Betrieb & Gewerkschaft

21.02.2017
»Ich stehe in der Öffentlichkeit, aber ich rede nicht nur für mich«: Özlem Bakiray, vor der Wiener Müller-Filiale
Österreich

»Erst lobten sie meine Arbeit«

Als in einer ihrer Wiener Filialen eine Arbeitervertretung entstehen sollte, kündigte die Drogeriekette Müller einer engagierten Angestellten. Gespräch mit Özlem Bakiray

Von Michael Wögerer, Wien
21.02.2017
In den Kliniken gibt es zu viel Arbeit für zu wenig Personal

Personalnot in Krankenhäusern: Pflegekräfte bleiben misstrauisch

Saarland: Gemeinsame Demonstration von ver.di, Klinikbetreibern und Gesundheitsministerium für mehr Personal.

Von Herbert Wulff
21.02.2017 / Meldung

Baugewerkschaft warnt vor EU-Deregulierung

Wien. Die österreichische Gewerkschaft Bau, Holz (GBH) hat die geplante Einführung einer elektronischen EU-Dienstleistungskarte kritisiert. »Sollte die EU-Dienstleistungskarte für Selbständige so komm...

21.02.2017 / Meldung

Tarifabschluss für Brandenburger Busfahrer

Potsdam. Die Gewerkschaft ver. di hat einen Tarifabschluss für den öffentlichen Personennahverkehr in Brandenburg erreicht. Darüber hat der Verband am Freitag informiert, er spricht von einem Kompromi...

21.02.2017 / Meldung

Ver.di: Busunternehmen tricksen bei Löhnen

Elmshorn. Die Gewerkschaft ver.di hat am Freitag über mutmaßliche Rechtsbrüche im Busgewerbe in Schleswig-Holstein informiert. In einer Pressemitteilung heißt es, dass »zahlreiche Busunternehmen in Sc...

14.02.2017
Ob sie wohl allein auf Station ist? Eine Krankenschwester steht in der Notaufnahme einer Klinik (27. Juli 2016)

Krankenpflege: Der Markt? Nicht vertretbar

Forscher betrachten den Personalbestand von Kliniken in verschiedenen Ländern. Durch mehr Wettbewerb bessere sich die Lage nicht. Stattdessen brauche es gesetzliche Vorgaben

Von Herbert Wulff
14.02.2017
Ein Blick in ein Schweizer Altersheim, allerdings eines in der Nähe von Luzern (7. Dezember 2007)

Altenpflege in der Schweiz: »33 Prozent Gewinn werden versprochen«

Schweizer Pflegeheim wechselte Besitzer. Verschlechterungen für die Beschäftigten folgten. Gespräch mit Udo Michel

Von Johannes Supe
14.02.2017 / Meldung

General Electric schließt zwei Werke

Mannheim/Bexbach. Der Konzern General Electric wird seine Turbinenproduktion in Mannheim einstellen und auch sein Werk im saarländischen Bexbach schließen. Das hat die IG Metall am vergangenen Freitag...

14.02.2017 / Meldung

Post-Gewerkschaft ­fordert mehr Personal

Wien. Die österreichische Gewerkschaft der Post- und Fernmeldebediensteten (GPF) hat mehr Personal für die Post verlangt. In einer vom Österreichischen Gewerkschaftsbund am vergangenen Donnerstag verb...

07.02.2017

Digitalisierung: Die sechs neuen Methoden der Ausbeutung

Der Autor Stephan Kaufmann betrachtet die Digitalisierung als Klassenprojekt

Von Johannes Supe
07.02.2017
Mit historischen Plakaten vermittelt die Hans-Böckler-Stiftung auch die Stimmung zu der jeweiligen Zeit

Geschichte der Arbeiterbewegung: »Kitsch oder Kunst«

Hans-Böckler-Stiftung bietet Internetportal zur Geschichte der Gewerkschaften. Bis 1945 wird differenziert betrachtet, danach eher ideologielastige Bewertung

Von Claudia Wrobel
07.02.2017 / Meldung

H&M soll Druck auf Zulieferer ausüben

Berlin. In Ashulia (Bangladesch) streiken Tausende von Textil­arbeiterinnen seit Dezember für eine Erhöhung ihres Mindestlohns. Ihrer Forderung, den Lohn von derzeit rund 65 Euro monatlich zu verdreif...

