Ausland

21.07.2017
Von den USA bewaffnet: Ein Kämpfer der »Freien Syrischen Armee« in Idlib (13.2.1013)
Syrienkrieg

CIA-Waffenlieferungen nach Syrien gestoppt

US-Präsident soll geheimes Programm zur Aufrüstung von Regierungsgegnern beendet haben

Von Karin Leukefeld
21.07.2017
Mehr als 900 Flüchtlinge verlassen am 14. Juli ein Schiff der Hilfsorganisation »Ärzte ohne Grenzen« am Hafen von Salerno, Italien

Flüchtlingspolitik: EU kontra Lebensretter

Debatte um Rettungsaktionen für Flüchtlinge im Mittelmeer verschärft sich. Italien fordert neue Regeln für Hilfsorganisationen.

21.07.2017
Plötzlich einträchtig: Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu (rechts) und sein ungarischer Amtskollege Viktor Orbán in Budapest am Dienstag

Ungarn: Verbunden in der Isolation

Israels Premier Benjamin Netanjahu war für drei Tage zu Besuch bei seinem Amtskollegen Viktor Orbán in Budapest.

Von Sándor Horváth
21.07.2017
Eine Frau mit einer Ausgabe der Tageszeitung Westi in der Stadt Simferopol (März 2014)

Ukraine: Pressefreiheit auf ukrainisch

Letzte Woche besetzten schwerbewaffnete und vermummte Einsatzkräfte die Redaktionsräume der Zeitung Westi.

Von Reinhard Lauterbach
21.07.2017
Protest gegen Diskriminierung: Polizisten gehen in Ahmedabad gegen Dalits vor (27.9.2017)

Indien: Populistische Ablenkung

Mit Ram Nath Kovind, einem treuen Gefolgsmann von Premier Modi, gelangt zum zweiten Mal ein Dalit ins höchste Staatsamt Indiens

Von Thomas Berger
21.07.2017
Zurück am Fließband: Die Beschäftigten des FIAT-Werks im zentralserbischen Kragujevac haben am Mittwoch ihre Arbeiter wieder aufgenommen

Serbien: Falsche Freunde

Beschäftigte von FIAT in Serbien beenden Streik nach Gespräch mit Premierministerin

Von Roland Zschächner
21.07.2017 / Meldung

US-Präsident distanziert sich von Justizminister

Washington. US-Präsident Donald Trump rückt von seinem Justizminister Jefferson Sessions ab. Dieser hätte sich in der Affäre um vermeintliche Russland-Kontakte von Trumps Umfeld niemals für befangen e...

21.07.2017 / Meldung

USA kritisieren Türkei für Standortinformationen

Washington/Ankara. Die USA haben die Türkei für die Veröffentlichung von Informationen über US-Stützpunkte in Syrien kritisiert. Washington könne zwar nicht klären, wer der Hinweisgeber für den entspr...

21.07.2017 / Meldung

Moldau: Proteste gegen Wahlrechtsänderung

Chisinau. In der Republik Moldau haben mehrere tausend Menschen gegen die Änderung des Wahlrechts protestiert. Dies meldete die Agentur Interfax am Donnerstag. Die Demonstranten forderten den Präsiden...

21.07.2017 / Meldung

Israel: Verurteilter ­Soldat im Hausarrest

Tel Aviv. Ein wegen Totschlags an einem palästinensischen Attentäter verurteilter israelischer Soldat ist in den Hausarrest entlassen worden. Weil es in seinem Fall noch keine endgültige Entscheidung ...

21.07.2017 / Meldung

Britannien: Enthüllungen über Thatcher

London. Laut einem Bericht der Zeitung Financial Times hatte die ehemalige britische Premierministerin Margaret Thatcher im Jahr 1990 geplant, dem Irak im Rahmen des Golfkriegs mit dem Einsatz von Che...

21.07.2017 / Meldung

UN: Erfolge im Kampf gegen HIV und AIDS

Genf. Der Kampf gegen die Immunschwächekrankheit AIDS macht laut den Vereinten Nationen (UN) weitere Fortschritte. Nach deren Angaben wird erstmals mehr als die Hälfte der weltweit 36,7 Millionen HIV-...

21.07.2017 / Meldung

Vietnam: Viele Tote nach Tropensturm

Hanoi. Nach einem Tropensturm in Vietnam ist die Zahl der Todesopfer auf 17 gestiegen. Weitere sechs Menschen wurden noch vermisst, wie die Behörden am Mittwoch mitteilten. Der Sturm namens »Talas« mi...

21.07.2017 / Meldung

Mehrere Tote nach Kämpfen in Ostukraine

Kiew/Donezk. Im ostukrainischen Kriegsgebiet sind bei Kämpfen nach Angaben aus Kiew mindestens neun Soldaten getötet worden. Fünf weitere seien verletzt worden, sagte Armeesprecher Andrij Lysenko am D...

21.07.2017 / Meldung

Polnisches Parlament für neues Justizgesetz

Warschau. Polens Regierung treibt den Umbau des Justizsystems voran. Das Parlament nahm am Donnerstag einen nachgebesserten Gesetzentwurf der mit absoluter Mehrheit regierenden Partei Recht und Gerech...

21.07.2017 / Meldung

Opposition in Venezuela ruft zum Streik auf

Caracas. In Venezuela hat am Donnerstag ein von der konservativen Opposition ausgerufener »Generalstreik« gegen die geplante Verfassungsreform der sozialistischen Regierung von Präsident Nicolás Madur...

21.07.2017 / Meldung

Kuwait will iranische ­Diplomaten ausweisen

Kuwait-Stadt. Kuwait hat nach Angaben aus Regierungskreisen die Ausweisung von etwa 15 iranischen Diplomaten beschlossen. Zudem sei die Schließung von iranischen »militärischen, kulturellen und wirtsc...

20.07.2017
Solidarität im Wahllokal: Auch Cilia Flores, Ehefrau von Präsident Nicolás Maduro, nahm in Caracas an dem Testlauf für die Wahlen am 30. Juli teil

Venezuela: Opposition wähnt sich als Sieger

In Venezuela hat nach dem »Plebiszit« und dem gleichzeitigen Probelauf für die Wahlen zur verfassunggebenden Versammlung der Streit um die Deutung der Ergebnisse begonnen.

Von Modaira Rubio, Caracas
20.07.2017
Anhänger von Nicaraguas Präsident Daniel Ortega feiern in Managua am 7. Juli den Jahrestag eines wichtigen Militärmanövers der Sandinisten

Forum von São Paulo: »Vertrauen in die Zukunft«

In Managua diskutierten mehr als 300 Vertreter von progressiven Parteien und Organisationen aus 32 Ländern über die Stärkung linker Kräfte.

Von Volker Hermsdorf
20.07.2017
Entspannung erwartet: Nach den Wiener Atomverhandlungen hoffte Teheran auf die Aufhebungen der US-Sanktionen (14.7.2015)

Iran: Schon wieder Sanktionen

US-Regierung verlängert Atomvertrag mit dem Iran, ordnet aber noch mehr Strafmaßnahmen an

Von Knut Mellenthin
20.07.2017
Deutsche Soldaten setzen andere ums Leben gekommene Militärs in Ysselsteyn bei

Niederlande: Bundeswehr ehrt Nazis

Deutsche Soldaten besuchen Soldatenfriedhof Ysselsteyn. Kritik von niederländischen Antifaschisten

Von Gerrit Hoekman
20.07.2017 / Meldung

Italien: Polizei gibt Folter bei G-8-Gipfel zu

Rom. Die Polizei in Italien hat erstmals offiziell Misshandlungen von Demonstranten am Rande des G-8-Gipfels in Genua 2001 eingeräumt. »Ich sage klar und deutlich, dass es Folter gab«, sagte der itali...

20.07.2017 / Meldung

Chef der französischen Streitkräfte tritt zurück

Paris. Im Streit mit Präsident Emmanuel Macron über geplante Kürzungen im Verteidigungsetat ist der Chef des Generalstabs der französischen Streitkräfte zurückgetreten. In einer Erklärung begründete P...

20.07.2017 / Meldung

Ungarn: Israels Premier ­beklagt Kritik der EU

Budapest. Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat sich am Mittwoch bei vier osteuropäischen EU-Staaten dafür bedankt, dass sie die Politik seines Landes gegen Kritiker in der EU verteidigten....

20.07.2017 / Meldung

Jemen: 20 tote ­Zivilisten nach Luftangriff

Sanaa/Genf. Bei einem Luftangriff der saudiarabisch geführten Kriegskoalition im Jemen sind mindestens 20 Zivilisten getötet worden. Unter den Opfern der Attacke am Dienstag in der Provinz Tais im Süd...