Antifa

24.05.2017
Militarismus

Rituale auf Besatzerfriedhof

Niederländische Antifaschisten wollen Ehrerbietung für deutsche Wehrmachts- und SS-Soldaten ein Ende setzen

Von Gerrit Hoekman
24.05.2017
Teilnehmer des zivilgesellschaftlichen NSU-Tribunals vergangene Woche im Schauspiel Köln

Aufklärung und Aktion: »Opfer zweiter Klasse«

»NSU-Tribunal« nannte sich eine Veranstaltungsreihe zur zivilgesellschaftlichen Aufarbeitung der rassistischen Mord- und Anschlagsserie

Von Marvin Oppong
24.05.2017 / Meldung

Verfassungsschutz zählt 12.600 »Reichsbürger«

Berlin. Die sogenannten Reichsbürger haben in Deutschland mehr Anhänger als bisher bekannt. Der Szene würden derzeit rund 12.600 Personen zugerechnet, erklärte der Bundesverfassungsschutz am Montag. N...

24.05.2017 / Meldung

Solidemos für ­Holocaustleugner

Dortmund. Neonazis, darunter Anhänger der Splitterpartei »Die Rechte«, wollen am Sonntag vor ungarischen Vertretungen in Deutschland gegen die Auslieferung des Holocaustleugners Horst Mahler in die BR...

24.05.2017 / Meldung

NSU-Mitangeklagter in Zwickau verurteilt

Zwickau. André Eminger, Mitangeklagter im Münchner NSU-Prozess, ist vom Amtsgericht Zwickau in anderer Sache wegen Körperverletzung und Bedrohung zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Die Kammer sah ...

17.05.2017

Stimmungsmache gegen Linke: AfD gegen »Indoktrination«

Obwohl das Hauen und Stechen um den Kurs der AfD auch den Kreisverband Harburg-Land voll erfasst hat, hat man noch genug Energie, gegen Linke mobil zu machen.

Von Kristian Stemmler
17.05.2017
Die schlechten Wahlergebnisse rechter Splitterparteien sind kein Grund zur Entwarnung. Neonaziaufmärsche wie dieser im Januar in Köln finden auch in NRW weiter häufig statt

Parteien & Wahlen: Hardcore-Neonazis im Promillebereich

Gleich mehrere rechte und neofaschistische Parteien waren zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen angetreten.

Von Markus Bernhardt, Düsseldorf
17.05.2017 / Meldung

AfD-Mann fantasiert von »Hexenhammer«

Stuttgart. Für Empörung hat im baden-württembergischen Landtag eine Aussage des AfD-Abgeordneten Rainer Podeswa zum Klimawandel und sein Verweis auf das Buch »Hexenhammer« gesorgt. Dieses »europäische...

17.05.2017 / Meldung

Auschwitz-Verfahren vor dem Aus?

Neubrandenburg. Das Gerichtsverfahren gegen einen früheren SS-Sanitäter aus dem Konzentrationslager Auschwitz droht endgültig zu scheitern. Der 96jährige sei wegen fortschreitender Demenz nicht mehr i...

17.05.2017 / Meldung

Horst ­Mahler in Ungarn festgenommen

Berlin. Der untergetauchte Holocaustleugner Horst Mahler ist einem Bericht zufolge in Ungarn gefasst worden. »Nach den uns vorliegenden Informationen wurde Horst Mahler in Ungarn festgenommen«, zitier...

10.05.2017
Ultrarechter Aufmarsch in Barcelona am 12. Oktober 2016

Neofaschismus international: Brauner Mob in Spanien

Die mutmaßlichen Täter in Madrid waren Unterstützer und Mitglieder der aktivsten Neonazigruppe Spaniens, Hogar Social Madrid, die immer wieder Gebäude besetzt und Lebensmittel verteilt – jedoch nur an Spanier.

Von Carmela Negrete
10.05.2017

Geschichte: Bürgerkrieg im Bürgerkrieg

In den vergangenen Jahren und Jahrzehnten hat es unter sogenannten Linken – teils massive historische Kontroversen gegeben. Ein Beispiel sind Differenzen in der Bewertung der Maiereignisse vor 80 Jahren in Barcelona.

Von Peter Rau
10.05.2017 / Meldung

Mord nach NSU-Muster in Duisburg?

Berlin/Duisburg. Die Initiative »NSU-Watch« sieht den Mord an der Duisburger Gastronomin Birgül D. am 3. Mai als möglicherweise rassistisch motiviertes Verbrechen. Eine Mitarbeiterin des Duisburger Ca...

10.05.2017 / Meldung

AfD und Pegida üben Schulterschluss

Dresden. Erstmals haben Pegida und die AfD-Basis in Dresden gemeinsam Kundgebungen abgehalten. Der Dresdner AfD-Kreisverband war am Montag abend bemüht, die Versammlungen, die zeitlich aneinander ansc...

03.05.2017
Das »Denkmal Hannoverscher Bahnhof« in Hamburg erinnert an die Juden, Roma und Sinti, die zwischen 1940 und 1945 von dort aus deportiert wurden, und wird am 10. Mai eröffnet

Antiziganismus: Salbungsvolle Reden

Ist es Zufall, dass gerade in diesen Tagen Politiker Gedenkstätten für Opfer des Naziregimes einweihen? Es gibt wohl keine bessere Gelegenheit, unwidersprochen zu behaupten, man habe »aus der Geschichte gelernt«.

Von Kristian Stemmler
03.05.2017

Rechte Gewalt: Opferberatungen schlagen Alarm

Für das Jahr 2016 haben die unabhängigen Beratungsstellen in Ostdeutschland, Berlin und Nordrhein-Westfalen insgesamt 1.948 Fälle rechts motivierter und rassistischer Gewalt dokumentiert.

Von Markus Bernhardt
03.05.2017 / Meldung

Sachsen-AfD: Pakt mit Pegida

Dresden. Erstmals soll es eine gemeinsame Demonstration des islam- und fremdenfeindlichen Pegida-Bündnisses mit der AfD geben. Der Stadtverband Dresden habe für kommenden Montag auf dem Neumarkt vor d...

03.05.2017 / Meldung

»Schießsportgruppe München«: Razzia

München. Bei einer Razzia haben in der vergangenen Woche fast 120 Polizisten Häuser und Wohnungen von Mitgliedern des Vereins »Bayerische Schießsportgruppe München« durchsucht. »Wir haben Anhaltspunkt...

26.04.2017
Kundgebung auf dem Berliner Alexanderplatz zur Erinnerung an die gefallene Ivana Hoffmann (undatiert)

Bewegung: »Erinnern heißt kämpfen«

Von der 19jährigen Kommunistin und dem 21jährigen Antifaschisten bis zum Exsoldaten, der mit über 50 Jahren erstmals sicher war, auf der richtigen Seite zu stehen, reicht das Spektrum deutscher Freiwilliger in Rojava.

Von Anja Flach
26.04.2017

Allgäu: Neonaziklubhaus angezündet

Das Klubhaus der »Neonazikameradschaft« »Voice of Anger« in der ehemaligen Gaststätte »Zur Gartenschänke« im bayrischen Memmingen ist durch einen Brand vollständig zerstört worden.

26.04.2017 / Meldung

Bombenbauer mochte AfD, NPD, Heckler & Koch

Erfurt. Ein mutmaßlicher Bombenbauer, der am Samstag in Großbartloff im Eichsfeldkreis bei einer Sprengstoffexplosion selbst lebensgefährlich verletzt worden ist, hat offenbar Sympathien für rechte Pa...

19.04.2017
»Ausstiegshilfe« anlässlich eines Neonaziaufmarsches am Bahnhof ­Magdeburg-Neustadt im Januar 2014

Literatur: Innere Kämpfe

»Es erschien mir ohnehin schon schwierig, eine Freundin zu finden. Wieviel schwieriger wurde es, wenn ich nun auch noch auf Rassereinheit achten musste?« Das fragt er sich auf einer ideologischen Schulung.

Von Claudia Wangerin
19.04.2017
Briefkasten mit Logo einer fiktiven Reichsregierung an einem Wohnhaus im bayerischen Pliening

Fachzeitschriften: Recherche im Doppelpack

Da das Antifaschistische Infoblatt und Der Rechte Rand am Puls der Zeit sind, befassen sie sich mit ähnlichen Themen aus der Welt der extremen Rechten. Wichtige Unterschiede gibt es dennoch.

Von Felix Clay
19.04.2017 / Meldung

»Keine Soloplayer« bei der AfD

Berlin. AfD-Vorstandsmitglied Armin Paul Hampel (Foto) hat seine Parteifreunde vor dem Bundesparteitag in Köln zur Geschlossenheit aufgerufen. »Es ist wichtig, dass bei uns jeder kapiert, dass man nur...

19.04.2017 / Meldung

Waffenarsenal bei Reichsbürger gefunden

Berlin/Neu-Ulm. Wie erst knapp vor Ostern bekanntwurde, hat die Polizei bereits am 5. April »ein ganzes Waffenarsenal« bei einem 33jährigen im schwäbischen Landkreis Neu-Ulm sichergestellt. Zudem wurd...