75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 7. Dezember 2022, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.01.2008 / Feuilleton / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Zusammenhänge aufdecken

Zu jW vom 4. Januar: »Verwischte Spuren«

M. Büsser, der Claude Lanzmanns Film »Shoah« rezensiert, stimmt mit dem Regisseur überein, daß allein nur der Tötungsvorgang sowie Scherge, Opfer, Kugel, Gas, Beobachtungsgegenstand sein können. Eine Betrachtung darüber hinaus entbehre jeder Logik, da eine über das antisemitische Motiv hinausgehende Erklärung nicht möglich sei. Solchen »Unverständlichkeitstheorien« stehen historische Untersuchungen von Gewicht gegenüber, die präzise die innere Logik, den Zusammenhang des Zweiten Weltkrieges, Verlauf und Vernichtung aufdecken. Zu nennen sind unter anderem die Historiker Chr. Gerlach, R. Opitz, K. Pätzold und Werner Röhr. Deren Position ist etwa folgende: Im Herbst 1941 scheitert die Blitzkriegsstrategie der Wehrmacht in der Sowjetunion. Das löst in der faschistischen Führung folgende Überlegungen aus: 1. Dieser Krieg wird eine bedeutende zeitliche Ausdehnung erfahren. 2. Deutschland wird ein...

Artikel-Länge: 5458 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk