Ansichten

20.07.2018
Israelische Jugendliche mit Nationalflaggen vor den Toren der Jerusalemer Altstadt (13.5.2018)
Kommentar

Ein Schlüsselmoment 1 Kommentare

Israels »Nationalstaatsgesetz«

Von Knut Mellenthin
20.07.2018

Porträt: Belogene und Betrogene des Tages: DDR-Bürger User-Debatte

Auch der Osten hatte Urlaub; Fichtelberg und Rennsteig haben ihren Reiz. Am Balaton war es nicht schlechter als in Magaluf, und der Rosenthaler Kadarka macht – mindestens – einen Schädel wie ein Eimer Sangria.

Von Sebastian Carlens
19.07.2018
Kein Schlusstrich! Kundgebung am 11. Juli 2018 in Rostock

Kommentar: Unrechtsstaat User-Debatte

Für ein internationales Tribunal, das ein Verfahren gegen Deutschland einleiten könnte, mussten bislang Weltkriege verloren werden. Da das momentan nicht der Fall ist, hat Dreistigkeit eben Vorfahrt.

Von Sebastian Carlens
19.07.2018

Porträt: Rabattschlächter des Tages: Jeffrey Bezos User-Debatte

Amazon-Boss Jeffrey Bezos hat einmal gesagt: »Wenn du die tieferliegenden Zusammenhänge deines Geschäfts nicht verstehst, ist dein Scheitern vorprogrammiert.« Sprach es und holte die Peitsche raus.

Von Simon Zeise
18.07.2018
Wo Wasser eine Ware ist, geht die Qualität den Bach runter: Jean-Claude Juncker (Tallinn, 30.6.2017)

Kommentar: Durst nach Profiten

Das Abkommen ist gefährlicher als alles, was Freihandel bisher zu bieten hatte. Denn wo Wasser Rendite bringt, wird Leben überflüssig.

Von Ralf Wurzbacher
18.07.2018

Porträt: Ostalgie des Tages: Plattenbau

Ostalgie des Tages

Von Arnold Schölzel
17.07.2018
Protestaktion der KP Griechenlands 2015 an der Akropolis: »EU und NATO machen das Mittelmeer zu einem Meer des Todes. Stoppt das Verbrechen jetzt!«

Kommentar: Globale Weltordnung

EU-Ratspräsident Donald Tusk teilte an Trump und Putin gerichtet mit, die globale Weltordnung dürfe nicht zerstört werden.

Von André Scheer
17.07.2018

Porträt: Kolonialkommissar des Tages: Gerd Müller

Sprache und politischer Stil des Imperialismus, das muss man ihm lassen, haben sich sehr verändert. Gerd Müller liegt im Soll.

Von Nico Popp
16.07.2018
Donald Trump und Theresa May verlassen eine gemeinsame Pressekonferenz im britischen Chequers (13.7.2018)

Kommentar: Spaltungsoffensive

Seit Jahren wird der russischen Regierung vorgeworfen, in ihrem Abwehrkampf auf Spaltungen in der EU und auf rechte Kräfte zu setzen. Trump treibt genau dies nun in der Offensive zum Exzess.

Von Jörg Kronauer
16.07.2018
Es ist schon ein Kreuz mit den Steuergesetzen

Porträt: Steuerzahlerin des Tages: Tschechische Kirche

In Tschechien gehört nur jeder sechste Einwohner einer Religionsgemeinschaft an. Trotzdem sollen sie vom Staat mit »Entschädigungen« in Milliardenhöhe gepampert werden.

Von André Scheer
14.07.2018
Militärparade am griechischen Nationalfeiertag (25. März 2015)

Kommentar: Militär vor Flüchtlinge

Alle Regierungen der Euro-Zone bewilligten am Freitag die Auszahlung der letzten Kredittranche in Höhe von 15 Milliarden Euro – fast alle. Nur die eiserne Kanzlerin hatte etwas dagegen.

Von Simon Zeise
14.07.2018
Armes reiches Mädchen: Kylie Jenner

Porträt: Monetärer Notfall des Tages: Kylie Jenner

Kylie Jenner ist Model, 20 Jahre alt und immer noch keine Milliardärin

Von André Scheer
13.07.2018
Für die Mehrheit der heute Berufstätigen ist Altersarmut programmiert

Kommentar: Kein Naturgesetz

Knapp die Hälfte aller Renterinnen und Rentner bezieht weniger als 800 Euro Rente. Linke Politik will das ändern

Von Sabine Zimmermann
13.07.2018
Von der eigenen Courage Angst bekommen? Die Bundesjustizministerin hätte beinahe bundesweit Mieterrechte gestärkt

Porträt: Hasenfuß des Tages: Katarina Barley

Bundesjustizministerin Katarina Barley ging ihr eigener Entwurf für eine neue »Mietpreisbremse« wohl etwas zu weit. Wie am Donnerstag bekannt wurde, will Barley weniger streng regulieren als gedacht.

