Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
31.01.2008 / Feuilleton / Seite 13

Das Google-Imperium

Ohne Datenschutz macht Privatwirtschaft einfach mehr Spaß. Vieles spricht dafür, daß wir freiwillig zu gläsernen Menschen werden

Daniel Leisegang
Auf StudiVZ machen Studenten neben ihrem Stundenplan die Fotos der letzten Party und ihre sexuellen Vorlieben publik. In der Onlinegemeinschaft für Geschäftskontakte, Xing, veröffentlichen Mitglieder ihre Arbeitsverhältnisse und Lebensläufe. Die Videoplattform YouTube wirbt mit dem Slogan »Broadcast yourself«, und Millionen von Heimvideos wurden bereits auf der Seite veröffentlicht. Immer mehr Internetnutzer geben – zumeist freiwillig – ihre privaten Daten preis, die wichtigste Ressource einer sich neu orientierenden Werbeindustrie.

Insbesondere die Angebote von Suchmaschinen erwecken den Eindruck, sie stünden den Nutzern ohne Gegenleistung zur Verfügung. Dabei vollzieht sich mit jeder Suchanfrage ein Tauschhandel: Der Nutzer erteilt, will er eine Antwort auf seine Anfrage erhalten, gleichsam Auskunft über seine eigene Person. Diese Informationen wecken Begehrlichkeiten. Und nicht nur staatliche Sicherheitsbehörden entwickeln derzeit eine beachtliche Samme...

Artikel-Länge: 6787 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €