Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
31.01.2008 / 73 / Seite 15

Aufregung nach Hitler. Vor 50 Jahren startete der »Explorer 1«

Wernher von Braun steht zufällig rechts im Bild. Es ist der 1. Februar 1958. Eine von Braun konstruierte vierstufige Jupiter-C-Rakete hat den Erdsatelliten »Explorer 1« in die Umlaufbahn gebracht. Von Cape Canaveral/Florida aus. Das Bild stammt von einer Pressekonferenz in Wa­shington. Gefeiert wird das Erwachen aus der Sputnik-Schock-Starre. Hier wie in der gesamten kapitalistischen Welt.

Der »Explorer 1«, zylindrisch an der Spitze der Rakete, wiegt gerade mal 8,2 Kilogramm. Er wurde konstruiert von William Pickering (links) und James van Allen (Mitte) – deutlich kleiner als die sowjetischen Satelliten »Sputnik 1 und 2«, die seit Monaten in der Umlaufbahn kreisen. Auf den Größenunterschied weist Chefkonstrukteur Sergej Koroljow in einem betont gelassenen Kommentar ...

Artikel-Länge: 2416 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.