Unabhängigkeit sichern – junge Welt abonnieren Unabhängigkeit sichern – junge Welt abonnieren

Antifa

07.11.2018
Justizerfahren: David Köckert im Februar 2015 im Verwaltungsgericht Gera.
Inländerkriminalität

Das Pizzagate des Abendlandretters

Thüringer Neonazi wegen unpolitischer Delikte in U-Haft: »Kameraden« wittern Verschwörung

07.11.2018 / Meldung

Gewalttätige Neonazis auf Lesbos identifiziert

Lesbos/Athen. Nach mehrmonatigen Ermittlungen haben Polizeifahnder 26 Griechen identifiziert, die im April Migranten und Polizisten auf der Insel Lesbos attackiert hatten. Wie die griechische Polizei ...

07.11.2018 / Meldung

Prozess gegen früheren SS-Mann in Münster

Münster. Wegen Beihilfe zum Mord in mehreren hundert Fällen muss sich seit Dienstag vormittag ein mutmaßlicher früherer Wachmann des deutschen Konzentrationslagers Stutthof in der Nähe des damaligen D...

07.11.2018 / Meldung

Landtagspräsidium: AfD-Kandidat fällt durch

München. Der AfD-Kandidat für das Amt eines der Vizepräsidenten im Bayerischen Landtag ist in der Plenarsitzung am Montag durchgefallen. Raimund Swoboda erhielt nur 27 Stimmen. 153 Abgeordnete votiert...

07.11.2018
Aufmarsch von AfD- und Pegida-Anhängern am 1. September in Chemnitz

Antifa: »Zurückweichen kann niemals eine Lösung sein«

Rechte Demonstrationen und linke Bildungsarbeit: Der 9. November in Chemnitz. Ein Gespräch mit Robin Rottloff

Interview: Markus Bernhardt
07.11.2018
Gedenkstein für die während der Reichspogromnacht 1938 zerstörte Synagoge in Leipzig

Pogromnacht 1938: »Wir hatten die gleiche Ausgrenzung erlebt«

Novemberpogrome gegen deutsche Juden vor 80 Jahren: Schon Erstklässlern wurde Antisemitismus eingeimpft. Ein Gespräch mit Horst Selbiger

Interview: Andreas Siegmund-Schultze
31.10.2018
NPD-Politiker Udo Voigt, inzwischen Exparteichef und Europaparlamentarier, 2011 beim NPD-Bundesparteitag in Neuruppin

Splitterpartei im Größenwahn: Braunes Familientreffen

NPD will Mitte November ihren Europaparteitag in hessischer Kleinstadt abhalten. Nazigrößen aus dem Ausland erwartet

Von Markus Bernhardt
31.10.2018
Auf dem Gelände des früheren Vernichtungslagers Auschwitz (Archivbild)

Glühende Antisemiten vor Gericht: »Vom Hass zerfressen«

Geschwister Schaefer in München wegen Holocaustleugnung und drastischer Hetze gegen Jüdinnen und Juden verurteilt

Von Sebastian Lipp, München
31.10.2018 / Meldung

AfD-Demo und Gegenproteste

Freiburg. Während nach einer Gruppenvergewaltigung einer jungen Frau in Freiburg sieben Syrer und ein Deutscher in Untersuchungshaft sitzen, haben am Montag abend in der Stadt 300 bis 500 AfD-Demonstr...

24.10.2018
Kritisches Geburtstagsplakat für Pegida auf der Gegendemonstration am Sonntag in Dresden

Vielfaches an Gegendemonstranten: Niederlage für Pegida

Große Proteste gegen vierten »Geburtstag« der rassistischen Bewegung

Von Steve Hollasky
24.10.2018
Drohungen gegen und Attacken auf Journalisten gehören im Umfeld der AfD zum guten Ton (Aufnahme vom 1. September in Chemnitz)

Hintergründe und Recherchen: Chemnitz und der NSU-Komplex

Aktuelles Antifaschistisches Infoblatt (AIB) befasst sich mit Akteuren von damals und heute

Von Felix Clay
24.10.2018 / Meldung

Wien: Deutsche Redner bei den »Patrioten«

Wien. Anlässlich des österreichischen Nationalfeiertags am 26. Oktober ruft der rechtslastige Verein »Okzident« in Wien zu einem »Marsch der Patrioten« auf. Auf dessen Rednerliste stehen auch ausländi...

24.10.2018 / Meldung

Gegen AfD aus Angst um Wirtschaftsstandort

Berlin. Der Chef der DZ-Bank, Wolfgang Kirsch, hat vor Nachteilen für den Wirtschaftsstandort Deutschland durch die AfD gewarnt. »Eine Partei wie die AfD, die bewusst radikale Elemente in ihren Reihen...

24.10.2018 / Meldung

Forschung zu Rolle von Ärzten im Faschismus

Berlin. Die Geschichte der Kassenärztlichen Vereinigung Deutschlands während des Naziregimes ist in den kommenden zwei Jahren Gegenstand eines Forschungsprojekts. Es sei damit zu rechnen, dass es auf ...

17.10.2018
AfD-Anhänger im Januar 2016 in Erfurt auf der Suche nach einer starken Schulter zum Anlehnen

Gefährliche Taktik: Ausgeflirtet?

In der Partei »Einiges Russland« gibt es scharfe Kritik an der zeitweiligen Annäherung am europäische Rechte.

Von Reinhard Lauterbach
17.10.2018
Hausaufgaben nicht gemacht: Ronald Gläser (AfD) zu Beginn der Sitzung des Abgeordnetenhauses im September

Mutmaßlicher Verbotsirrtum: AfD-Mann verliert Posten

Bisheriger Leiter des Datenschutzausschusses in Berlins Abgeordnetenhaus dachte angeblich, es sei erlaubt, Haftbefehl per Twitter zu verbreiten

17.10.2018 / Meldung

Bundeswehr: 200 Rechte seit 2008 entlassen

Berlin. Die Bundeswehr hat in den vergangenen zehn Jahren knapp 200 extrem rechte Soldaten entlarvt und fast alle entlassen. Wie die Rheinische Post am Dienstag unter Berufung auf eine Aufstellung des...

17.10.2018 / Meldung

70jähriger wegen Mordversuchs angeklagt

Heilbronn. Acht Monate nach einer Messerattacke auf vier Flüchtlinge in Heilbronn steht seit Dienstag ein 70 Jahre alter Deutscher wegen Mordversuchs vor Gericht. Betrunken soll er am 17. Februar auf ...

10.10.2018
Lutz Bachmann (l.), und die Hamburger Ex-AfD-Frau Tatjana Festerling (m.) propagieren das Image des gewaltfreien Protestes (Dresden, 9.11.2015)

Auf Krawall gebürstet: Kriminelles Allerlei

Knapp 200 Ermittlungsverfahren richten sich gegen Teilnehmer der Dresdner Pegida-Aufmärsche

Von Markus Bernhardt
10.10.2018
Gedenktafel für Käthe und Felix Tucholla am Haus Kaskelstr. 41

Gedenken: »Sei tapfer heute«

Vor 75 Jahren wurden in den »Plötzenseer Blutnächten« in Berlin 250 Häftlinge ermordet

Von Carmela Negrete
10.10.2018 / Meldung

AfD-Petzportal auch in Sachsen

Dresden/Hamburg. Die AfD-Fraktion im sächsischen Landtag will nach dem Vorbild ihrer Hamburger Parteifreunde ein Onlineportal einrichten, auf dem Schüler missliebige politische Äußerungen von Lehrern ...

26.09.2018
Verwüsteter Tatort mit Sarg am Haupteingang des Oktoberfests am Abend des 26. September 1980

Strategie der Spannung: Seit 38 Jahren unaufgeklärt

Jahrestag des Oktoberfest-Attentats: Ermittlungen laufen offiziell noch

Von Claudia Wangerin
26.09.2018
Die erste Gruppe der Jugend-Alijah aus Deutschland im Februar 1934

Feste Stütze und Hoffnung: Sonderbriefmarke in Israel für Lebensretterin

»Wir werden ihr ewig dankbar sein«: Recha Freier erkannte zwei Jahre vor der Machtübernahme der Nazis Gefahr für Juden in Deutschland

Von Kai Böhne
26.09.2018 / Meldung

NSU-Aktenskandal: BfV muss Auskunft geben

Münster. Der Verfassungsschutz muss Medienvertretern Auskunft über die Vernichtung von NSU-Akten und über den Ausgang von Disziplinarverfahren gegen Mitarbeiter geben. Das entschied das nordrhein-west...

26.09.2018 / Meldung

NPD-Aufmarsch in Salzgitter geplant

Salzgitter. Die neofaschistische NPD hat mit ihrer Jugendorganisation »Junge Nationalisten« (JN) für den 6. Oktober einen Aufmarsch in Salzgitter angemeldet. Als Motto wurde »Sicherheit schaffen – Übe...