Betrieb & Gewerkschaft

17.01.2017
Das T-Shirt mit diesem Slogan könnten etliche Leiharbeiter tragen. Auf diesem Bild handelt es sich aber um keine Leiharbeiterin
Arbeitsrecht

»Ein erfolgreicher Herrschaftsmechanismus«

Mit Tarifvorbehalten wird Gewerkschaften und Unternehmern in die Hand gegeben, was bisher gesetzlich geregelt war. Für die Beschäftigten bedeutet das Verschlechterungen. Gespräch mit Wolfgang Däubler

Von Johannes Supe
17.01.2017 / Meldung

BRD: General Electric mobbt angeblich

Mannheim. Die IG Metall hat dem Konzern General Electric vorgeworfen, eine »Kampagne gegen den Betriebsrat« zu führen. Das geht aus dem am Freitag auf der Website der Gewerkschaft veröffentlichten Art...

17.01.2017 / Meldung

Österreich: Ringen um 35-Stunden-Woche

Wien. Die Verhandlungen um einen Tarifvertrag für etwa 100.000 Beschäftigte im privaten Gesundheits- und Sozialbereich Österreichs sind am Donnerstag unterbrochen worden. Das hat die Gewerkschaft der ...

17.01.2017 / Meldung

Schweiz: Mehrheit leidet unter Stress im Büro

Bern. In Bern hat am gestrigen Montag die größte Schweizer Gewerkschaft Unia die Ergebnisse ihrer Umfrage zu Stress und Belastungen bei der Büroarbeit veröffentlicht. Zentrales Ergebnis ist, dass »sic...

10.01.2017
Während des Ausstands waren die Kollegen der GDL nicht zu übersehen (Foto: 20. Mai 2015, Rostock)

Rezension: Streiks mit politischem Kern

Jenaer Soziologen analysieren Situation der Gewerkschaften. Staat spielt bei vielen Arbeitskämpfen zumindest implizit eine zentrale Rolle. Rückenwind aus dem Osten?

Von Daniel Behruzi
10.01.2017

Tarifverhandlungen: Angebot »nette Überraschung«

Jahrestagung des Deutschen Beamtenbunds kurz vor Tarifrunde

10.01.2017 / Meldung

UFO will per Klage Tarifpartner werden

Hamburg. Die Unabhängige Flugbegleiterorganisation (UFO) will notfalls per Gericht Tarifpartner bei Airberlin werden. Sollte sich die Unternehmensführung Gesprächen verweigern, wolle die Gewerkschaft ...

10.01.2017 / Meldung

Bahn: Schlichtung beginnt am Mittwoch

Berlin. Im Tarifkonflikt zwischen der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) und der Deutschen Bahn AG beginnt am Mittwoch das Schlichtungsverfahren. Während der zunächst auf drei Wochen angeset...

03.01.2017
Der amtierende Generalsekretär von Unite, Len McCluskey, bei einer Demonstration gegen die Verarmungspolitik in Großbritannien (London, 16. April 2016)

Britische Gewerkschaft Unite: Wahl zwischen rechts, links und linker

Der Geneneralsekretär der britischen Gewerkschaft Unite, Len McCluskey, will erneut ins Amt. Gegen ihn stehen ein Basisaktivist und ein Reaktionär

Von Christian Bunke, Manchester
03.01.2017
Rührt die Werbetrommel für die Unternehmenssteuerreform III: Johann Schneider-Amann,Schweizer Bundespräsident (Genf, 21. November 2016)

Unternehmenssteuerreform III: Die alte Leier: Die Schweiz und die Steuern

Bei Erleichterungen für Unternehmen gingen Bund und Kantonen Milliarden verloren. Nun sollen wieder Geschenke verteilt werden

Von Florian Sieber, Winterthur
03.01.2017 / Meldung

BRD: Dank Mindestlohn mehr Beschäftigung

Berlin. Die Einführung des gesetzlichen Mindestlohns wirkt sich positiv auf Verdienst- und Beschäftigtenentwicklung aus. Das hat der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) am Sonntag bekanntgegeben. Der Dac...

03.01.2017 / Meldung

Österreich: 1.700 Euro Mindestlohn gefordert

Wien. Der Präsident des Österreichischen Gewerkschaftsbunds (ÖGB), Erich Foglar, hat eine Anhebung des Mindestlohns auf 1.700 Euro im Monat verlangt. Das führte Foglar in einem Interview mit dem Stand...

27.12.2016
Die Ökonomisierung im Gesundheitswesen steigert gerade in diesem Bereich das Konfliktpotential. Hier fordern Pflege-Azubis auf einer Demo in Hannover im April ihre Übernahme nach der Ausbildung, bei Streiks in der Branche steht die Forderung nach mehr Personal im Mittelpunkt

Jahresrückblick Streiks: Konflikte, die bleiben

Trend zu fragmentierten Arbeitskämpfen setzt sich fort. Große Unterschiede zwischen Industrie- und Dienstleistungsbranchen

Von Daniel Behruzi
27.12.2016 / Meldung

Unzureichende Kontrolle des Mindestlohns

Berlin. Nach Einschätzung des DGB-Vorsitzenden Reiner Hoffmann wird die Einhaltung des Mindestlohns auch zwei Jahre nach seiner Einführung nur unzureichend kontrolliert. »Es gibt noch genügend Nachbes...

27.12.2016 / Meldung

Für Rückkehrrecht in Vollzeit

Berlin. Die Gewerkschaften begrüßen die Pläne von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) für ein erleichtertes Rückkehrrecht von Teil- in Vollzeit. »Wir brauchen ein Recht auf befristete Teilzeit...

27.12.2016 / Meldung

Kein Ergebnis in der ­Papierverarbeitung

Berlin. Die dritte Verhandlungsrunde für die Beschäftigten der papier-, pappe- und kunststoffverarbeitenden Industrie ging ohne Ergebnis zu Ende. Der Hauptverband Papier- und Kunststoffverarbeitung (H...

20.12.2016
Die Jugendauszubildendenvertretung von Boehringer in Ingelheim am Rande eines Vortrags zum Thema »Integration von Geflüchteten im Betrieb«

Die gelbe Hand: Mach meinen Kumpel nicht an

Seit 30 Jahren engagiert sich gewerkschaftliche Organisation gegen Ausgrenzung. Einer der ältesten antirassistischen Vereine der BRD

Von Claudia Wrobel
20.12.2016
»Beschäftigungszuwachs gab es etwa im Bau, bei außerschulischen Lehrtätigkeiten und Sprachlehrern, Wachleuten, Sozialarbeitern und in der öffentlichen Verwaltung.« – IAB-Direktor Joachim Möller

Flüchtlingspolitik: Mehr Jobs durch Flüchtlingszuzug

Bilanz des IAB: Stellen für Einheimische geschaffen, wenig Integration von Asylsuchenden in Arbeitsmarkt

20.12.2016 / Meldung

Schweiz: Ernüchternde Lohnrunde

Bern. Die diesjährige Lohnrunde fällt in der Schweiz ernüchternd aus. Am Montag hat der Gewerkschaftsdachverband Travail Suisse die Abschlüsse der in ihm organisierten Einzelverbände bekanntgegeben. D...

20.12.2016 / Meldung

BRD: Keine Einigung bei der Bahn

Berlin. Die Deutsche Bahn AG ging auch in der fünften Tarifverhandlungsrunde nicht auf die Forderungen der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ein. Die Gespräche blieben ohne Ergebnis, ein ne...

13.12.2016
Fast jeder fünfte abhängig Beschäftigte unter 35 Jahren hat nur einen befristeten Arbeitsvertrag, mehr als 60 Prozent aller befristet Beschäftigten in Deutschland sind jünger als 35

Arbeitsbedingungen: Auswirkungen auf alle Bereiche

Analyse: Junge Menschen häufiger befristet beschäftigt, deutlich erhöhtes Armutsrisiko und seltener Kinder

13.12.2016
Viele der Arbeiter wissen nicht, dass sie auch dann Arbeitsrechte haben, wenn sie ohne gültige Papiere in Spanien sind

Agrarindustrie in Spanien: »Papierlose sind die Favoriten der Landwirte«

Almería in Südostspanien hat sich zu einer Region entwickelt, die dank der Agrarindustrie satte Gewinne macht. Ein Grund dafür ist die Ausbeutung der Einwanderer von außerhalb der EU

Von Carmela Negrete
13.12.2016 / Meldung

Gewerkschaften klagen gegen Katar

Zürich. Die Vergabe der Fußballweltmeisterschaft der Herren 2022 an Katar hat möglicherweise ein juristisches Nachspiel: Nach Angaben des Züricher Tagesanzeigers (Internetausgabe vom 8.12.2016) hat di...

06.12.2016
»Samstags gehört Vati mir« lautete einst die Parole der Gewerkschaft, die heute für Aktionäre gilt

Banker müsste man sein

Viele Menschen müssen auch am Wochenende arbeiten. Niedriglöhner sind oft betroffen, Finanzdienstleister kaum

Von Jennifer Weichsler
06.12.2016 / Meldung

Lesetips

Standortdenken in RichterköpfenWie gehen die Arbeitsgerichte mit Fällen von Union Busting um, also der professionellen Bekämpfung von Gewerkschaftern und betrieblichen Interessenvertretern? In dieser ...