Von Marc Bebenroth
12.07.2018
Kunstaktion von Günter Wangerin am 11. Juli 2018 vor dem Gerichtsgebäude in der Nymphenburgerstraße in München

Kommentar: Methode und Tradition

Der Feind steht links. Der erste NSU-Prozess – Revisionen sind angekündigt – belegt das indirekt.

Von Arnold Schölzel
12.07.2018
Mehr als eine väterliche Ermahnung haben Polens Autofahrer von der Verkehrspolizei momentan nicht zu befürchten

Porträt: Streikende des Tages: Polnische Polizisten

Polens Autofahrer können endlich mal so richtig Gas geben, ohne dass ihnen ein Knöllchen droht

Von Reinhard Lauterbach
11.07.2018
Der deutsche Staatssekretär für Europa, Michael Roth (l), der britische Europa-Minister Alan Duncan und der polnische Außenminister Jacek Czaputowicz am Dienstag auf dem »Westbalkangipfel« in London

Kommentar: Streit um den Hinterhof

Auf dem Balkan setzen nicht nur die europäischen Mächte ihre Interessen durch, sondern auch die des Nahen Ostens sowie die USA. Mit dem »Westbalkangipfel« versucht Brüssel, seine Ambitionen zu unterstreichen

Von Roland Zschächner
11.07.2018

Porträt: Klasserichter des Tages: Brett Kavanaugh

Historiker haben ausgerechnet, so Angela Davis Ende Juni auf einem Kongress in Berlin: »Heute leben mehr schwarze Männer in den Gefängnissen der USA als 1850 in der Sklaverei.«

Von Arnold Schölzel
10.07.2018
Soll von nun an den Austritt Großbritanniens aus der EU leiten: Der neue »Brexit«-Minister Dominic Raab am Montag in London

Kommentar: Nächste Krisenphase

In der Nacht zu Montag trat der britische »Brexit«-Minister David Davis von seinem Amt zurück. Ihm folgte am Montag nachmittag Außenminister Boris Johnson.

Von Christian Bunke
10.07.2018
Bald sagt der Weihnachtsmann Tschüssikowski

Porträt: Abschied des Tages: Otto-Katalog

Das Reich Analogistan geht jetzt wirklich unter: Der Otto-Versand stellt seinen Katalog im Dezember ein.

Von Christof Meueler
09.07.2018
Der Aktienkurs der Deutschen Bank ist stark gesunken

Kommentar: Die Krise frisst ihre Kinder

Unter Finanzhaien gilt ein Sprichwort: »Wenn Sie einen Banker aus dem Fenster springen sehen, springen Sie hinterher. Es gibt bestimmt etwas zu verdienen.«

Von Simon Zeise
09.07.2018
Hat angeboten auf sein Amt zu verzichten: der Präsident der Philippinen

Porträt: Gottesfürchtiger des Tages: Rodrigo Duterte

Der Präsident der Philippinen, Rodrigo Duterte, hat seinen Rücktritt angeboten. Unter einer Bedingung...

Von André Scheer
07.07.2018
Migrationsabwehr beschlossen: Andrea Nahles und Olaf Scholz am Donnerstag in Berlin

Kommentar: Kalkulierbar

Der Ausgang der koalitionsinternen Kräche ist berechenbar – weil alle Beteiligten sich an zwei Regeln halten.

Von Georg Fülberth
07.07.2018
Sitzungspause? Haushaltswoche? Deutscher Bundestag.

Porträt: Überschätztes Parlament des Tages

Beijing ist bestens über die neuen Kantinenpreise im Bundestag informiert, auch die Verordnung zur Aufteilung der Büros nach Einzug der AfD befindet sich längst in Feindeshand.

Von Sebastian Carlens
06.07.2018
Geld für Rüstung statt gegen Armut: Hubertus Heil (SPD), Minister für Arbeit und Soziales, am Donnerstag im Bundestag

Kommentar: Armut ignoriert

Die Bundestagswahl war vor mehr als neun Monaten. In dieser Zeit bekommen Frauen Kinder. Aber CDU/CSU und SPD haben seitdem nichts zustande gebracht. Gastkommentar

Von Gesine Lötzsch