Antifa

19.09.2018
Die Neonazikneipe »Zum Henker« in Berlin-Niederschöneweide schloß 2014, doch los ist der Kiez deren Klientel damit nicht
Subkultur passé

Sie waren nie weg

Aktivitäten von Neonazis und Rassisten im Berliner Südosten sprunghaft angestiegen. Trotz geschlossener Szenetreffs

Von Lothar Bassermann
19.09.2018
Der Abgeordnete Frank-Christian Hansel (AfD) bei einer Sitzung des Berliner Abgeordnetenhauses im Juli 2017

AfD-Wahrheitsministerium: Drohgebärden wegen Chemnitz-Parodie

AfD stellt Dreharbeiten für Satirevideo als Fake-News-Verschwörung dar und stalkt Produzenten. Hasskommentare beziehen sich auf jüdische Namen

Von Claudia Wangerin
19.09.2018 / Meldung

Luke Holland: Gedenken zum dritten Todestag

Berlin. Diese Woche jährt sich der gewaltsame Tod von Luke Holland zum dritten Mal. Am 20. September 2015 wurde der junge Anwalt und Wahlberliner im Stadtteil Neukölln von einem Neonazi ermordet. Jede...

12.09.2018
Protest der rechten Partei Vlaams Belang (Flämische Interessen) gegen eine Moschee in Antwerpen (2011)

Auf allen Ebenen: Ultrarechte Strategen

Belgiens »Identitäre« wollen Marsch durch die Institutionen, aber auch auf bewaffneten Kampf vorbereitet sein

Von Gerrit Hoekman
12.09.2018
Neonazis beim »Trauermarsch« in Köthen am 9. September

Gewaltaufrufe satt: »Trauern« für den »Rassenkrieg«

Köthener starb nach Auseinandersetzung mit Afghanen an Herzversagen. Was Neonazis daraus machen

12.09.2018 / Meldung

Neonaziparole in Plauen bleibt straffrei

Berlin/Plauen. Die Parole »Die Lösung heißt Nationalsozialismus« bleibt für einen Kundgebungsredner der Kleinpartei »Der III. Weg« in Plauen straffrei. Dies berichtete der Tagesspiegel am Montag unter...

12.09.2018 / Meldung

AfD attackiert Steinmeier

Berlin. Die AfD hat dem Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier im Bundestag eine Verletzung seiner Amtspflichten vorgeworfen. Der parlamentarische Geschäftsführer der Fraktion, Bernd Baumann, verla...

05.09.2018
15. Juli im »Tal der Gefallenen« nahe Madrid: Rechte demonstrieren gegen die Pläne der Regierung, die Gebeine des Diktators Franco aus dem dortigen Mausoleum zu entfernen

Geschichtsverdrehung: Späte Aufklärung

Wahrheitskommission soll in Spanien Verbrechen der Franco-Diktatur untersuchen. Faschisten ehren derweil »Blaue Division« und »Legion Condor«

Von Carmela Negrete
05.09.2018
Fast 100jährige Tradition: Das Treffen Linker aus mehreren Ländern am Fuße der Schneekoppe Ende August

Treffen am Fuß der Schneekoppe: Beratung im Riesengebirge

Antifaschistische Tradition: In Mala Upa trafen sich in der letzten Augustwoche Kommunisten und Linke aus mehreren Ländern

05.09.2018 / Meldung

AfD-Jugend unter Beobachtung

Dresden/Hannover/Bremen. Auch nach dem gemeinsamen Demonstrationszug von AfD und Pegida in Chemnitz lehnt das sächsische Landesamt für Verfassungsschutz (LfV) die Beobachtung der »Alternative für Deut...

05.09.2018 / Meldung

Ausstellung: Widerständige Frauen

Darmstadt/Frankfurt am Main. Die Ausstellung »Nichts war vergeblich« des »Studienkreises Deutscher Widerstand 1933–1945« zeigt 18 Biographien von Frauen, die sich gegen den Terror des Naziregimes stel...