07.02.2017 / Meldung

Mitsprache senkt Krankenstand

Düsseldorf. Wie oft Beschäftigte krank sind hängt nicht nur davon ab, wie oft sie sich die Hände waschen und wie ergonomisch der Arbeitsplatz ist. Auch eine gute betriebliche Mitbestimmung trägt dazu ...

31.01.2017
Bei den Preisen strengt sich »Matratzen Concord« sehr an, beim guten Umgang mit dem Betriebsrat nicht

»Union Busting«: »Sie unterstellten uns Betrug«

Mit allen Mitteln versucht »Matratzen Concord«, den kleinen Betriebsrat im Filialbezirk A 15 loszuwerden. Doch das Gremium wehrt sich

Von Gudrun Giese
31.01.2017
Ein Zusteller trägt in den frühen Morgenstunden Zeitungen aus (8. April 2011)

Niedriglohn bei Zustellern: Viel Gutes bei der BZV

Die Berliner Zustellgesellschaft BZV wirbt damit, Gesetze tatsächlich einzuhalten

Von Daniel Behruzi
31.01.2017 / Meldung

BRD: Verhandlungen für Millionen Beschäftigte

Düsseldorf. In diesem Jahr werden Tarifverträge erneuert, die die Arbeitsbedingungen von insgesamt 11,4 Millionen Beschäftigten regeln. Das hat die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung am Freitag b...

31.01.2017 / Meldung

Österreich: Vida will ­höhere Mindestlöhne

Wien. Die österreichische Verkehrs- und Dienstleistungsgewerkschaft Vida will die in Tarifverträgen festgehaltenen Mindestlöhne möglichst rasch auf 1.500 Euro im Monat (bei einer 38- bis 40-Stundenwoc...

24.01.2017
»Gleiche Arbeit? – Gleiches Geld!«, aber gelingt das mit einem Tarifvertrag in der Leiharbeit?

Streit um Tarifvorbehalte: »Die Leiharbeit gestalten«

Ohne Tarifvertrag wären Temporärbeschäftigte in verleihfreien Zeiten auf den Mindestlohn zurückgeworfen. Gespräch mit Stefan Körzell

Von Johannes Supe
24.01.2017 / Meldung

BRD: Warnstreiks am Donnerstag

Berlin. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und ver.di rufen die Berliner Beschäftigten des öffentlichen Diensts der Länder für Donnerstag zum Warnstreik auf. Eine erste Runde der Tarifv...

24.01.2017 / Meldung

Schweiz: Entlassungen bei Charles Vögele

Pfäffikon. Die größte Schweizer Gewerkschaft Unia hat am vergangenen Donnerstag über eine Massenentlassung beim Kleidungseinzelhändler Char les Vögele berichtet. Betroffen seien 100 Beschäftigte aus d...

24.01.2017 / Meldung

Österreich: Gewerkschaft Vida gegen Uber

Wien. Die österreichische Verkehrsgewerkschaft Vida will den Machenschaften des Fahrdienstvermittlers Uber »einen Riegel vorschieben«. Das geht aus einer Mitteilung der Gewerkschaft vom vergangenen Do...

17.01.2017
Das T-Shirt mit diesem Slogan könnten etliche Leiharbeiter tragen. Auf diesem Bild handelt es sich aber um keine Leiharbeiterin

Arbeitsrecht: »Ein erfolgreicher Herrschaftsmechanismus«

Mit Tarifvorbehalten wird Gewerkschaften und Unternehmern in die Hand gegeben, was bisher gesetzlich geregelt war. Gespräch mit Wolfgang Däubler

Von Johannes Supe
17.01.2017 / Meldung

BRD: General Electric mobbt angeblich

Mannheim. Die IG Metall hat dem Konzern General Electric vorgeworfen, eine »Kampagne gegen den Betriebsrat« zu führen. Das geht aus dem am Freitag auf der Website der Gewerkschaft veröffentlichten Art...

17.01.2017 / Meldung

Österreich: Ringen um 35-Stunden-Woche

Wien. Die Verhandlungen um einen Tarifvertrag für etwa 100.000 Beschäftigte im privaten Gesundheits- und Sozialbereich Österreichs sind am Donnerstag unterbrochen worden. Das hat die Gewerkschaft der ...

17.01.2017 / Meldung

Schweiz: Mehrheit leidet unter Stress im Büro

Bern. In Bern hat am gestrigen Montag die größte Schweizer Gewerkschaft Unia die Ergebnisse ihrer Umfrage zu Stress und Belastungen bei der Büroarbeit veröffentlicht. Zentrales Ergebnis ist, dass »sic...