Ausland

18.07.2018
Freunde und Genossen: Nelson Mandela und Fidel Castro bei der Großkundgebung zum Jahrestag des Sturms auf die Moncada-Kaserne 1953 am 26. Juli 1991 in Havanna
Solidarität

Mit Kuba für die Freiheit

Am 18. Juli wäre Nelson Mandela 100 Jahre alt geworden. Er wusste, welche Rolle sein Freund Fidel Castro im Kampf gegen die Apartheid spielte

Von André Scheer
18.07.2018
Schreibwettbewerb zur Erinnerung an Hugo Chávez: Caracas am 14. Dezember 2014

Venezuela: Zwei Jahrzehnte Widerstand

Vor 20 Jahren begann in Venezuela die Bolivarische Revolution. Sie konnte bis heute verteidigt werden.

Von Modaira Rubio, Caracas
18.07.2018
Mit Che Guevara die Revolution verteidigen: Großdemonstration am 1. Mai 2018 auf der Plaza de la Revolución in Havanna

60 Jahre Revolution: Der Kampf geht weiter

60 Jahre nach dem Sieg der Revolution steht Kuba vor neuen Herausforderungen. Und bleibt ein Beleg dafür, dass eine andere Welt möglich ist

Von Volker Hermsdorf
18.07.2018
Studentinnen der Lateinamerikanischen Medizinschule ELAM 2010 in Havanna

Interview: »Die Jugendlichen können sich nicht vorstellen, für das Studium zu bezahlen«

Kubas Universitäten stellen sich den Herausforderungen der heutigen Zeit – und halten an bewährten Errungenschaften fest. Gespräch mit Dr. Gustavo José Cobreiro Suárez

Von André Scheer
18.07.2018
Kubanische Soldaten im Februar 1988 nahe Cuito Cuanavale in Angola

Angola: Kubas Triumph in Afrika

1988 machte der Sieg in Cuito Cuanavale den Weg frei für die Unabhängigkeit Namibias und ein Ende der Aggression gegen Angola

Von Wolfgang Mix
18.07.2018

Internationalismus: Frucht des kolonialen Europa

Kubas Truppen sahen sich in Angola der Gefahr gegenüber, von Südafrika mit Atomwaffen angegriffen zu werden

Von Fidel Castro
18.07.2018
Gemeinsam gegen Trumps Protektionismus: EU-Außenbeauftrage Federica Mogherini und der sal­va­do­ri­a­nische Außenminister Carlos Alfredo Castaneda Magaña am Dienstag in Brüssel

Celac-EU-Gipfel: Partnerschaft stärken User-Debatte

Amerikanische Staaten und Europäische Union wollen zukünftig enger zusammenarbeiten

Von Volker Hermsdorf
18.07.2018
Russlands Präsident Wladimir Putin hört am Montag in Helsinki den Erklärungen Donald Trumps zu

Gipfeltreffen: Punktsieg für Putin User-Debatte

Nach dem Treffen mit Trump in Helsinki: Reaktionen in Russland und Osteuropa

Von Reinhard Lauterbach
18.07.2018
Ungarns Regierungschef Viktor Orban (l.) begrüßt den israelischen Premier Benjamin Netanjahu in Budapest (19.7.2017)

Ungarn/Israel: »Beste Freunde« User-Debatte

Viktor Orban in Israel – Opposition und Menschenrechtsorganisationen protestieren

Von Matthias István Köhler
18.07.2018
»Freiheit, Würde und soziale Gerechtigkeit«: Am Sonntag demonstrierten Zehntausende Menschen in Rabat gegen die marokkanische Regierung

Marokkko: Wut auf Regierung User-Debatte

Die Proteste in Marokko weiten sich zu Volksbewegung aus

Von Gerrit Hoekman
18.07.2018 / Meldung

Break The Silence: Israel verbietet Armeekritik an Schulen

Tel Aviv. Israels Erziehungsminister kann künftig Vereinigungen, die »gegen die israelische Armee vorgehen«, den Zugang zu Bildungseinrichtungen verbieten. Das teilte die Knesset in der Nacht zu Diens...

18.07.2018 / Meldung

Falsche Pässe: Griechische Polizei jagt Flüchtlinge

Athen. Dutzende Flüchtlinge haben in den vergangenen Tagen versucht, auf dem Luftweg von Griechenland nach Mitteleuropa zu gelangen. Insgesamt wurden in den vergangenen drei Tagen 48 Menschen von der ...

18.07.2018 / Meldung

Katalonien: Großer Zulauf für Puigdemonts Gruppierung

Barcelona. Die am Montag von dem durch Madrid abgesetzten katalanischen Regionalpräsidenten Carles ­Puigdemont und seinem Amtsnachfolger Joaquim Torra gegründete neue politische Bewegung erfreut sich ...

18.07.2018 / Meldung

Drogenkrieg: Kolumbien will mehr Geld von USA

Bogotá. Der kolumbianische Präsident Juan Manuel Santos hat die USA um mehr Geld für die Bekämpfung des Kokaanbaus gebeten. Dann seien auch bessere Ergebnisse erreichbar, sagte er bei einem Treffen mi...

18.07.2018 / Meldung

Ermittlungen: Flugzeugabsturz in Kuba: Streit um Schuld

Mexiko-Stadt. Knapp zwei Monate nach dem Flugzeugabsturz auf Kuba, der 111 Menschen das Leben kostete, geht die Airline von einem Pilotenfehler aus. Das habe eine Auswertung der Flugschreiber der veru...

18.07.2018 / Meldung

China: Hongkong will Partei verbieten

Hongkong. Erstmals seit der Rückgabe Hongkongs an China vor gut 20 Jahren soll eine politische Partei verboten werden, weil sie die Unabhängigkeit der früheren britischen Kronkolonie befürwortet. Die ...

18.07.2018 / Meldung

Friedensgespräche: NATO dementiert Kontakte mit Taliban

Kabul. Die NATO-Truppen in Afghanistan haben Medienberichte dementiert, wonach die USA direkte Verhandlungen mit den aufständischen Taliban vorbereiten. General John Nicholson teilte am Dienstag in ei...

18.07.2018 / Meldung

Palästina: Israel blockiert Treibstoff für Gaza

Tel Aviv. Israel hat die Treibstofflieferungen in den Gazastreifen gestoppt. Das bestätigte das Verteidigungsministerium am Dienstag und begründete den Schritt mit den Attacken der Hamas auf von Israe...

18.07.2018 / Meldung

Entspannung: Hotline für Militärs von Süd- und Nordkorea

Seoul. Süd- und Nordkorea haben eine Telefon- und Faxverbindung zwischen den Militärbehörden beider Seiten im Westen der Koreanischen Halbinsel vollständig wiederhergestellt. Das teilte das Verteidigu...

18.07.2018 / Meldung

Wahlkampf: Bangladesch: Anschlag auf Kundgebung

Dhaka. Bei einem Bombenanschlag auf eine Wahlkampfkundgebung der größten Oppositionspartei BNP in Bangladesch sind am Dienstag in Radschschahi-Stadt, gut 250 Kilometer westlich von Dhaka, nach Polizei...

18.07.2018
Ankunft in Afghanistan: Asylbewerber am Flughafen in Kabul nach ihrer Abschiebung aus München (4.7.2018)

Abschiebungen: »Höchstens Regionen, wo seltener gekämpft wird« User-Debatte

Wer als Geflüchteter abgeschoben wird, muss oft um Schlafplatz und Arbeit kämpfen. Gespräch mit Stephan Dünnwald

Interview: Gitta Düperthal
18.07.2018

Brasilien: Absolut tödlich

Nach einer Schießerei in der im Norden von Rio de Janeiro gelegenen Favela »Complexo do Alemão« am Montag bleibt die Lage gespannt.

17.07.2018
Eröffnungszeremonie des Forums am Sonntag in Havanna

Forum von São Paulo: Am Ende siegen User-Debatte

Treffen der Linken in Havanna: Das Forum von São Paulo geht heute zu Ende

Von Volker Hermsdorf
17.07.2018
Von Protesten begleitet: Am Rande der staatlich organisierten Konzerte für die anvisierten NATO-Beitrittsverhandlungen kam es zu Demonstrationen gegen das Kriegsbündnis (Skopje, 14.7.2018)

Mazedonien: Mit neuem Namen an die Front User-Debatte

Mazedonien wird mit NATO über Beitritt verhandeln. Damit geht das Land auf Konfrontationskurs zu Russland

Von Roland Zschächner
17.07.2018
Wieder unter Kontrolle: Syrischer Soldat am 7. Juli am Übergang Nasib an der Grenze zu Jordanien

Syrien: Damaskus auf dem Vormarsch User-Debatte

Syriens Armee erobert immer größere Teile des Landes zurück. Direkte Konfrontation mit Israel

Von Karin Leukefeld