29.08.2018
Schatten von Besuchern vor der KZ-Gedenkstätte Mauthausen

Zukunft des Gedenkens: Zubetonierte Erinnerungen

Antifaschistische Studienreise: Österreichs Gedenkorte wirken zum Teil stark vernachlässigt

Von Anika Taschke
29.08.2018
Gegendemonstranten am Samstag am Rand der Dresdner Cockerwiese, wo sich die Identitären trafen

25 Euro Eintritt: Flaute für »Nipster«

Vernetzungstreffen der »Identitären« in Dresden bleibt weit hinter deren Erwartungen zurück

Von Steve Hollasky
29.08.2018 / Meldung

NPD geht gerichtlich gegen Landkreis vor

Göttingen. Der NPD-Kreisverband Eichsfeld geht gerichtlich gegen den Landkreis Göttingen vor. Per Eilantrag will die Partei erreichen, dass ein Protestaufruf des Kreisausschusses gegen eine Demonstrat...

29.08.2018 / Meldung

Kauder: Union soll AfD-Wählern zuhören

Berlin. Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hat die Union aufgefordert, stärker als bisher auf Wähler der rechtsnationalen AfD zuzugehen. »Die Union muss auch die Bereitschaft haben, Wählern zuzuh...

22.08.2018
Pegida-Aufmarsch in München am 9. November 2015, dem Jahrestag der Pogromnacht 1938 und des Mauerfalls 1989

NSU glorifiziert: Bewährung für NSU-Fankult

Gericht verurteilt »Pegida«-Lokalchef wegen Billigung von Straftaten und der Forderung, München müsse wieder »Hauptstadt der Bewegung« werden.

Von Sebastian Lipp
22.08.2018
Hier referiert Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) über »Ausländerextremismus«. In diese Kategorie fallen Linke und Rechte. (Aufnahme vom 7. August)

Weit auseinander: Lageeinschätzungen grundverschieden

Rechte Gewalt in Bayern: Behörden sehen Entspannung und zählen Taten von »Reichsbürgern« nicht mit

22.08.2018 / Meldung

Karlsruhe bestätigt HNG-Verbot

Karlsruhe. Die neofaschistische »Hilfsorganisation für nationale politische Gefangene« (HNG) bleibt verboten. Das Bundesverfassungsgericht wies die Klage des 2011 durch das Bundesinnenministerium aufg...

22.08.2018 / Meldung

Kein AfD-Verfallsdatum in Sicht

Leipzig. Nach Einschätzung von Soziologen der Universität Leipzig wird sich die AfD langfristig in der Parteienlandschaft etablieren. Darauf deute eine Analyse der Gründe hin, aus denen Menschen die A...

15.08.2018
Bundesweit aktiv: Demonstration des Bündnisses »Aufstehen gegen Rassismus« 2016 in Berlin

Anti-Wahlkampf: »Keine AfD in den Landtag«

Das Bündnis »Aufstehen gegen Rassismus« will in Hessen den Einzug der rechtsnationalen AfD in den Landtag verhindern. Zur Zeit liegt sie in Umfragen bei 15 Prozent.

Von Gitta Düperthal
15.08.2018
Teilnehmer eines der bisher größten Rechtsrockkonzerte im Oktober 2017 in Themar

Verbot unwahrscheinlich: Rechtsrockspektakel in Mattstedt

5.000 Neonazis wollen Thüringer Ortschaft heimsuchen

15.08.2018 / Meldung

NPD-Patrouille womöglich erlaubt

Krefeld. Anhänger der neofaschistischen NPD gehen in Krefeld auf Patrouille. Im Rahmen einer »Schutzzonenkampagne« wolle man nach ersten Aktionen im Ruhrgebiet jetzt auch am Niederrhein für »Schutz vo...

15.08.2018 / Meldung

AfD-Politiker könnte Beamtenstatus verlieren

Stuttgart. Der AfD-Bundestagsabgeordnete Thomas Seitz könnte seinen Status als verbeamteter Staatsanwalt verlieren. Zu dieser Einschätzung kam am Montag in Stuttgart das Dienstrichtergericht. Eine Ein...

08.08.2018
Aufmarsch von Anhängern der »Identitären Bewegung« im Juni 2017 in Berlin

Rechtes Netzwerk: Rassismus hip verpackt

»Stahlgewitter« jugendgerecht verpackt: Am 25. August wollen sich Aktivisten der »Identitären Bewegung« in Dresden vernetzen.

Von Steve Hollasky
08.08.2018
Warnung vor einem Reserve-Goebbels auf einer Demonstration gegen den AfD-Parteitag im April 2017 in Köln

Rechtsaußen: Wahlkampfwunderwaffe Höcke

Die AfD will in Bayern klarstellen, dass sie bereit ist, die CSU rechts zu überholen.

Von Claudia Wangerin