Ausgabe vom 27.05.2017

Titel
Völkerrechtlich nicht legitimiert: G-7-Staats- und Regierungschefs und die EU-Granden Tusk und Juncker am Freitag in Taormina auf Sizilien
G-7-Gipfel

Gipfel der Paten

Auf Sizilien hat sich das politische Spitzenpersonal der G 7 versammelt. Doch die Agenda des Gastgebers Italien wird von den USA gnadenlos zerpflückt

Von Klaus Fischer
Aktion
Zeitung für Malocher, nicht für Millionäre

Arschbacken abgrenzen

Egal ob Hackler, Malocher oder Chrampfer: junge Welt bezieht klare Klassenposition.

Von Dietmar Koschmieder
Aktion
Jetzt Mitherausgeberin/Mitherausgeber werden

Wem gehört die (junge) Welt?

Ohne Genossenschaft keine junge Welt: Am 26. Juni treffen sich die Genossinnen und Genossen der LPG junge Welt eG zur jährlichen Vollversammlung.

Ansichten
Gefunden: ein neuer Führer der westlichen Wertegemeinschaft
Kommentar

Kopfloser Westen

Streiterei beim G-7-Gipfel

Von Klaus Fischer
Ansichten
Porträt

Propagandastreifen des Tages: Animationsfilm

Auf der Internetseite der Rosa-Luxemburg-Stiftung findet sich ein Clip, der auf den Alternativgipfel zu G 20 in Hamburg vorbereiten soll.

Von Arnold Schölzel
Schwerpunkt
Berlin am 4. Dezember 2008: Inzwischen wird mit Büchern der Gegenbeweis gegen diesen Satz angetreten
DDR-Biographien

Gut aufgehoben

Vor fast fünf Jahren wurde der Verein »Erinnerungsbibliothek DDR« gegründet. Seine Sammlung wurde inzwischen vom Bundesarchiv übernommen

Von Arnold Schölzel
Schwerpunkt
DDR-Biographien

Vier Beispiele

Eine Autorin und drei Autoren, wie sie auf der Internetseite der »Erinnerungsbibliothek DDR« vorgestellt werden

Thema
Im Rahmen des diesjährigen Kirchentages feiert die Evangelische Kirche das fünfhundertjährige Reformationsjubiläum mit zahlreichen Veranstaltungen an bedeutenden Wirkungsstätten Luthers und seiner Anhänger – ökumenischer Himmelfahrtsgottesdienst am Donnerstag in Erfurt mit Schauspielern, die St. Martin und Luther verkörpern
500 Jahre Reformation

Gespaltene Bewegung

Als sich die Reformation zu einer Bedrohung der politischen Verhältnisse ausweitete, bekannte sich Luther entschieden zu den Herrschenden

Von Gert Wendelborn
Inland
Immer wieder stoßen Castortransporte auf den Widerstand von Aktivisten. Hier durchtrennen Polizisten mit einem Trennschleifer Schienen, an die sich Menschen anketteten (Deutsch Evern, 26. November 2011)
Anti-Atom-Proteste

»Verwerflichkeit wurde nicht nachgewiesen«

Aktivisten ketteten sich an Gleise, um Castor aufzuhalten. Staatsanwalt will Verurteilung erzwingen. Gespräch mit Ernst-Ludwig Iskenius

Interview: Jakob Roth
Inland
Antimilitarismus

»Krieg beginnt hier«

Antimilitaristen haben am Freitag den Auftritt von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) und Militärbischof Sigurd Rink beim Bittgottesdienst des evangelischen Kirchentages gestört.

Inland
Auch am 30. August 2015 blockierten Antifaschisten die Marschroute von Legida
Versammlungsrecht

Hingesetzt und abgestraft

Bei der rechtlichen Bewertung von Legida-Demonstrationen und Protesten dagegen messen die Stadt Leipzig und die Landesdirektion Sachsen mit zweierlei Maß.

Von Gitta Düperthal
Inland
Die Grammer-Beschäftigten befürchten bei einer Übernahme des Autozulieferers durch die Familie Hastor den Verlust Tausender Arbeitsplätze
Automobilindustrie

Machtübernahme vereitelt

Die befürchtete Machtübernahme beim bayerischen Autoindustriezulieferer Grammer AG durch die Investorenfamilie Hastor ist vorerst gescheitert.

Von Stefan Thiel
Inland
Elektrisch: Streetsooter der Deutschen Post
Elektroautos

E-Mobiles aus Aachen

Aachener Entwickler des Erfolgsmodells Streetscooter plant Elektroauto für Privatkunden

Ausland
Früher oder später wird Michel Temer in den sauren Apfel beißen müssen. Brasiliens Rechte setzt auf einen weniger kompromittierten Nachfolger
Brasilien

Politik im Ausnahmezustand

Repressionen und Spiel auf Zeit: Brasiliens Präsident Temer verzögert seine Auswechslung.

Von Peter Steiniger
Ausland
Algerien fest im Griff: Staatspräsident Abdelaziz Bouteflika hat die Kontroll über die Politik seines Landes (Algier, 4.5.2017)
Algerien

»Übergangsregierung« in Algier

Algeriens Präsident Bouteflika ernennt neues Kabinett.

Von Sofian Philip Naceur
Ausland
Das Militär übernimmt die Kontrolle: Armeefahrzeuge passieren am Freitag die Stadtgrenze von Marawi City
Philippinen

Im Schatten des Übervaters

Wie zu Marcos Zeiten: Präsident Rodrigo Duterte verhängt das Kriegsrecht über den Süden der Philippinen

Von Rainer Werning
Ausland
Sicherheit auf neuem Niveau: Soldaten gehören mittlerweile zum Pariser Stadtbild wie der Eiffelturm (3.5.2017)
Frankreich

Täglicher Ausnahmezustand

Präsident Macron will neues Gesetz vorlegen. Frankreich auf dem Weg in die Verfassungsdiktatur

Von Hansgeorg Hermann, Paris
Ausland
Das Komitee zur Verteidigung der Demokratie in Aktion: Demonstration des KOD am 18. Dezember 2016 in Warschau
Polen

Durchstarten oder abstürzen

Polnische Oppositionsbewegung KOD vor entscheidendem Kongress

Von Reinhard Lauterbach, Poznan
Ausland
Ob sie sich von der ÖH vertreten fühlen? Studentinnen und Studenten vor der Universität Wien (19. April 2012)
Österreich

»Gremien beschränken sich auf Servicepolitik«

Die Vertretungskörperschaften an Österreichs Universitäten beschäftigen sich nicht genug mit den Problemen der Studenten. Gespräch mit Mario Radman

Interview: Johannes Supe
Kapital & Arbeit
Freitag nahe Taormina: Aktivisten der Organisation Oxfam werben als Gipfelakteure verkleidet für Klimaschutz
Gipfelstreit

Lippenbekenntnisse

Beim G-7-Gipfel in Italien am Freitag und Sonnabend ging und geht es auch um Klimaschutz. Doch außer Floskeln dürfte wohl wenig herauskommen

Von Wolfgang Pomrehn
Kapital & Arbeit
Auch damals vergeblich: Aktion von Globalisierungskritikern pro Finanzaktionssteuer 2012 in Frankfurt am Main
Zu Lust und Risiken des Kapitalverkehrs

Finanzplage abgewehrt

Banker können aufatmen: Wieder einmal wurde das Gespenst Finanztransaktionssteuer von tüchtigen EU-Politikern zurück auf die Warteliste verbannt

Von Lucas Zeise
Feuilleton
Komplettverwahrlosung in Rokoko-Ruinen-Gärtchen: »Die Vernichtung«
Theater

Abschied von was auch immer

Nicht einschlafen, Scheiterhaufen-Johnny! So war das Berliner Theatertreffen

Von Andreas Hahn
Feuilleton
Gedicht zeigen

Nur mal schon vorweg gesagt

Manche Freunde melden sich / seit Ewigkeiten nicht mehr / oder man trifft sich zufällig kurz / Ich ruf dich an, bestimmt!

Von Gerd Adloff
Feuilleton
Die Theologin Margot Käßmann spricht am 26.5.2017 zum Thema «Nichts ist gut in Afghanistan» in Magdeburg
Schon gelaufen

Nachschlag: Christlich, was ist das?

Dürfen Christen die AfD wählen, eine Partei, die andere Menschen herabwürdigt und Rassismus verbreitet?

Feuilleton
Terence McDonagh (verhört den ­Verdächtigen Gary Jenkins auf seine Weise: »Bad Lieutenant«
Programmtips

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Kurz notiert:

Geschichte
Mit der neuen Aktionsform der Massenblockade zeigte sich die Polizei in Heiligendamm zunächst überfordert – verhindert wurde der G-8-Gipfel so nicht, aber doch behindert
Protest

Erfolgreicher Protest

Vor zehn Jahren trafen sich die Regierungschefs der G-8-Länder im mecklenburg-vorpommerschen Heiligendamm – und wurden durch Tausende Demonstranten gestört

Von Markus Mohr

Kurz notiert:

Abgeschrieben
Kirchentag

Erinnerung an zwei christliche Gebote

Oskar Lafontaine kommentiert den Auftritt von Merkel und Obama auf seiner Facebook-Seite

Sport
Kleiner Verein, große Spielerin: Die österreichische Rekordtorjägerin Nina Burger ist der Star des SC Sand. Hier bejubelt sie den 4:0-Erfolg gegen Bayer Leverkusen am 16.04.2017
Fußball

Raus aus dem Schatten

Der VfL Wolfsburg trifft am Sonnabend im DFB-Pokalfinale der Frauen erneut auf den SC Sand

Von Rouven Ahl
Leserbriefe
Aktuelle Zuschriften

Aus Leserbriefen an die Redaktion

»Die Fraktionsvorsitzende der Linken im Europaparlament nimmt die weitere Verelendung der Griechen billigend in Kauf und stimmt dem Ausverkauf des Landes an Finanzhaie und Spekulanten zu.«

Wochenendbeilage
Jean Ziegler äußerte sich immer wieder zur Frage des Hungers, hier auf einer Pressekonferenz am europäischen Hauptsitz der Vereinten Nationen in Genf (28. April 2008)
Antikapitalismus

»Wir sind in der Endphase des Klassenkampfes«

Über Glauben, Entfremdung und die kannibalische Weltordnung. Ein Gespräch mit Jean Ziegler

Interview: Klaus Petrus
Wochenendbeilage
Dresden, 13. Februar 2010: Aufmarsch von Neonazis am Bahnhof Neustadt
Klassiker

Europa-Nationalismus und Neonazis

Nach dem Ende der Sowjetunion: Der deutsche Imperialismus, seine Vorherrschaft in der EU und neofaschistische Organisationen (Teil II)

Von Kurt Gossweiler
Wochenendbeilage
Der schwarze Kanal

Die Welt als NATO-Notfall

Zwei Autoren erklären auf Zeit online, warum Trump zu Recht von den NATO-Europäern mehr Geld für Verteidigung verlangt

Von Arnold Schölzel
Wochenendbeilage
Großenhain, Radeburger Platz: Abbau und Abtransport des Denkmals am 27. Oktober 1992
Denkmal

Wieder da: Ein Lenin-Monument

Im sächsischen Großenhain »verschwand« 1992 ein tonnenschweres Denkmal, das an den russischen Revolutionär erinnerte. Jetzt wurde es erneut aufgestellt

Von Klaus-Dieter Brühl
Wochenendbeilage
jW-Wochenendgeschichte

Bis heute

Jaimes Vater hatte sich eine Geliebte gehalten und starb in ihrem Bett. Jaime fand dies erst am Abend vor der Beerdigung heraus.

Von Don Carpenter
Wochenendbeilage
Pol & Pott

Sandwiches

Carl Casper (Jon Favreau) brennt für die Kochkunst und hat es damit schon weit gebracht. Aber nun fällt er tief.

Von Ina Bösecke