Jetzt drei Wochen gratis lesen - Probeabo abschließen! Jetzt drei Wochen gratis lesen - Probeabo abschließen!

Antifa

18.04.2018
Grafik auf der Startseite der Aktivisten, die gegen Aufmarsch der Neonazis protestieren wollen: erstermaichemnitz.noblogs.org
Querfrontphrasen

Trügerischer Antikapitalismus

Rechte Kleinpartei »Der III. Weg« will am 1. Mai in Chemnitz marschieren und Klasseninteressen »zum Wohle der Nation« aufheben

Von Steve Hollasky
18.04.2018
Gegendemonstranten am Samstag in Dortmund

Gegen »Die Rechte«: Vielfältiger Protest in Dortmund

Mit Kochgeschirr übertönt und zahlenmäßig von Gegnern übertroffen: Aufmarsch der Partei »Die Rechte« fiel mit 600 Teilnehmern mager aus.

Von Henning von Stoltzenberg
18.04.2018 / Meldung

10.500 Straftaten von »Reichsbürgern«

Berlin. Die Zahl der Straftaten sogenannter Reichsbürger steigt. Von 2015 bis Mitte 2017 hätten das Bundeskriminalamt (BKA) und die Verfassungsschutzämter mehr als 10.500 Taten von Anhängern dieser Be...

18.04.2018 / Meldung

Rechte demonstrierten erneut in Cottbus

Cottbus. Am Sonnabend nachmittag folgten rund 1.500 Menschen in Cottbus dem Aufruf des rechten Vereins »Zukunft Heimat«. Demonstriert wurde gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung und für Gre...

18.04.2018 / Meldung

Netzwerk AfD: Mitarbeiter der AfD im Bundestag durchleuchtet

Berlin. Von den Mitarbeitern der AfD im Bundestag haben offenbar viele Verbindungen in die rechte und neofaschistische Szene. Dies habe das Rechercheprojekt »Netzwerk AfD« der Tageszeitung ergeben, wi...

13.04.2018
Faschisten unerwünscht. In Dortmund und überall

Antifaschismus: »Das Signal wird sein: Diese Stadt hat Nazis satt«

Am Sonnabend wollen Neofaschisten unter dem Motto »Europa erwache!« durch Dortmund ziehen. Ein Gespräch mit Iris Bernert-Leushacke

Interview: Henning von Stoltzenberg
11.04.2018
Martin Löwenberg auf einer Veranstaltung zu seinem 80. Geburtstag im Mai 2005

Widerstandskämpfer: Ein Unersetzlicher

»Es gibt Menschen, die kämpfen viele Jahre und sind sehr gut. Aber es gibt Menschen, die kämpfen ihr Leben lang: Das sind die Unersetzlichen«, wusste Bert Brecht.

Von Nick Brauns
11.04.2018
Gegen den Hamburger Antifa-Protest demonstrierten am Samstag zwei Dutzend Personen unter dem Motto »Gegen Linksextremismus und linke Gewalt«. Sie wurden von einem Großaufgebot von etwa 1.000 Polizisten samt Panzerfahrzeug geschützt

Reden und agieren: 500 Menschen bei Antifakongress

Breit gefächertes Programm in Hamburg – spontaner Praxisworkshop inklusive

Von Kristian Stemmler
11.04.2018 / Meldung

Gedenkskulptur für Burak Bektas enthüllt

Berlin. Im Gedenken an den vor sechs Jahren erschossenen Burak Bektas ist am Sonntag in Berlin-Neukölln eine Bronzeskulptur enthüllt worden. Mehrere hundert Menschen nahmen an einer Demonstration vom ...

11.04.2018 / Meldung

Strafbefehl nach Konzert in Themar

Hildburghausen. Das Rechtsrock-Konzert im thüringischen Themar vom Sommer 2017 hat juristische Konsequenzen für die Mitglieder mehrerer Neonazibands. Gegen den Sänger der Gruppe »Blutzeugen« wurde Str...

04.04.2018
Auch »Reichsbürger« versuchten, bei der »Friedensbewegung 2.0« (hier im April 2014 in Berlin) anzudocken

»Reise ins Reich«: Verschwörerischer Notstand

Für eine Undercover-Reportage in Buchform hat sich Tobias Ginsburg als Jude unter Reichsbürger und »Souveränisten« begeben.

Von Claudia Wangerin
04.04.2018

Unaufgeklärt: Skulptur zum sechsten Todestag

Bronzeskulptur für Ermordeten wird am Sonntag in Berlin-Neukölln aufgestellt

04.04.2018 / Meldung

Holocaustleugnerin will haftunfähig sein

Vlotho/Verden. Die Holocaustleugnerin Ursula Haverbeck aus Vlotho hat der Staatsanwaltschaft Verden erklärt, dass sie sich nicht für haftfähig hält. Deshalb müsse jetzt der Amtsarzt über die Haftfähig...

04.04.2018 / Meldung

AfD: Pegida hui, Bachmann pfui

Hamburg/Dresden. Die AfD will nach Spiegel-Informationen mit den »Patriotischen Europäern gegen die Islamisierung des Abendlandes« (Pegida), aber nicht mit deren Chef Lutz Bachmann kooperieren. Bei ei...

28.03.2018
Fünf vor zwölf mag es sprichwörtlich nicht sein, aber für ungefährlich halten linke Gewerkschafter rechte Betriebsräte auch nicht

Betriebsratswahlen: Kritik an DGB-Führung

Linke Gewerkschafter warnen davor, rechte Betriebsräte zu unterschätzen – aber auch vor Verbrüderung mit der SPD als Koalitionspartei im Bund.

Von Kristian Stemmler
28.03.2018

Morde ohne Motiv?: »Offensiv verschwiegen«

Initiative kritisiert Chefermittlerin des Berliner LKA im Bereich Rechtsextremismus

Von Claudia Wangerin
28.03.2018 / Meldung

»Identitäre« bekennen sich zu Kerzenaktion

Stralsund. Nach einer Protestaktion gegen die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) vor ihrem Wahlkreisbüro in Stralsund hat der polizeiliche Staatsschutz die Ermittlungen übernommen. E...

28.03.2018 / Meldung

Sachsens Landesvater will Neonazi treffen

Bautzen/Berlin. Der Ex-NPD-Funktionär Marco Wruck ist zu einem »Bürgerforum« mit dem sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer (CDU) eingeladen. Der Neonazi habe kürzlich Post aus der sächsis...

28.03.2018 / Meldung

Rechtsstreit um NPD in Wetzlar

Wetzlar. Mit der Weigerung der Stadt Wetzlar, der neofaschistischen NPD die Stadthalle für eine Wahlkampfveranstaltung zur Verfügung zu stellen, muss sich jetzt die Kommunalaufsicht befassen. Das Bund...

21.03.2018
Mord- und Folterbande als Helden geehrt: Vertreter des Klerus marschierten am vergangenen Freitag in Riga beim Gedenkmarsch für die lettische Waffen-SS vorweg

Killertruppe geehrt: Hochrufe auf die Waffen-SS

Durch die lettische Hauptstadt marschierten am vergangenen Freitag wie jedes Jahr wieder Fans der Waffen-SS. Antifaschisten wurde der Protest verboten.

Von Frank Brendle
21.03.2018
Publizist und bekennender Katholik mit Rechtsdrall: Matthias Matussek am Montag auf der »Merkel muss weg«-Demo

Anti-Merkel-Demos: Konsequent wutbürgerlich

Matthias Matussek hat das Hin und Her bei Springer nicht verkraftet. Er fand ein neues Publikum

Von Claudia Wangerin
21.03.2018 / Meldung

Wien: Tausende auf Antirassismusdemo

Wien. Tausende Menschen haben am Samstag auf einer Demonstration zum Internationalen Tag gegen Rassismus in Wien gegen die Asylpolitik der rechtskonservativen österreichischen Regierung von ÖVP und FP...

21.03.2018 / Meldung

Britannien schiebt Pegida-Gründer ab

London. Pegida-Gründer Lutz Bachmann ist am Sonntag aus Großbritannien abgeschoben worden, wie er auf Facebook berichtete. Bereits am Flughafen wurde er an der Weiterreise in die britische Hauptstadt ...

21.03.2018 / Meldung

»Härteleistungen« für Münchener Opfer

Bonn. Anders als Polizei und Staatsanwaltschaft hat das Bundesamt für Justiz das Attentat im Münchener Olympia-Einkaufszentrum als extremistisch motiviert bewertet. Damit können die Hinterbliebenen de...

14.03.2018
Gegendemo zu einem Pegida-Aufmarsch im Juli 2015 in München

Mob in Aktion: Pegida am Weißwurstäquator

»Das Original« will am 17. März in München marschieren. Seine Gegner sind sich dort nicht einig, ob es lächerlich und »krank« oder gefährlich ist

Von Sebastian Lipp