3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
18.01.2008 / Feuilleton / Seite 12

Einfach notwendig

Warten auf die Kippelemente: In Potsdam versuchte man sich an der Beantwortung der Frage, ob Klimaschutz im Kapitalismus möglich ist

Matthias Becker
Führt die anstehende Klimaveränderung unweigerlich in den Zusammenbruch? Oder, genauer und besser gefragt: Wer werden die Opfer der kommenden Flut- und anderen Katastrophen sein? Und wie lange wird es dauern, bis ein Umsteuern unvermeidlich wird? Zur Klärung solcher Fragen lud die Hochschulgruppe der Linken an der Universität Potsdam am Mittwoch an den Griebnitzsee zur Veranstaltung »Profitgier versus Klimaschutz«.

Oliver Walkenhorst beschäftigt sich am einflußreichen Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung (PIK) auch beruflich mit den zu erwartenden Folgen des globalen Temperaturanstiegs. Mit Bezug auf den Bericht des »Weltklimarates« IPCC von letztem Jahr betonte der Klimaforscher, wie zerstörerisch die Entwicklung bald werden könnte. Starkregen, tropische Wirbelstürme und Überflutungen werden aber nicht die treffen, die für die klimaverändernden Emissionen verantwortlich sind, sondern unter den Folgen werden in erster Linie Regionen im globalen Süd...

Artikel-Länge: 4550 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!