jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
28.01.2008 / Sport / Seite 16

Belgrad Open

Tennis vom anderen Stern aus Serbien und Rußland: Am Sonntag endeten die Australian Open

Peer Schmitt
Drei gebürtige Belgrader waren unter den Halbfinalisten der Australian-Open 2008. Jelena Jankovic und Ana Ivanovic bei den Damen, Novak Djokovic bei den Herren. Zwei der drei wurden von Maria Scharapowa besiegt, die das Grand-Slam-Turnier ihres Lebens spielte. Im Finale des letzten Jahres hatte sie gegen Serena Williams keine Chance. Ihre außergewöhnliche Verfassung bewies Scharapowa vor allem im Viertelfinale gegen die Weltranglistenerste Justine Henin. Das Spiel verlief bis zum Stand von 4:4 im ersten Satz wie erwartet ausgeglichen. Danch aber gewann Henin kein Spiel mehr, verlor in schon fast demütigender Weise 4:6, 0:6.

Seit dem Wimbledonhalbfinale im letzten Sommer hatte Henin kein einziges Spiel mehr verloren. Eine unglaubliche Serie. Doch gegen eine Scharapowa, die spielte wie in Trance, war sie machtlos. Scharapowa schug nicht nur herausragend auf und blieb so gut wie fehlerfrei, sie hatte offensichtlich auch ihr taktisches Konz...

Artikel-Länge: 2941 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €