dem Vorgang »Larve« – der erste Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen und heutige Bundespräsident Joachim Gauck am 5.8.1992 in der Außenstellen Halle

Schön demokratisch

Am 14. November 1991 verabschiedete der Bundestag das sogenannte Stasi-Unterlagen-Gesetz

Von Robert Allertz
12.11.2016 / Meldung

Anno … 46. Woche

Geschichte im Rückspiegel

05.11.2016
»Sie werden nicht durchkommen! Madrid wird das Grab des Faschismus.« – im November 1936 verhinderten die Republikaner die Einnahme der Hauptstadt durch die Truppen Francos

Madrid hielt stand

Vor 80 Jahren trat die Schlacht um Spaniens Hauptstadt in ihre entscheidende Phase

Von Peter Rau
05.11.2016 / Meldung

Anno... 45. Woche

Geschichte im Rückspiegel

29.10.2016
Zurückdrängung des ägyptischen Einflusses – israelische Soldaten am für die Beherrschung des Suezkanals bedeutenden Mitla-Pass in der Sinaiwüste Ende Oktober 1956

Krieg nach Absprache

Vor 60 Jahren starteten Frankreich, Großbritannien und Israel einen koordinierten Angriff gegen Ägypten

Von Knut Mellenthin