Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. Februar 2021, Nr. 49
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
16.01.2008 / Antifa / Seite 15

Falsche Moralapostel in Aktion

Neonazis veranstalten erneut »Trauermärsche« anläßlich alliierter Bombenangriffe auf deutsche Städte. Protest gegen Geschichtsrevisionismus am Samstag in Magdeburg

Lothar Bassermann
Mitte Januar startet in der Bundesrepublik jedes Jahr eine Reihe geschichtsrevisionistischer »Gedenkveranstaltungen« von Alt- und Neonazis anläßlich der Jahrestage alliierter Bombenangriffe auf deutsche Städte kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges. Für Samstag mobilisieren die Neofaschisten nach Magdeburg, Mitte Februar nach Dresden, und am 23. Februar steht Pforzheim auf dem Programm. Rechte Aktionen gibt es zudem immer wieder in Lübeck, Würzburg, Hildesheim und Worms. Zum Teil verzichten die Rechten auch auf eigene Aufmärsche und versuchen sich, an offiziellen Gedenkveranstaltungen zu beteiligen. Die Propaganda der Rechten ist einfach: Die Opferzahlen werden maßlos übertrieben, die Kriegsschuld der deutschen Faschisten wird geleugnet, die Naziverbrechen werden relativiert und die Luftangriffe isoliert betrachtet, anstatt sie in den Kontext des Krieges zu stellen.

Wenn es um Angriffe auf Nazideutschland geht, präsentieren sich die Liebhaber von Landser-He...

Artikel-Länge: 3056 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen