Feuilleton

29.03.2017
»Wer hat uns betrogen? Sozialpädagogen!« (die fünf Oberschüler in ihrer Aula)
Theater

Marxismus mit »NdH«-Anteil

»Klassenkampf. Ein kommunistisches Schulmusical« von Constanze Behrends im Heimathafen Neukölln

Von Jakob Hayner
29.03.2017

Jubel der Woche: Günther, Weiß, Stark

Morgen ehren die beiden Ostfernsehsender MDR und RBB den bedeutendsten lebenden DEFA-Regisseur Egon Günther.

Von Jegor Jublimov
29.03.2017
»Zirka acht, neun Euro zahlen wir pro Schwein dazu«, sagt Martin Suette. »Dafür, dass wir produzieren dürfen«

Kino: Ein konzertiertes Interesse

Von Monopolisierung, Preisverfall und Selbstmordrate: Der österreichische Dokumentarfilm »Bauer unser« über die Landwirtschaft

Von Jana Frielinghaus
29.03.2017
Als »Multikulturalismus« noch mit einer starken Bewegung verbunden war – Wandbild zur Erinnerung an Martin Luther King in Chattanooga (Tennessee, USA)

Schlagworte: Rotlicht: Multikulturalismus

Multikulturalismus ist als politisches Konzept aktuell vor allem deshalb prominent, weil es so starke Ablehnung erfährt.

Von Niklas Sandschnee
29.03.2017

Schon gelaufen: Nachschlag: Zweierlei Maß

Jürgen Todenhöfer berichtete im Deutschlandfunk von seinen Erlebnissen rund um die Kämpfe in Mossul

29.03.2017
Marcel Marx (André Wilms, li) nimmt den jungen Idrissa (Blondin Miguel, re) bei sich auf, versteckt und versorgt ihn: »Le Havre«

Programmtips: Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

29.03.2017 / Meldung

Kino: Punkfilmfest in Kreuzberg

Im Kreuzberger Kino Moviemento beginnt heute das »6. Punkfilmfest Berlin – Too Drunk To Watch«. Los geht’s um elf Uhr mit Axel Ranischs Kinderfilm »Reuber« (2013), der an den folgenden vier Vormittag...

29.03.2017 / Meldung

Christine Kaufmann tot

Die Schauspielerin Christine Kaufmann starb in der Nacht zum Dienstag im Alter von 72 Jahren. Sie war ein Kinderstar der 50er Jahre, der dann 1958 in »Mädchen in Uniform« nach Meinung der FAZ »der Str...

29.03.2017 / Meldung

Droste: Handicap

Der Sozialarbeiter sagte: »Ich arbeite mit Menschen, die ein Handicap haben.« Ich konnte es wieder einmal nicht lassen, setzte eine interessierte Miene auf und fragte naseweis und dösig: »Aaahh, auf d...

Von Wiglaf Droste
29.03.2017 / Meldung

Was stellt sich Jelinek vor?

Elfriede Jelenik hat ein Theaterstück über ..., na, wen wohl? ... ja, richtig, Donald Trump geschrieben. Und wie heißt es ...? Am Scheideweg? Na, nicht ganz. »Am Königsweg«. Und wo wurde es am Montag ...

29.03.2017 / Meldung

Was macht Dylan?

Literaturnobelpreisträger Bob Dylan kommt an diesem Wochenende für zwei Konzerte nach Stockholm. Die Nobelpreisjury rätselt noch darüber, ober er bei dieser Gelegenheit seinen Nobelpreis abholt. »In d...

29.03.2017 / Meldung

Veranstaltungen

»Digitale Aufrüstung zum ›Cyberkrieg‹?« Bundeswehr erklärt »Cyberraum« zum potentiellen Kriegsgebiet – welche Gefahren drohen auf welcher rechtlichen Grundlage? Vesper »Menschenrechte aktuell« am Donn...

28.03.2017
Ihr Hipster und Feuilletonisten oh kommet doch all’ zu Gojira

Pop: Eine neue Kunstmusik

Die Schlange beißt sich in den Schwanz: Gojira machen Metal für ein Nicht-Metal-Publikum.

Von Frank Schäfer
28.03.2017
DDR? Die Apfel hängt bei Immendingen (Baden-Württemberg)

Wirtschaft als das Leben selbst: Pomologen

Eine Zeit lang dachte ich, Pomologen, also Apfelforscher, gäbe es nur in der DDR. Ich hatte dort einige kennengelernt, während in der BRD ab den 60ern zirka fünf Millionen Apfelbäume gefällt wurden

Von Helmut Höge
28.03.2017
»Rhythmische Skalen aus geopolitischen Analysen« – was immer das sein mag: Uriel Barthélémi

Neue Musik: Auf halber Höhe

Wie aber wäre gesellschaftlicher Fortschritt zu komponieren? Rückblick aufs Berliner Maerzmusik-Festival

Von Kai Köhler
28.03.2017

Kino: Wo der Hammer hängt. Der Sci-Fi-Film »Life«

Auf einer Raumstation hat man in einer Sandprobe vom Mars anscheinend »das Leben« (außerirdisch) gefunden

Von Peer Schmitt
28.03.2017
Wie kuschlig sind die Rollenklischees bei Verliebten? »Achtung, sagst du« läuft am Dienstag, 19.20 Uhr auf SWR 2

Die nächsten Tage im Radio: Absprung von der Flauschwolke

Sich im siebten Himmel der Verliebtheit bewusst zu werden, dass man den übelsten Rollenklischees Leben einhaucht, ist keine schöne Sache. Erkennt es auch die die Protagonistin in Mia Frimmers »Achtung, sagst du«?

Von Rafik Will
28.03.2017
Unterwegs in der »Nachbarschaft«: Ballauf (r.) und Schenk

Schon gelaufen: Nachschlag: Nebenschauplätze

Ballauf und Schenk – das ist in der umgepflügten »Tatort«-Landschaft noch eine der verlässlichen Größen. Verlässlich auch die klassische Beziehungstat. Das Opfer: Der Gärtner

28.03.2017
Stefanie lässt sich treiben: »Über Barbarossaplatz«

Programmtips: Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

28.03.2017 / Meldung

Rekord (mal wieder)

Auch so ein Messephänomen: immer wieder Rekordmeldungen. Die Leipziger Buchmesse hat 2017 erneut die Besucherzahl gesteigert. Wie die Veranstalter am Sonntag mitteilten, kamen 285.000 Gäste auf die Me...

28.03.2017 / Meldung

Droste: Bilden Sie mal einen Satz mit … Mennonitin

Der religiöse Klumpatschmann beschimpft dich, seine Frau, als dumm? / Komm, Schwester Glockenrock, zieh deine Glock und – Menno! – niet’ ihn um!

Von Wiglaf Droste
28.03.2017 / Meldung

Anfang vom Ende (mal wieder)

Hollywood bereitet mal wieder den Untergang des klassischen Kinos vor. Laut einem Bericht des Wall Street Journals sollen Filme demnächst schneller nach dem Kinostart auf Abruf für zu Hause verfügbar ...

28.03.2017 / Meldung

Rot und schwarz

Mach mehr aus deinem Roulettespiel: Ein 39jähriger Mann hat in einem Kasino in Berlin nicht einsehen wollen, dass die Kugel beim Roulette auf Rot landete. Hatte er doch einen vierstelligen Betrag auf ...

28.03.2017 / Meldung

Veranstaltungen

»Saudi-Arabien – Stabilitätsfaktor im Nahen Osten?« Informationsveranstaltung des Kasseler Friedensforums mit Sebastian Sons. Er studierte u. a. Islamwissenschaften in Berlin und Damaskus und bereist ...

27.03.2017
Kleines Potsdamer Suchbild 2017: Fehlt hier irgendetwas?

Revisionismus: Das Projekt Garnisonkirche

»Wohlan, lasset uns einen Turm bauen ...«, Die Geschichte biblischen Turmbaus zu Babel ging bekanntermaßen sehr schlecht aus

Von Christian Stappenbeck